Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: OPC XML-DA und Visual Basic

  1. #1
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So nachdem das mit Excel und OPC DCom gut geklappt habe ein weiteres Beispiel von Siemens (Visual Basic .NET und OPC XML-DA) ausprobiert.

    Nur leider nicht mit Erfolg wie man auf dem Bild erkennen kann.
    Kann mir jemand da weiter helfen vllt. der OPC Dr.?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg opc.JPG (120,1 KB, 98x aufgerufen)
    Geändert von magmaa (17.04.2010 um 12:53 Uhr)
    Zitieren Zitieren OPC XML-DA und Visual Basic  

  2. #2
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von magmaa
    Nur leider mit Erfolg
    Da muss ich jetzt ganz gemein grinsen

    Aber Spass beiseite, lese doch einfach die Fehlermeldung nochmal durch :

    "Der Name des Items entspricht nicht der Syntax des OPC-Servers" !!!

    Das heisst, Du hast irgendwo Item Namen benutzt, die der OPC-Server nicht auflösen kann. ZB. falscher oder fehlender Verbindungsname, unzulässiger Datenbereich, unzulässiger oder fehlender Datentyp, da gibt es unzählige Möglichkeiten ...
    Und nein, ich werde mir das Siemens-Beispiel nicht ansehen, finde es selber heraus.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Les doch einfach die Fehlermeldung ...  

  3. #3
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Ja leider kann das Programm nicht Debuggen ... mal sehen vllt. übers Netzwerk mit anderen PC mit VB drauf nochmal probieren.

  4. #4
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    So mit dem OPC scout bekomme ich eine Verbindung hin (auch über das Netzwerk) also läuft der Server.
    Mal sehen ob ich dann noch das VB Programm zum laufen bekomme.

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Die Itemnamen sind in Listen definiert (das steht zumindest in der Beschreibung des Beispiels). Die dort definierten Items gibt es anscheinend nicht in deinem Server. Vermutlich LC ohne Symbolik geladen? Zu dem Beispiel gehört ein Step7-Projekt für die WinAC und den OPC Server.

    1 Zum Lesen und Schreiben von Variablen mit OPC XML-DA werden sog. Itemlisten benutzt. Je nachdem, welche Funktion ausgeführt wird, werden verschiedene Itemlisten verwendet, z.B. WriteRequestItemList, ReadRequestItemList, SubscribeRequestItemList usw. Diese Itemlisten enthalten Items, die die einzelnen Variablen spezifizieren. In den Items
    werden verschiedene Eigenschaften, wie Variablenname, Wert, Zeitstempel, Qualität, ...gespeichert. Eine Itemliste kann ein oder mehrere Items enthalten.
    2 Anzahl der Items in der Itemliste festlegen (0 basiert, also 2 Items).
    3 Zuweisung symbolischer Variablennamen. Dabei handelt es sich um den Namen des OPC-Items im OPC-Server.

  6. #6
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Was heißt den "LC ohne Symbolik geladen" ?

  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Die WinLC ist die Steuerung mit der der OPC Server sich verbinden soll. Dann muss es eine S7-Verbindungsprojektierung in Netpro geben (vom OPC Server zur WinLC) und dann gibt es auch Symbole. Die Symbolinformation für den OPC Server kann nur dann erzeugt werden wenn die Projektierung weiß von welcher Steuerung (hier die LC) die Daten geholt werden sollen.

    Entscheidend ist nun das BEIDES runtergeladen wird. Das Programm in die WinLC und die Projektierung und Symbolik in den OPC Server. Das muss zusammen passen.

    Der OPC Client fragt ein OPC-Item an (hier einen symbolischen Namen aus der Itemliste). Der Server versucht nun dieses Symbol in eine direkte Adresse auf dem Zielgerät aufzulösen. Dies scheint bei Dir nicht zu klappen "Invalid Item Syntax" bedeutet dass der Server den symbolischen Namen den der Client anfordert nicht auflösen kann. Also entweder wurde die Symbolik nicht in der Server geladen oder sie passt nicht zu dem was in der WinLC geladen ist.
    Geändert von Dr. OPC (26.04.2010 um 10:50 Uhr)

  8. #8
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Verbindung mit OPC Server in NetPro ist gemacht Bild 1
    und der OPC Server läuft denn ich kann mit dem OPC Scout eine Verbindung herstellen und Variablen lesen und schreiben Bild 2.

    Die wie kann die Symbolik in der Server laden geschieht das nicht automatisch bei laden in Zielsystem?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Das stimmt, die Symbolik wird automatisch mit erzeugt (wenn der passende Haken an ist) und auch beim Download der PC-Station automatisch in den OPC Server geladen.

    Den Haken findest du in den "Eigenschaften OPC Server", dazu in NetPro auf den OPCServer in der PC-Station doppelclicken und im Register "S7" die Symbolik anschalten. Danach nochmal "speichern übersetzen" und OPC Server laden. Den Einstieg in die Symbolik findest du über den Knoten "SYM:" beim Browsen des OPC Servers.

    Dann solltest Du in den Itemlisten des Beispiels überprüfen ob deine Symbole auch genau so heißen wie die im Beispiel. Denn der Name der S7-Verbindung ist Bestandteil des Symbolnamens genauso wie der Name der WinLC. Also entweder nennst du deine Verbindung und WinLC "exakt genauso" wie im Beispiel, oder aber du änderst die ItemNamen im Codes des Client.

  10. #10
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich habe mal in der schnelle drüber geschaut und kann keinen unterschied in den Bezeichnung finden sowohl im Client-Code als im Projekt selbst.

    z.B: "PCWinAC.WinLC RTX.Data_Act_Val.Act_Mixer"

    Das dumme ist nur das ich den Client nicht richtig Debuggen kann das würde es vielleicht einfacher machen um zusehen wo er hängen bleibt.
    Gibt es vielleicht noch andere einfache Beispiel für einen einfachen VB client?

Ähnliche Themen

  1. Visual Basic .NET und OPC XML
    Von wiesel187 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 15:34
  2. Visual Basic always on top
    Von demmy86 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 20:36
  3. OPC und Visual Basic 6
    Von Daredevil im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 08:00
  4. OPC und Visual Basic 6
    Von Daredevil im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 19:59
  5. Visual Basic.Net
    Von Hamster im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 09:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •