Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Verständnisproblem eines Anfängers :-)

  1. #21
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    12.154
    Danke
    989
    Erhielt 3.590 Danke für 2.902 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Da_Alex Beitrag anzeigen

    Mir ist jetzt beim testen allerdings aufgefallen wenn ich den Ausgang mit dem Taster einschalte und über den Computer eine 1 sende und danach eine 0, geht der Ausgang erst aus.
    Ja das ist doch richtig so - Du wolltest doch daß der Ausgang erst dann ausgeht wenn Du vom Computer "ausschalten" (0) sendest. Senden einer 1 soll doch "IMMER vorrangig" einschalten bedeuten.

    Zitat Zitat von Da_Alex Beitrag anzeigen

    Genauso auch der umgekehrte weg, wenn ich mit dem Computer den Ausgang einschalte, lässt er sich mit dem Taster nicht mehr ausschalten.
    Auch das wolltest Du doch genau so, daß wenn der Ausgang vom Computer eingeschaltet ist dann soll der Taster ignoriert werden.

    Alles gut.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  2. #22
    Da_Alex ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.03.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich glaub jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus...

    ausschalten über den Computer sollte in diesem Fall vorrangig sein, kann ich das noch irgendwie beheben oder hab ich dann das selbe Problem beim einschalten?

    wenn der Computer einschaltet kann der Taster ignoriert werden, das wär egal
    Geändert von Da_Alex (13.03.2018 um 03:51 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    699
    Danke
    27
    Erhielt 68 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Wo genau liegt denn jetzt dein Problem ? In meinen Augen macht die Schaltung doch das was du möchtest oder ?
    Wenn du vom PC ausschalten möchtest ist klar das du erst einmal auf Ein musst. Immerhin kannst du ja nix ausschalten was nicht Ein ist.
    Oder möchtest du das wenn die Schaltung selber Ein ist dieses dein PC im Prinzip erkennt und dann mit nur einem klicken auf Aus geht ?
    Wenn der Schalter wie du sagst immer Vorrang hat wäre aber meiner Meinung nach ab diesem Moment spätestens der Taster nutzlos. Den die Null vom Schalter = Aus dürfte ja durch den Taster nicht überschrieben werden.
    Was verstehst du genau unter Vorrangig ?
    Kannst du den RS232 Schalter zu einem Taster umfunktionieren ?
    Für mich klingt es so als würdest du einfach einen Stromstossschalter haben wollen der von zwei Stellen aus bedient werden kann.

  4. #24
    Registriert seit
    05.03.2017
    Beiträge
    146
    Danke
    1
    Erhielt 18 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Also das ist jetzt mein letzter Beitrag zu diesem Thema. Entweder verstehst du nicht, was du möchtest und wie sowas technisch funktionieren kann, oder du redest von Äpfel und wir alle von Birnen .



    Zitat Zitat von Da_Alex Beitrag anzeigen

    Also,

    Standardmäßig sollte der Ausgang aus sein

    Taster drücken -> Ausgang ein
    Taster nochmals drücken -> Ausgang aus
    Computer sendet eine 1 -> Ausgang ein
    Computer sendet eine 0 -> Ausgang aus

    Das kann so schonmal garnicht funktionieren. Dann würde nur das Signal vom Computer ausgewertet werden. Du musst dir im klaren sein, was du schreibst, oder was so eine Steuerung macht.

    Computer sendet eine 1 -> Ausgang ein
    Das ist ok so weit

    Computer sendet eine 0 -> Ausgang aus
    Das würde bedeuten, sobald eine null kommt, ist der Ausgang IMMER aus. Dann wäre dein Taster nutzlos. Das steht in Konflikt mit dem ganzen Rest den du schreibst.
    Dein PC sendet entweder eine 1 oder eine 0.
    Beispiel:
    Dein PC sendet eine 0. Du drückst den Taster, was soll nun passieren? Ausgang EIN? Wie soll das gehen, wenn dein PC eine Null sendet?
    Laut deiner Lokig denkst du das wohl so: Ich schalte über den Taster EIN, sende dann vom PC eine 0, Taster geht aus. Ehm ok. Du sendest entweder schon eine 1 oder 0. Wenn das Signal vorher 0 war, kannst du nicht eine 0 senden. Den Zustand hatte das Signal ja schon. Die Steuerung erkennt ja kein Signalwechsel von 0>0. Was soll sie machen, bzw wie soll sie das auswerten? Also geht das nur, wenn du eine Flanke 1>0 (N) vom Schalter auswertest, dazu musst du dann natürlich den Schalter vorher einmal einschalten. Das erklärt dann dieses normale Verhalten in dem Fall:

    Zitat Zitat von Da_Alex Beitrag anzeigen

    Mir ist jetzt beim testen allerdings aufgefallen wenn ich den Ausgang mit dem Taster einschalte und über den Computer eine 1 sende und danach eine 0, geht der Ausgang erst aus.
    Soweit klar, oder?


    Du musst lernen genau zu beschreiben was du möchtest.
    Ist es dir Egal, ob dein PC eine 1 oder 0 sendet, sondern möchtest du einfach nur bei "Signal ändert sich vom PC" deinen Ausgang "umschalten" (togglen), dann musst du das auch so beschreiben. Oder du machst aus dem SCHALTsignal vom PC ein TASTsignal.
    Du hast bis jetzt auch nicht beschrieben, wie dein Signal auf der PC-seite generiert wird. Du redest immer nur von einem "Schalter". Dies bedeutet 1 = EIN, 0 = AUS. Somit kannst du die 0 = AUS nur auswerten, wenn das Signal vorher mal 1 war. Siehe beschreibung oben.

    Harald hat dir ja ein Paar Beispiele genannt. Sollte das alles nicht so funktionieren wie du magst, musst du es genauer beschreiben.

    Ich wünsche dir noch viel Erfolg bei der Sache.


    Gruß


    -chris


    EDIT:
    Wenn du auf der PC-Seite z.B. zwei Buttons hast (EIN und AUS), kannst du das folgendermaßen machen:

    Button EIN = Bit wird EINS.

    Button AUS = Bit wird EINS und dann NULL. Quasi ein Impuls. Völlig egal, ob das Bit vorher schon EINS war. Einfach an die Funktion AUS ein Impuls senden. Dann hat sich das alles erschlagen
    Geändert von A3Q (13.03.2018 um 08:22 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    12.154
    Danke
    989
    Erhielt 3.590 Danke für 2.902 Beiträge

    Standard

    Ist der "Computer" eine Visu? Ist da ein Schalter gemalt, der beim Drücken von Aus nach Ein eine 1 sendet und beim Drücken von Ein nach Aus eine 0 sendet? Dann könntest Du den Schalter durch Rücklesen der Stellung des RS in die zum tatsächlichen Zustand passende Stellung schalten und müsstest zum Ausschalten nur einmal drücken.

    Bei einer Visu würde ich der Visu 2 Taster-Buttons "EIN" und "AUS" geben, die beim Drücken oder Klicken einen numerischen Tastencode an die SPS senden (oder direkt zwei verschiedene Bits in der SPS setzen), z.B. etwa so:
    Code:
    //Auswertung Tastencode von Computer:
    Comp_Ein := Wert_von_Computer = 1;
    Comp_Aus := Wert_von_Computer = 2;
    CButton3 := Wert_von_Computer = 3;
    ...
    //empfangenen Wert nach Auswertung löschen:
    //--> Tastenbits werden nur 1 Zyklus lang, Flankenerkennung nicht nötig
    //--> Computer muß keinen LoslassCode senden
    Wert_von_Computer := 0;
    und dann diese Variante nehmen:
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    (V3) Oder mit 2 getrennten Tastsignalen vom Computer:
    Code:
     Comp_Ein
    ---|P|---------------------+      RS1
                               |   +------+
      Taster   Merker          |   |  RS  |  Merker  Ausgang
    ---|P|------|/|------------+---|S   Q1|---( )------( )
                                   |      |
      Taster   Merker              |      |
    ---|P|------| |------------+---|R1    |
                               |   +------+
     Comp_Aus                  |
    ---|P|---------------------+
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #26
    Da_Alex ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.03.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

    Hallo,
    jetzt hats bei mir geknistert

    Im Prinzip ist es ja so, ich möchte den Ausgang gern von beiden Stellen aus schalten können - das funktioniert ja auch mit der Schaltung.

    Jetzt versteh ich aber auch warum ich den Ausgang nicht mit einer Null rücksetzen kann, wenn der Taster den Ausgang geschaltet hat.
    Eigentlich logisch... Wenn man's mal begriffen hat und ich dachte das wäre ein Fehler in der Schaltung...

    Das Signal, das ich vom Computer aus sende, ist keine visu sondern wird einfach über ein Terminalprogramm (putty) gesendet.

    Nun noch für mich zum Verständnis,

    so wie ich mir das gedacht habe, kann es nicht funktionieren.
    Ich müsste also 2 Eingänge für das Signal vom Computer nehmen (Computer_ein, Computer_aus) um dieses Problem zu lösen, wie bereits von Harald in Beitrag18 beschrieben.
    Schaltung4.jpg

    Ich möchte mich recht herzlich bei allen für die Hilfe, Geduld und Unterstützung bedanken,
    tut mir leid, wenn ich mich etwas unverständlich ausgedrückt habe.
    Werde mich bemühen das in Zukunft besser zu machen

    Hatte noch nie wirklich was mit SPS zu tun, ist eigentlich das erste Mal, dass ich damit was mache.

    Danke und LG
    Alex




Ähnliche Themen

  1. TIA Verständnisproblem
    Von spirit im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 09:08
  2. Step 7 Verständnisproblem Instanz-DB
    Von Chris_Rgb im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 23:17
  3. Laienfrage eines Anfängers
    Von Camu im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 09:21
  4. Verständnisprobleme eines Anfängers
    Von totaler_beginner im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 12:44
  5. Frage eines Anfängers ;)
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 23:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •