Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Programm zum Datenauslesen in Textdatei

  1. #21
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... entsprechend deiner Schilderung wäre das AGLink schon das Richtige.
    Vielleicht sprichst du Fa. Deltalogic mal direkt an wenn du da nicht weiter kommst.

    Gruß
    LL

  2. #22
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    zum Thema fällt mir noch das SPSinExcel ein, weis aber nicht,
    ob das mit Deinen Arrays klar kommt.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #23
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Warum speichert ihr den Datensatz nicht sofort, wenn er erzeugt wird über WinCC ab? Immer anhängen an eine Textdatei. Den Datenbaustein braucht man dann eigentlich entweder gar nicht oder halt zur Sicherheit. Und es werden nur Variablen für die Übertragung eines Datensatzes benötigt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #24
    dezibl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Weil ich keine direkte verbindung besitze.. d.h. die Daten werden nur einmal monatlich abgeholt..

    Hab gerade noch feststellen müssen es kommt damit nicht klar.. dazu muss ich die demoversion bemängeln.. eigentlich ein witz, so kann niemand testen ob es funktonieren würde oder nicht.. es werden willkürlich irgendwelche werte in die excel datei geschrieben.. ich überlege momentan wirklich 2 Rechner vor ort zu installieren um die Datensicherung sicherzustellen..

    auf beiden rechnern wird dann also die Datenbank direkt laufen und somit die werte direkt an die Datenbank zu schreiben.. anderes Problem wird die datenübertragung ohne WinCC sein, also steh ich effektiv wieder exakt vor dem gleichen problem.. ausgenommen ich kann via eines OPC Servers direkt auf die sps zugreifen und daten übermitteln... aber das stell ich mir auch nicht einfach vor..

    ohje hab grade noch gesehen finde keine kostenlosen OPC server also benötige ich eine kostenlose möglichkeit daten aus der sps via mpi zu realisieren.. muss aufpassen sonst sprengt es mir die kosten weg..
    Geändert von dezibl (04.12.2008 um 16:07 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dezibl Beitrag anzeigen
    Weil ich keine direkte verbindung besitze.. d.h. die Daten werden nur einmal monatlich abgeholt..
    Das hattest du allerdings oben weiter etwas anders dargestellt ...

    Zitat Zitat von dezibl Beitrag anzeigen
    .. ausgenommen ich kann via eines OPC Servers direkt auf die sps zugreifen und daten übermitteln... aber das stell ich mir auch nicht einfach vor..
    Der OPC_Server müsste aber m.E. auch alle Einzel-Variablen kennen. Das brächte dich nicht weiter. Außerdem hättest du dann ggf. auch wieder das Problem mit der Daten-Konsistenz.

    Ich sehe hier nur die Möglichkeiten :
    - kontinuierlich einlesen (wie von Ralle genannt)
    - die Array's mit der vorhandenen Visu einzeln abgreifen (wie schon von mir beschrieben)
    - den ganzen Block in einem Rutsch laden (wie auch schon beschrieben).

    Für einen Weg mußt du sich entscheiden (oder es ganz lassen).

    Vielleicht so am Rande : es ist machbar und schaffbar - ein bißchen Energie muss man allerdings schon da reinstecken ...

    Gruß
    LL

  6. #26
    dezibl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    richtig gemäß dem fall das ich mich dafür entscheide die 2 rechner mit in den Schrank zu stellen, werden die daten trotzdem nur 1x monatlich abgeholt ich habe nur die möglichkeit beide rechner die daten Kontinuierlich abrufen zu lassen.. und somit direkt aus der Datenbank in die Hauptdatenbank zu importieren.. Ist eine einfache Möglichkeit, anderer seits, liegen die kosten etwas außerhalb des Budgets wenn ich für beide dann nochmal eine extra WinCC lizenz benötige, dazu noch 2x Datenbanklizenz und zuletzt nochmal 2x OPC Server.. Es reicht gerade noch so für die 2 Datenbanklizenzen und die rechner.. und dann bleiben noch ca 100euro übrig..

    Also irgendwo etwas finden wo kostengünstig ist aber für den einfachen sinn des auslesens der Daten online aus der sps ausreicht.. könnte auch über Windows DDE oder ODBC arbeiten, frage ist nur was ist effektiv dann so günstig das ich für 2 Lizenzen noch mit 100 euro auskomme..

    und wegen dem anders Darstellen, nunja 744 Datensätze sind einfach gerechnet 24h x 31 Tage = 744

    Und die vorhandene Visu ist dann nicht auf diesen rechnern vorhanden!!

  7. #27
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    aktuell: planet erde
    Beiträge
    130
    Danke
    16
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    hola dezibl,

    check thiz out:

    http://www.tixi.com/functions/

    greetinx


    sue
    ...dear lord, please grant me the ability to punch people in the face over standard TCP/IP...

  8. #28
    dezibl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hey die hab ich sogar schon eingesetzt.. allerdings problematisch ist das der Datenlogger etwas schwer auszulesen ist wenn man keine permanente anbindung hat wie telefon, handy oder internet, geschweige denn ethernet.. allerdings besteht die möglichkeit das über email zu verschicken und ich müsste eigentlich nur einen Exchange server einrichten.. und das irgendwie sichern..

  9. #29
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Hier ist einmal ein Programmbeispiel in WinCC für das Einlesen einer Rohdatenvariable (Länge 40 Byte), das Auslesen von 4 Datensätzen (jeweils bestehend aus Datum (DATE), Zeit (TOD) und Wert (REAL)) aus der Rohdatenvariable und das Abspeichern der 4 Datensätze in einer CSV-Datei.

    Die folgende VBS-Aktion ist in WinCC an einem Button projektiert und wird beim Drücken der linken Maustaste ausgeführt.

    Code:
    Sub OnLButtonDown(ByVal Item, ByVal Flags, ByVal x, ByVal y) 
     
    ' ==============================
    ' Datensatz
    ' ==============================
     
    ' Konstanten deklarieren
     
    Const Dateiname = "F:\Datensatz.csv"
     
    ' Variablen deklarieren
     
    Dim FSO, Datei
     
    Dim Index
     
    Dim Rohdaten
     
    Dim Datum, Zeit , Wert
     
    ' Objektreferenz erzeugen
     
    Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
     
    ' Datei erzeugen
     
    Set Datei = FSO.CreateTextFile(Dateiname)
     
    ' Spaltennamen schreiben
     
    Datei.WriteLine("Datum;Zeit;Wert")
     
    ' Rohdaten lesen und in einem Array speichern
     
    Rohdaten = HMIRuntime.Tags("Rohdaten").Read
     
    For Index = 0 To 30 Step 10
     
        ' Datensatz Datum aus Rohdaten lesen
     
        Datum = DatensatzDatum (Rohdaten, Index)
     
        ' Datensatz Zeit aus Rohdaten lesen
     
        Zeit = DatensatzZeit (Rohdaten, Index)
     
        ' Datensatz Wert aus Rohdaten lesen
     
        Wert = DatensatzWert (Rohdaten, Index)
     
        ' Datensatz in Datei schreiben
     
        Datei.WriteLine(Datum & ";" & Zeit & ";" & Wert)  
     
    Next
     
    ' Datei schließen
     
    Datei.Close
     
    End Sub
    Im Deklarationsbereich der obigen VBS-Aktion sind die folgenden VBS-Funktionen projektiert.

    Die VBS-Funktionen werden von der obigen VBS-Aktion aufgerufen.

    Code:
    Option Explicit
     
     
    Function DatensatzDatum (Rohdaten, Index)
     
    ' ==============================
    ' Datensatz Datum
    ' ==============================
     
    ' CLng(CDate("1.1.1900")) = 2
    ' CLng(CDate("1.1.1990")) = 32874
     
    DatensatzDatum = CDate(Rohdaten(Index) * 2^8 + Rohdaten(Index + 1) + 32874)
     
    End Function
     
     
    Function DatensatzZeit (Rohdaten, Index)
     
    ' ==============================
    ' Datensatz Zeit
    ' ==============================
     
    Dim Zeit, Stunden, Minuten, Sekunden
     
    Zeit = (Rohdaten(Index + 2) * 2^24 + Rohdaten(Index + 3) * 2^16 + _
            Rohdaten(Index + 4) * 2^8  + Rohdaten(Index + 5)) \ 1000 
     
    Stunden = Zeit \ 3600
     
    Minuten = (Zeit - Stunden * 3600) \ 60
     
    Sekunden = Zeit - Stunden * 3600 - Minuten * 60
     
    DatensatzZeit = TimeSerial(Stunden, Minuten, Sekunden)
     
    End Function
     
     
    Function DatensatzWert (Rohdaten, Index)
     
    ' ==============================
    ' Datensatz Wert
    ' ==============================
     
    Dim Vorzeichen, Exponent, Mantisse
     
    ' Vorzeichen
     
    If Rohdaten(Index + 6) And &h80 Then
        Vorzeichen = - 1.0
    Else
        Vorzeichen = 1.0
    End If
     
    ' Exponent
     
    Exponent = (Rohdaten(Index + 6) And &H7F) * 2^1 + Rohdaten(Index + 7) \ 2^7
     
    Exponent = Exponent - 127
     
    ' Mantisse
     
    Mantisse = (Rohdaten(Index + 7) And &H7F) * 2^16 + Rohdaten(Index + 8) * 2^8 + _
                Rohdaten(Index + 9)
     
    Mantisse = 1.0 + Mantisse / 2^23
     
    ' Wert
     
    DatensatzWert = CSng(Vorzeichen * Mantisse * 2.0^Exponent)
     
    End Function
    Gruß Kai
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #30
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und hier sind der STEP 7-Datenbaustein sowie die in WinCC erzeugte CSV-Datei mit den Datensätzen aus der Rohdatenvariable.

    Gruß Kai
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Ähnliche Themen

  1. textdatei Zeilenweise auslesen
    Von kunse im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 20:05
  2. Textdatei auslesen mit TwinCAT
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 10:27
  3. Datenbaustein in Textdatei
    Von Pitpossum im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 18:18
  4. Textdatei an SPS übergeben
    Von stau im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 14:42
  5. CPU 315 2DP ´Prozessvariablen in Textdatei
    Von tobi5 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 13:34

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •