Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: interne Variablen in Protool

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPS Forum

    Ich würde gerne wissen ob man auf interne Variablen von Protool zugreifen kann. Per Skript oder auf eine andere Art und Weise. Ich würde gerne vor einem Bildwechsel die Aktuelle Bildnummer in einem Array speichern.
    Ich nehme mir momentan zwar die Aktuelle Bildnummer über die SPS aber dies dauert zu lange bis sie über den Bus geliefert wird. Bei zu schnellen Bildwechsel über mehrere Bilder am Touch Pannel wird nicht immer die letzte Bildnummer gespeichert.

    Daher die frage ob man an die internen Variablen von Protool heran kommt.

    Vielen Dank schon mal im voraus.
    Zitieren Zitieren Gelöst: interne Variablen in Protool  

  2. "Hallo Gast,

    an die internen, wie auch an die "normalen" Variablen, kommt man im Skript ganz einfach ran, indem man in Skripteditor, unten, den Hacken "auswählbare Objekte" anhackt, dann kommt eine Liste mit allen bereits projektierten Variablen, daraus muss man nurnoch auswählen.

    Wenn man seine Variablen kennt, reicht es einfach den Namen im Skript hinzuschreiben, wenn man ihn richtig geschrieben hat, dann wird er rot (oder so) eingefärbt.

    bye"


  3. #2
    Registriert seit
    18.07.2003
    Beiträge
    228
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi,

    generell kommst du an ne interne genauso wie an ne Steuerungsgebundene.
    Gibt Ihr einen eindeutigen Namen und du wirst sie auswählen können

    Ciao

  4. #3
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Da sehe ich auch kein Problem.
    Wenn du weißt, wie man an die PicNo kommt, kannst du diese direkt einer lokalen Var. zuweisen und auch rücklesen.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    Wie kann ich denn das in einem Skript angehen.
    Wie komme ich an die zwischen gespeicherte Bildnummer von Protool den ran. Protool muss sie ja irgendwo ablegen? Komm ich da ran?

    Ist das Bild das angelegt wird ein Objekt, auf das ich zugreifen kann? Ich weiss leider nicht wie ich auf diese in einem Skript zugreifen kann. Ich kenn die Variablen Namen ja nicht. Bin anfänger im Bitschubser Land von Protool.
    Wäre nett wenn mir jemand einen guten Link oder mir jemand etwas mit den Variablen Namen helfen könnte.

    MfG Bo

  6. #5
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    71
    Danke
    0
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo Gast,

    an die internen, wie auch an die "normalen" Variablen, kommt man im Skript ganz einfach ran, indem man in Skripteditor, unten, den Hacken "auswählbare Objekte" anhackt, dann kommt eine Liste mit allen bereits projektierten Variablen, daraus muss man nurnoch auswählen.

    Wenn man seine Variablen kennt, reicht es einfach den Namen im Skript hinzuschreiben, wenn man ihn richtig geschrieben hat, dann wird er rot (oder so) eingefärbt.

    bye

  7. #6
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    71
    Danke
    0
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    noch was vergessen,
    an die Bildnummer scheint man direkt nicht ran zu kommen, aber es gibt die Möglichkeit, an einem Bild eine Funktion zu projektieren, z.B. könnte man an jedes Bild die Funktion "Wert_Setzen" projektieren, und damit eine interne Variable auf den entsprechenden Wert setzen

  8. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Die Bildnummer landet aber über den Bereichszeiger in der SPS und kann von dort zurückgeholt werden.
    Du könntest auch immer, wenn du ein Bild anwählst (Button) die Bildnummer in eine ProTool-Var schreiben.

  9. #8
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle
    Die Bildnummer landet aber über den Bereichszeiger in der SPS und kann von dort zurückgeholt werden.
    Du könntest auch immer, wenn du ein Bild anwählst (Button) die Bildnummer in eine ProTool-Var schreiben.
    Da musst du aber die Laufzeit beachten beim wegspeichern. Bei schnellen Bildwechseln kann das in die Hose gehen. Also Bildanwahl und sofort wieder rückspringen is nicht. Evt. mit einem Busy Bit verriegeln.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  10. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    @pt

    Gut, dann intern speichern und damit die Bildnummer vorgeben.

    Was auch geht, Bilnummer über Variable an SPS, die wählt dann über Auftrag das Bild, dauert zwar, ist aber dann auch absolut sicher.

  11. #10
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK,
    aber ein Flag das mit dem Bildwechsel gesetzt und von der SPS rückgesetzt wird, wenn PIC_Old gespeichert ist, tut´s auch. Mit dem Flag dann das Bildwechseln sperren. Stellt sich die Frage, kann man das beim Wechseln auswerten? Die sicherste aber auch aufwendigeste Möglichkeit ist sicherlich die Steuerungsauftragsvariante. Aber ich denke, man kommt an die Bildnummer auch Panelintern ran. Wo ist denn unser Spezialist Jochen Kühner???

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

Ähnliche Themen

  1. Interne Variablen WinCC flexible
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 23:25
  2. Interne Variablen am FB darstellen.
    Von c.wehn im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 06:51
  3. WinCC 6.2: remanente interne Variablen
    Von Thorsten W. im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 11:09
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 08:48
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 02:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •