Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: DINT in Word

  1. #1
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    OH
    Beiträge
    275
    Danke
    70
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wie kann ich den Wert DINT L#-951189504 in ein Word umwandeln?
    Wahnsinn wohnt nur 1 Stockwerk unter dem Genie. Aber Genie ist nichts anderes, als kontrollierter Wahnsinn.
    Zitieren Zitieren DINT in Word  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.418 Danke für 2.014 Beiträge

    Standard

    gar nicht ...
    DINT ist 32 Bit lang , WORD nur 16 ... das geht nicht ohne Reibungsverluste ...
    Was ist der Hintergrund deiner Frage ...?

    Ach ja, WORD kann auch keine Vorzeichen ...

  3. #3
    Deep Blue ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    OH
    Beiträge
    275
    Danke
    70
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    gar nicht ...
    DINT ist 32 Bit lang , WORD nur 16 ... das geht nicht ohne Reibungsverluste ...
    Was ist der Hintergrund deiner Frage ...?

    Ach ja, WORD kann auch keine Vorzeichen ...
    Hallo Larry,

    ich habe gerade in der Siemens Hilfe mal nachgesehen. Das wird ja in dieser Grössenordung eh nix. Da bleibt ja nur das Format DINT. Mein Problem ist, das unter einer Art.Nr. im DB dieser Wert steht, aber unsere Art. Nr. eigentlich nur max. 5stellig sind. Nun versuche ich, aus dem DINT ebend den 5stelligen Wert abzuleiten.
    Wahnsinn wohnt nur 1 Stockwerk unter dem Genie. Aber Genie ist nichts anderes, als kontrollierter Wahnsinn.

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Deep Blue Beitrag anzeigen
    Hallo Larry,

    ich habe gerade in der Siemens Hilfe mal nachgesehen. Das wird ja in dieser Grössenordung eh nix. Da bleibt ja nur das Format DINT. Mein Problem ist, das unter einer Art.Nr. im DB dieser Wert steht, aber unsere Art. Nr. eigentlich nur max. 5stellig sind. Nun versuche ich, aus dem DINT ebend den 5stelligen Wert abzuleiten.
    maskieren und/oder schieben und auswerten ... aber 5-stellig geht ja auch bis 99999 und das kannste mit nem word auch nicht abdecken
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.418 Danke für 2.014 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... na da gibt es doch Möglichkeiten ...

    Eine von mehreren wäre:
    Du wandelst deinen DINT mit dem entsprechenden System-FC in einen STRING. Nun maskierst du dir den gewünschten Bereich mit MID (auch so ein FC) heraus und überträgst ihn dahin, wohin du ihn brauchst, oder du wandelst diesen wieder in einen INT um ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. DINT überlauf
    Von Bensen83 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 20:07
  2. DInt zu any
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 09:00
  3. Int / Dint
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 11:14
  4. DINT Maximalwert
    Von Wolfi_L im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 13:18
  5. SCL Typumwandlung DINT => INT
    Von fbeine im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 14:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •