Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 18 of 18

Thread: TCP-Verbindung mit TCON usw (FB65,64,63)

  1. #11
    Join Date
    09.12.2008
    Posts
    38
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Noch eine kurze Frage zum T_RECV.
    Ich möchte den T_RECV und T_SEND gegeneinander verrigeln.
    D.h., wenn gesendet wird, wird T_RECV übersprungen und wenn empfangen wird, wird T_SEND übersprungen.

    Wie erkenne ich jetzt, dass Daten empfangen werden?
    Nur mit dem Ausgang BUSY funktioniert das nicht, da der gleich auf TRUE ist, wenn der Baustein aufgerufen wird.

    Was bedeutet der Status 7001?
    7001 = "Baustein ist empfangsbereit, Empfangsauftrag wurde aktiviert"
    Ist damit die Erkennung von Daten am Empfang gemeint?

  2. #12
    Join Date
    09.12.2008
    Posts
    38
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Die Datenübertragung funktioniert, aber ich habe jetzt noch folgendes Problem mit dem FB64 T_RECV:
    Die Daten werden zwar richtig empfangen, aber der STATUS steht ständig auf W#16#7002 und dadurch auch BUSY auf TRUE.
    An was kann das liegen?
    Der Status 7002 bedeutet: Zwischenaufruf, Empfangsauftrag ist in Bearbeitung

    Was wird mit Zwischenaufruf gemeint?
    Der Empfang über den T_RECV läuft ja asynchron ab, also über mehrere Zyklen. Dadurch muss der T_RECV doch mehrmals aufgerufen werden, oder?

  3. #13
    Join Date
    09.12.2008
    Posts
    38
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Kann es an der Empfangs-Datenlänge liegen? Ich lese eine ungerade Anzahl an Bytes ein, und zwar 33 Bytes?
    Code:
          CALL  #T_RECV
           ...
           LEN     :=0
           ...
           RCVD_LEN:=#Receive.LEN
           DATA    :=P#DB300.DBX192.0 BYTE 33
    RCVD_LEN benutze ich nicht.

  4. #14
    Join Date
    09.12.2008
    Posts
    38
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Muss ich vom T_RECV den Eingang EN_R auf FALSE setzen, wenn der Auftrag mit NDR=TRUE fertig ist?
    ... oder kann der EN_R ständig auf TRUE bleiben?

  5. #15
    Join Date
    12.02.2008
    Location
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Posts
    425
    Danke
    8
    Erhielt 88 Danke für 72 Beiträge

    Default

    Lass den Eingang auf True.

    Ansonsten würdest Du ja ein von Deinem Kommunkationspartner gesendetes Telegramm verpassen. (Ob das Telegramm vom CP gepuffert wird und Dir dann auch noch bei einem späteren Enable=True noch zur Verfügung steht, weiss ich jetzt auch nicht gerade)

    Aber Du willst ja das Telegramm sicherlich sofort haben und nicht erst später, oder?

    Das ein Telegramm bei Dir angekommen ist, zeigt Dir dann ja der Ausgang NDR.

  6. #16
    Join Date
    09.12.2008
    Posts
    38
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo,
    mir ist es eigentlich egal, ob ich das Telegram sofort bekomme, oder es erst ein paar msek am Empfang liegt.

    Ja, der Telegramempfang wird mit NDR=TRUE angezeigt, aber BUSY bleibt auf TRUE und der STATUS wechselt von 7001 auf 7002.

  7. #17
    Join Date
    09.12.2008
    Posts
    38
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo,
    ich habe mir wohl ganz umsonst sorgen gemacht.
    Laut Simiens-Support ist es normal, dass der STATUS ständig auf 7002 steht.
    (natürlich ist er während dem Datenempfang auf 7001)

  8. #18
    Join Date
    31.03.2010
    Posts
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich wollte keinen neuen Thread anfangen darum reihe ich mich gleich hier an. Habe über die SuFu leider nichts Passendes gefunden.

    Ich verwende ebenfalls für meine Kommunikation diese Offene TCP Kommunikation entsprechend dem Siemens-Beispiel "Sample_open_TCP" (siehe: http://support.automation.siemens.co...ard&viewreg=WW ). Verwendet werden FB300, FC97, DB300 und UDT64. Leider ist das Sample von Siemens auf Englisch und ich bräuchte aber eine deutsche Version davon. Also Kommentare, Netzwerktitel, DB-Variablen, ...
    Habe im Inet auch keine übersetzten Bausteine gefunden, darum frage ich ob hier im Forum jemand vielleicht eine übersetzte Version hat und mir zusenden könnte.

    thx, kureck384

Similar Threads

  1. Step 7 FB65 "TCON" - Verbindung aufgebaut überwachen
    By asm in forum Simatic
    Replies: 4
    Last Post: 05.06.2019, 19:46
  2. Sonstiges Gutes TCP/ UDP Tool zum Testen von TCON usw.
    By Oest in forum Simatic
    Replies: 6
    Last Post: 18.03.2019, 11:43
  3. Step 7 FB65 TCON mit 317F-3 PN/DP
    By sean7654 in forum Simatic
    Replies: 6
    Last Post: 14.04.2015, 08:28
  4. TCP/IP Verbindung mit FB65 TCON
    By Merkerbite in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 16.05.2009, 22:36
  5. Replies: 1
    Last Post: 15.08.2007, 09:06

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •