Beitrag von Ralle:

Ich habe in ProTool ein Projekt mit einigen Bildern erstellt.
Jetzt wollte ich eins davon löschen, aber ProTool sagt,
es wird verwendet und somit kann ProTool das Bild nicht löschen.

Hab dann den Querverweis geöffnet und siehe da, keine Einträge außer

Störmeldepuffer_neu - (REF==QVSCAN) REF0(2==0) /REF1(0==0) /REF2(0==0)

Was soll ich jetzt bloß noch löschen. Das Bild wird nicht mehr aus
einem anderen Bild aufgerufen und es befinden sich auch keine Objekte
mehr im Bild. Nur das Permamentfenster!

Kurz:

1. Querverweisliste öffnen
2. STRG Taste gedrückt halten und rechte Maustaste auf roten Kasten
3. Repair all

Lang:

ProTool öffnen
Variablen auswählen.
Im rechten Fenster der Variablen auf beliebieger Variable rechter Mouseklick.
Dort "Querverweis" auswählen. (Es öffnet sich ein neues Fenster)
In diesem neuen Fenster "Strg-Taste UND rechte Mousetaste" drücken.
Es erscheint ein Auswahlmenue, dort "Scan all Logerror" auswählen.

In Rot sollten jetzt alle unbenutzten Variablen oder Fenster auftauchen.
Wieder "Strg + rechte Mousetaste" und "Repair all" auswählen.
Projekt speichern und schießen.

Nach dem erneuten öffnen kannst du jetzt alle nicht verwendeten Variablen und Bilder löschen.

Nach dem Löschen der Variablen empfielt es sich, das Ganze ein weiteres Mal zu wiederholen.