Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 2 x Frage über Kommunikation

  1. #1
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    OH
    Beiträge
    275
    Danke
    70
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe 2 Projekte über die ich mir zur Zeit Gedanken machen muss.
    1. Projekt: Folgende Hardware möchte ich über unser Firmennetzwerk beobachten und programmieren können --> siehe Bild. Hier würde ich eine CP 343-1 einbauen. Gibt es dafür noch Alternativen oder ist das schon die passende Lösung?
    2. Projekt: Aus einer CPU 314C-2 DP mit IM 365 Send und Receive Baugruppen sowie einem Fernwarttungsmodem des Anlagenbauers, welches auf der DP Schnittstelle steckt, möchte ich Daten in einen SQL Server exportieren. Welche Hardware bräuchte ich dazu? Der Server ist schon vorhanden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Deep Blue (05.12.2006 um 10:46 Uhr)
    Zitieren Zitieren 2 x Frage über Kommunikation  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zu 1) CP 343-1, CP 343-1 Lean, NetLink S7, NetLink Pro
    Zu 2) Welches Modem steckt wie an DP? Welche Software liest wie die Daten aus bzw. reagiert auf Send/Receive?
    2a) Steht der PC direkt an der Anlage oder ist die SPS auch über Netzwerk erreichbar (wegen 1) )? Alternativ können dann die Daten mittels libnodave, prodave, ACCON-AGLink, S7/S5-OPC-Server o.ä. ausgelesen werden und in die SQL-Datenbank geschrieben werden. Welches Datenvolumen (Menge und Zeitraster) muss bewältigt werden?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Idee

    Hi,

    zu 1): CP muss nicht unbedingt rein, ein MPI_to_TCP/IP Adapter tut es auch.
    zu 2) s. Beitrag vom Herrn Hönle

    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Komm.  

  4. #4
    Deep Blue ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    OH
    Beiträge
    275
    Danke
    70
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Zu 1) CP 343-1, CP 343-1 Lean, NetLink S7, NetLink Pro
    Zu 2) Welches Modem steckt wie an DP? Welche Software liest wie die Daten aus bzw. reagiert auf Send/Receive?
    2a) Steht der PC direkt an der Anlage oder ist die SPS auch über Netzwerk erreichbar (wegen 1) )? Alternativ können dann die Daten mittels libnodave, prodave, ACCON-AGLink, S7/S5-OPC-Server o.ä. ausgelesen werden und in die SQL-Datenbank geschrieben werden. Welches Datenvolumen (Menge und Zeitraster) muss bewältigt werden?
    zu 1: sind das alles alternative Baugruppen?

    zu 2: es steckt ein Siemens Modem, womit dem Anlagenbauer ermöglicht wird Fernwartung durchzuführen, auf der DP Schnittstelle (+PB), IM 365 ist mit der 2. Reihe im Rack verbunden, der Server hängt auch in unserem Firmennetz, auf ihm läuft MS SQL, die Daten sollen im 10 sek. Takt weggeschrieben werden (Stückzahl,Programm,Geschwindigkeit, Störungen...)

    P.S. Übt in dieser Beziehung Nachsicht, bin hier echt ein Frischling

  5. #5
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Idee

    Hi,
    bei beiden Varianten geht:
    -je ein TCP/IP_to_MPI Adapter auf di MPI Schnittstelle stecken
    -zwei freie IP Adressen für die Adapter parametrieren
    -die mittels Switch an das Netzwerk anhängen
    -Daten abfragen, bzw. Programmieren über Step7 bzw. Adapter-Treiber,
    wobei für die Datenarchivierung ein Tool benötigt wird, das die Werte ausliest und in die Datenbank schreibt(z.B. in VB programmiert).

    !! Falls man beide CPUs am MPI Netz verbinden kann, reicht ein Adapter, nur halt während der Programmierung gibt es keine Daten..

    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Lösung  

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vladi Beitrag anzeigen
    !! Falls man beide CPUs am MPI Netz verbinden kann, reicht ein Adapter, nur halt während der Programmierung gibt es keine Daten..
    Diese Einschränkung gilt für unseren NetLink Pro nicht. Dort stehen bis zu 7 Verbindungen PC-seitig und bis zu 12 Verbindungen SPS-seitig zur Verfügung. Programmieren und Visualisieren/Archivieren gleichzeitig ist somit überhaupt kein Problem.
    Zur Archivierung: Gibt es bereits eine fertige Applikation? Wenn ja welche? Oder muss alles neu erstellt werden? Liegen bereits Erfahrungen mit OPC vor? In welcher PC-Programmiersprache soll das Ganze geschrieben werden? Oder soll es gleich eine fertige Applikation sein?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #7
    Deep Blue ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    OH
    Beiträge
    275
    Danke
    70
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Zur Archivierung: Gibt es bereits eine fertige Applikation? Wenn ja welche? Oder muss alles neu erstellt werden? Liegen bereits Erfahrungen mit OPC vor? In welcher PC-Programmiersprache soll das Ganze geschrieben werden? Oder soll es gleich eine fertige Applikation sein?
    Mich würde dabei interessieren, wie ich meine Daten auf den Server bekomme. Ich werde mir die Daten ja aus einem DB holen. Wie geht der Weg dann zum Server? Als Format wäre z.B. .mdf ,.csv oder .xl denkbar. Bei einer anderen Applikation in unserem Haus werden z.B. erzeugte .mbf Dateien über ein Script der Appl. in den Server geschoben.

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ACCON-S7-EasyLog http://www.deltalogic.de/software/aglink/easylog.htm erzeugt z.B. direkt eine *.cvs-Datei aus den Werten, die es aus der SPS ausliest. Das Abfrage- und Archivierintervall kann frei eingestellt werden, ebenso welche Werte gespeichert werden und ob eine Quittierung an die SPS gesendet werden soll. Vielleicht ist dies ja bereits eine mögliche Lösung.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Kommunikation für Beckhoff
    Von Jumpinjack im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 00:56
  2. Frage Offene Kommunikation UDT 65
    Von Hocheck im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 22:38
  3. Kommunikation über TCP/IP bei S7
    Von focus81 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 19:28
  4. Kommunikation über CP
    Von SPSTräumer im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 09:00
  5. Kommunikation über MPI Bus
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 13:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •