Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mit einer Schaltfläche ein Bit aus einem Array setzten

  1. #1
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Hat jemand eine Lösung wie ich mit hilfe von einer Schaltfläche ein Bit aus einem Array setzten kann (WinCC 0

    Habe ein Array mit 40 Bits angelegt und würde jetzt gerne mit hilfe einer Schaltfläche ein einzelnes Bit ansteuern.

    Mit dem Array möchte ich "Powertacks" sparen. jedoch kann ich mit der Schaltfläche nur einzelne Bits z.B.: M100.0 (unabhängig vom array) ansteuern bzw auswählen!

    In der Auswahlliste der werden mir die Arrays noch nichteinmal angezeigt...

    Hat irgendjemand eine IDEE???

    Zitieren Zitieren Mit einer Schaltfläche ein Bit aus einem Array setzten  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Im DB ein Array mit 40 bool.

    In WinCCflex -->Schaltfläche ---SetzeBit--->Variable im DB suchen-->fertig

    PS: womöglich sind das dann 40 Powertags
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    341
    Danke
    21
    Erhielt 47 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    Hallo AnikX,

    sowie Verpolt es schreibt funktioniert es, was leider auch stimmt ist, dass du dann wieder 40 Powertags benötigst! Sprich nicht das was du möchtest. Wir hatten dieses Thema auch schon mal in diesem Forum diskutiert: http://www.sps-forum.de/archive/index.php/t-47673.html
    und sind zur Erkenntnis gekommen, dass es mit nur einem Powertag leider nicht funzt! Dazu sei gesagt das nur der Schreibzugriff nicht funzt. Lesend klappt es, hab ich selber schon gemacht. Vielleicht kannst du so bei den lesenden Variablen noch Powertags sparen.

    Gruss der Fuss!!!
    Gruss der Fuss!!!

    +|----,,----:
    ------R----| Widerstand ist zwecklos!!!
    -|----''----:

  4. #4
    AnikX ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Im DB ein Array mit 40 bool.

    In WinCCflex -->Schaltfläche ---SetzeBit--->Variable im DB suchen-->fertig

    PS: womöglich sind das dann 40 Powertags

    hallo,

    Habe das mal versucht.... Es funktioniert (das ich die Array Variablen vom DB anlegen kann) Jedoch brache ich damit immer ein Powertag

    Also ist das leider immer noch keine so gute Lösung...

    Danke
    trotzdem
    Geändert von AnikX (30.09.2011 um 12:36 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.792
    Danke
    398
    Erhielt 2.416 Danke für 2.012 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    es gäbe ja auch noch die Funktion "SetzeBitInVariable". Die kann man allerdings m.W. nur auf Byte, Word, DWord anwenden. Aber vielleicht hilft es ja ...

    Gruß
    Larry

  6. #6
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    341
    Danke
    21
    Erhielt 47 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    Genau sowie Larry es beschreibt mach ich es auch immer, alle Operatorbefehle die ich z.B. an einen Motor gebe schiebe ich über ein Byte (somit 8 Befehle mit einem Powertag möglich). Bei einem DWord wären somit bis zu 32 Befehle mit einem Powertag möglich. In meinem Projekten habe ich immer ein Byte für Befehle und ein Word für den Status eines Antriebes. So benötige ich immer nur 2 Powertags je Antrieb bei 100 Antrieben = 200 Powertags. Mit den ganzen anderen drum herum (Meldemanagement etc.) komm ich so nie über 512 Powertags und kann so Geld bei der Runtime Lizenz sparen. Ausserdem geht das anknüpfen der Variablen auch viel schneller!
    Bildbausteine reinziehen, Operatorbyte und InfoWord anknüpfen und fertig!

    Gruss der Fuss!!!
    Gruss der Fuss!!!

    +|----,,----:
    ------R----| Widerstand ist zwecklos!!!
    -|----''----:

  7. #7
    AnikX ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Super vielen vielen Dank euch

    habt mir sehr geholfen


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.12.2016, 17:03
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 19:28
  3. Startwert von einem Array in DB
    Von Flo im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 14:09
  4. UDT Array Input an einem FC
    Von TagebauCoder im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 02:29
  5. Probleme mit einem Array
    Von Hitschkock im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 11:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •