Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Libnodave mit Wincc 7.0

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute
    Ich bin neu in diesem Forum mit ein wenig Deutschkenntnisse, aber ich habe Google Translate für diese Übersetzen

    Ich bin derzeit mit WinCC 7.0, brauchen aber mehr tags, aber diese zusätzlichen tags Kosten viel zu viel. So war ich etwa nur mit libnodave für grundlegende Ein-und Ausgänge für Anzeige auf dem Bildschirm und die 128 tags, die ich derzeit für wichtige Funktionen zu denken.

    Ist das ratsam?
    Und ist das möglich?

    Wenn möglich, wie würde ich nach Updates suchen, wenn der Benutzer eine Taste drückt ein Motor zum Beispiel zu bewegen, um

    Vielen Dank für jede Beratung
    Zitieren Zitieren Libnodave mit Wincc 7.0  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hein123 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute
    Ich bin neu in diesem Forum mit ein wenig Deutschkenntnisse, aber ich habe Google Translate für diese Übersetzen

    Ich bin derzeit mit WinCC 7.0, brauchen aber mehr tags, aber diese zusätzlichen tags Kosten viel zu viel. So war ich etwa nur mit libnodave für grundlegende Ein-und Ausgänge für Anzeige auf dem Bildschirm und die 128 tags, die ich derzeit für wichtige Funktionen zu denken.

    Ist das ratsam?
    Und ist das möglich?

    Wenn möglich, wie würde ich nach Updates suchen, wenn der Benutzer eine Taste drückt ein Motor zum Beispiel zu bewegen, um

    Vielen Dank für jede Beratung
    Ganz habe ich nicht verstanden was du geschrieben hast.
    Doch grundsätzlich ist ein Mischbetrieb so auf die Schnelle nicht möglich.
    Wie willst du dem WinCC erklären, dass jetzt libnodave für die Daten zuständig ist?

    Nur wegen Geiz so etwas zu bauen ist nach meiner Meinung suboptimal.


    bike

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Hehe, das funktioniert sogar.

    Die Verwendung von externen DLLs ist in WinCC möglich, also kann man auch die libnodave.dll benutzen.
    Nur die Winsock Funktionen braucht man zusätzlich, da diese nicht in der libnodave.dll vorhanden sind. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus dass du über TCP/IP Daten aus einer SPS lesen möchtest.

    Dann kann man entsprechen interne Variablen anlegen die dann mit den Daten die mittels libnodave gelesen werden beschrieben werden.

    Im Anhang ein kleines Testprogramm welches du so als WinCC C-Skript anlegen kannst (z.B. als Projekt-Funktion). Ich habe das Ganze mit WinCC7 getestet - prinzipiell funktioniert das.
    Der Speicherort der libnodave.dll und die IP-Adresse der SPS muss noch den eigenen Gegebenheiten entsprechend angepasst werden. Momentan ist die IP-Adresse und auch der zu lesende Datenbereich hardcodiert.

    Zum Testen z.B. zwei interne Variablen "InternLibnodaveInt1" und "InternLibnodaveRetVal" anlegen.

    Die Funktion könnte man dann so aufrufen:
    Code:
    // Aufrufbeispiel:
    int ret = 0;
    int iVal = 0;
    ret = ReadWithLibnodave (&iVal);
     
    SetTagSWord("InternLibnodaveInt1" ,iVal);	// Interne Variable, Inhalt von DB1.DBW0
    SetTagSWord("InternLibnodaveRetVal" ,ret );	// Interne Variable, evtl. Fehlercode
    Problematisch ist nur dass das Skript so wie es jetzt ist hängen bleibt, sollte die SPS nicht erreichbar sein.
    Außerdem wird bei jedem Aufruf die Verbindung zur SPS auf- und wieder abgebaut.

    Ich würde sowas äußerst ungern bei einem Kunden einsetzen.
    Wenn ich das jedoch machen müsste, würde ich eine eigene DLL mit den libnodave und Winsock Funktionen erstellen, welche bei einem Timeout sofort zurückkehrt, und auch noch die anderen Funktionen und Strukturen beinhaltet. Dann könnte man das Ganze in WinCC wesentlich übersichtlicher gestalten.
    Im einfachsten Falle eine Funktion nach Schema (Pseudocode):
    Read(IP, Datenbereich, Buffer)
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    @Thomas:

    Warum nimmst du denn nicht die "openSocket" Funktion in der libnodave?
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    @Thomas:

    Warum nimmst du denn nicht die "openSocket" Funktion in der libnodave?
    Oh stimmt, die wird ja auch mit exportiert. War etwas verwirrt weil die Socket Funktionen nicht in der nodave.c sind.

    Dann kann er sich zum Programmieren direkt an den Beispielen von libnodave halten.

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Wir haben Variablen zusammengefaßt in eine Rohdatenvariable. MAn kann dann entweder die Daten in einem Script aus der Rohdatenvariable herausholen oder eine Dll dafür schreiben, die dies tut. Damit kann man schon eine ganze Menge Tags sparen. Z.Bsp.habe ich in einer Anlage alle Störnmeldungen über Rohdatenvariable in WnCC eingelesen und auch über eine Rohdatenvariabel quittiert etc., bei vielen Störungen sehr Tag-sparend!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    hein123 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für all die Ratschläge.
    Ich habe aber nur ich nur noch mehr tags bekommen, da dies die zuverlässigste Option.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 00:27
  2. ÄÖnderungen am libnodave.net.cs File von libnodave
    Von Jochen Kühner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 16:56
  3. LibNoDave unter VB.Net ohne libnodave.net.dll
    Von Earny im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 18:57
  4. libnodave: Woher kommt die "libnodave.net.dll"?
    Von Thomas_v2.1 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 12:07
  5. libnodave und WinCC
    Von buffi4711 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 14:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •