Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kommunikation PC/SPS Bidirektional?

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2010
    Ort
    Wehrheim
    Beiträge
    23
    Danke
    7
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich stehe vor dem Problem dass ich zwischen SPS und einem PC eine Kommunikationsschnittstelle erkunden muss, die den Austausch von Bool/INT/REAL möglich macht.

    Ich arbeite mit einigen Computertechnikern als Energietechniker an einem Studien-Abschlussprojekt zusammen. Es sind 2 getrennte Projekte.
    Natürlich muss man sich alles Autodidaktisch aneignen, doch an manchen Punkten kommt man dann doch ohne Denkanstöße nicht weiter,
    darum bin ich hier.


    Das Projekt nennt sich "Autonomes bestell & Logistiksystem mit RFID".
    Die RFID-Tags werden von der CT (Computertechniker) Seite entwickelt, inklusive Sensor (Reader).
    Die Tags, also Werkstücknummern/Warennummern, werden von einer Datenbank verwaltet.
    Die Werkstücke werden in einem Hochregallager einsortiert/aussortiert etc. (Mein Teil).


    Es müssen:
    Betriebsarten,
    Störungen,
    Adressen (Fach Koordinaten),
    und viele andere witzige Dinge übertragen werden.

    Ich habe bereits von dem OPC-server/client gehört und einiges gelesen. Sehr interessant, aber für den "Anfang" ziemlich komplex. Festgelegt haben wir uns jedoch noch nicht.

    Eine zweite Möglichkeit wäre die Kommunikation zwischen SPS und PC mit einer AVR-COM IO Karte zu realisieren (ist allerdings nur eine Notlösung).
    Diese Karte kann max. 2^8 bits zur SPS schicken und max. 2^4 bits empfangen.

    Müsste es nicht noch eine dritte Möglichkeit geben?
    z.B. eine PROFIBUS-DP oder PROFINET Karte für den PC.
    Auch darüber habe ich bereits ein paar Dinge gelesen, doch fand ich keine "Information" die mir als Anfänger nun gesagt hätte, dass die CT Seite mit ihrer selbstgeschriebenen Software (Firmeware?) nun auf dieses Gerät zugreifen könne um der SPS z.B. ein Datenwort zu schicken und umgekehrt.


    Mir jedenfalls, würde es "stinken" wenn ich nur 2^4 bit richtung PC schicken könnte und die mir 2^8
    Sowas kann ich als Prozessautomatisierer einfach nicht auf der SPS sitzen lassen (und vorallem nicht auf mir).


    Vielleicht könnte mir ja jemand diesbezüglich eine Firma oder, Bauteil empfehlen, oder gar ein Tutorial?

    Naja, schaumerma.
    Schonmal danke.
    Zitieren Zitieren Kommunikation PC/SPS Bidirektional?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Stinknormale Ethernet-Karte, hat sowieso jeder PC/Laptop,
    SPS als PN-Type oder mit CP343-1, ganz normale handelsübliche Netzwerkswitch(e).

    Dazu dann eine Kommunikationsbibliothek:
    - Libnodave http://sourceforge.net/projects/libnodave/ (Unter anderem von einem Mitglied hier (Zottel) mitentwickelt)
    - Deltalogic AG-Link http://www.deltalogic.de/component/o...,16/Itemid,32/

    Die harte Variante wäre dann die:
    - S7-seitig, und PC-Seitig den Datenaustausch über TCP/UDP selbst zu handeln:
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=37344

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (05.10.2010 um 22:21 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Turumbar (05.10.2010)

  4. #3
    Turumbar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2010
    Ort
    Wehrheim
    Beiträge
    23
    Danke
    7
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Super!

    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich werd hier mal berichten ob wir es geschafft haben, das System so zum laufen zu bringen

    Ich bin nun aber jetzt sehr zuversichtlich.

    MfG
    Max

  5. #4
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    93
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    falls Du an eine Verbindung auch zu MySQL intressiert bist, und/oder mit OpenSource arbeiten willst,
    könnten Dich meine Ausführungen zu S7 <-> PHP intressieren:

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=32523

    Servus
    S7_Programmer

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu S7_Programmer für den nützlichen Beitrag:

    Turumbar (08.10.2010)

  7. #5
    Turumbar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2010
    Ort
    Wehrheim
    Beiträge
    23
    Danke
    7
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wunderbar,

    Auch diese Möglichkeit werden wir uns mal näher ansehen.
    Ich bin gespannt was unsere Computertechniker dazu sagen werden.

    Nächste Woche beginnen wir damit im "Labor" zu experimentieren, mal sehn was dabei rauskommt.

    Nochmal danke für die tolle Hilfe.

    bis dann,
    Max

Ähnliche Themen

  1. Kommunikation PC <--> S7
    Von blackknights im Forum Simatic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 13:25
  2. DP-Kommunikation 315 <--> 414
    Von Reto im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 22:07
  3. Mit OPC Daten Bidirektional lesen und schreiben
    Von captainchaos666 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 18:54
  4. Kommunikation zu PC
    Von dimo_77 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 17:49
  5. MPI Kommunikation
    Von jas im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 09:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •