Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Array erstellen

  1. #1
    Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    13
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich will in einem Programm mit Arrays arbeiten. Allerdings kenne ich mich damit nicht wirklich aus und habe auch kaum was im Internet gefunden. Ich will einen Datentyp Array anlegen der z.B. 50 Plätze hat und bei jedem Platz ist eine Position(Zahl) im Typ INT hinterlegt.

    TYPE
    Positionen : ARRAY[0..49] OF INT;
    END_TYPE

    So erstelle ich ja einen Datentyp in Array aber wie hinterlege ich die einzelnen Werte?
    Meine nächste Frage ist wie kann ich die Werte dann abrufen. Mein Plan ist sie dann nacheinander aufzurufen.
    Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Ich nutze PC WorX von Phoenix Contact und Programmiere in der Funktionsbausteinsprache.
    Zitieren Zitieren Array erstellen  

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    65
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Bei Funktionsbausteinsprache oder wie die genau heisst, kann ich nicht helfen.
    Musst Du genau diese Sprache verwenden?
    Bei Strukturiertem Text könnte ich helfen. Damit hast Du auch viel mehr Möglichkeiten.

  3. #3
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    erstellen mit Initialisierung:
    TestArray: ARRAY [0..5] OF INT := [1,2,3,4,5,6];

    lesen:
    temp:=TestArray[1];

    schreiben:
    TestArray[2]:=4;

    ARRAY ist der Datentyp.
    TestArray ist eine Variable vom Datentyp Array.

    mfG
    Geändert von mario1 (14.06.2016 um 09:34 Uhr)

  4. #4
    Purple ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    13
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Bei "TestArray: ARRAY [0..5] OF INT := [1,2,3,4,5,6];" bekomme ich eine Fehlermeldung?

    Sind dann [1,2,3,4,5,6] die einzelnen Werte die auf den Plätzen des Arrays liegen?

    Danke schonmal!

  5. #5
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    98
    Danke
    0
    Erhielt 36 Danke für 34 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    das zweite Paar eckiger Klammer muß weg
    TestArray: ARRAY [0..5] OF INT := 1,2,3,4,5,6;

    In der CoDeSys eigenen Hilfe von 2.3 sind ein paar schöne Beispiele. Ich weiß nicht ob bei Dir die gleiche Hilfe verfügbar ist.

    Array

    Es werden ein-, zwei-, und dreidimensionale Felder (Arrays) von elementaren Datentypen unterstützt. Arrays können im Deklarationsteil eines Bausteins und in den globalen Variablenlisten definiert werden. Durch Schachtelung von Arrays dürfen maximal 9 Dimensionen entstehen.
    Syntax:
    <Feld_Name>:ARRAY [<ug1>..<og1>,<ug2>..<og2>,<ug3>..<og3>] OF <elem. Typ>.
    ug1, ug2, ug3 geben die untere Grenze des Feldbereichs an, og1, og2, og3 die obere Grenze. Die Grenzwerte müssen ganzzahlig sein und dem DINT-Wertebereich folgen.
    Beispiel:
    Kartenspiel : ARRAY [1..13, 1..4] OF INT;

    Initialisierung von Arrays:
    Beispiele für die komplette Initialisierung eines Arrays:arr1 : ARRAY [1..5] OF INT := 1,2,3,4,5;
    arr2 : ARRAY [1..2,3..4] OF INT := 1,3(7);
    (* kurz für 1,7,7,7 *)
    arr3 : ARRAY [1..2,2..3,3..4] OF INT := 2(0),4(4),2,3;
    (* kurz für 0,0,4,4,4,4,2,3 *)
    Beispiel für die Initialisierung eines Arrays einer Struktur:
    TYPE STRUCT1
    STRUCT
    p1:int;
    p2:int;
    p3:dword;
    END_STRUCT
    ARRAY[1..3] OF STRUCT1:= (p1:=1,p2:=10,p3:=4723),(p1:=2,p2:=0,p3:=299),
    (p1:=14,p2:=5,p3:=112);
    Beispiel für eine teilweise Initialisierung eines Arrays:
    arr1 : ARRAY [1..10] OF INT := 1,2;
    Elemente, für die kein Wert vorgegeben wird, werden mit dem Default-Initialwert des Basistypen initialisiert. Im obigen Beispiel werden also die Elemente anarray[6] bis anarray[10] mit 0 initialisiert.

    Zugriff auf Array-Komponenten:
    Auf Komponenten von Arrays greift man bei einem zweidimensionalen Feld mit folgender Syntax zu:
    <Feld_Name>[Index1,Index2]
    Beispiel:
    Kartenspiel[9,2]
    Gruß

Ähnliche Themen

  1. TIA String aus Byte-Array erstellen (S7-1500)
    Von Beckx-net im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2013, 14:54
  2. In Datenbaustein ein Array of UDT erstellen
    Von Dantical im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 10:51
  3. ARRAY mit verschiedenen Datentypen erstellen
    Von Susi70 im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 15:53
  4. ARRAY mit verschiedenen Datentypen erstellen
    Von Susi70 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 11:52
  5. Erstellen eines Array[1..x] of FB,SFB in SCL
    Von Bernard im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 13:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •