Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Frust mit SPS/Step7

  1. #21
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    Lengerich
    Beiträge
    68
    Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aus meiner Erfahrung weiß ich das SPS in den Berufsschulen nur auf dem untersten Level gelehrt wird. Die Grundfunktionen, Timer, Zähler, HW-Konfig und vielleicht noch der Datenbaustein. Struktorietes Programmieren wir da nie vermittelt.
    Als erstes mal sollte das Programm vernüntig struktoriert sein. Ich versuche die Anlage immer in einzelnen Teilen zu sehen. Dabei kommt es immer darauf an ob es eine "kleine Maschiene" ist oder eine komplette Produktionslinie mit Leitsystem. Aber egal man findet in den meisten Anlagen Motoren und Ventile. Für jeden Motor, jedes Ventil, jeden Messwert kann man schön einen eigenen FC aufmachen in dem die Funktionalität sauber programmiert ist. Im Idealfall hat man für Motoren usw. schon fertige FBs die man dann nur noch parametrieren muss.

    Das Ganze hängt stark von der Anlage ab und von eventuellen Vorgaben des Anlagenbauers. Richtig lernen kann man das nur durch Erfahrung.

    Ich versuche immer objektorientiert zu arbeiten. Bei PCS7 ist das sehr schön gelöst. Wer damit schon mal gearbeitet hat wird dort einzelne Module finden die dann parametriert werden.

    Es hilft nur eins, Erfahrung sammeln
    Der Fehler liegt oft zwischen den Ohren!

  2. #22
    Registriert seit
    08.03.2012
    Ort
    54552 Katzwinkel
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wenn 0 besonders groß wird, dann ist es schon ein kleines bisschen wie 1 !!!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu horkatz für den nützlichen Beitrag:

    guenni (06.01.2017)

  4. #23
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Witziger Thread. Ich finde in den verschiedenen Einträgen sooo viele Dinge die mir so auch schon untergekommen sind

    Vor allen Dingen die Tatsache das (gelinde gesagt) komische Dinge dabei herauskommen wenn man Informatiker auf SPSen loslässt

    Der grosse Unterschied zu einem 'normalen' Hochsprachenprogramm ist aus meiner Sicht das zyklische Denken. Und das findet sich nun normalerweise nicht in einem mehr oder weniger ereignisgesteuerten z.B. Windowsprogramm.
    Dazu kommt das nun zwar alle ganz tolle Objektkorientierte Programme schreiben können aber leider nie z.B. einmal einen Z80 in Assembler programmiert haben (Dann könnte man zumindest schon einmal AWL).

    Vor ein paar Jahren kam unser glorreicher Vertrieb einmal auf die Idee die unterlagerte SPS an einer unserer Roboteranlagen wegzusparen und dies durch den Roboter in Karel (D.h. mehr ioder weniger Pascal) machen zu lassen.
    Man glaubt gar nicht was man da für Aufstände machen muss um ein paar Dinge vernünftig zu steuern. Im Endeffekt bastelt man dann doch wieder eine SPS nach.
    Danach hatten wir wieder eine Hardware- SPS...

  5. #24
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    313
    Danke
    19
    Erhielt 53 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Naja, was passiert wenn man Informatiker auf SPSes loslässt kann man ja in TIA sehen. SPS muss gestoppt werden um nen für die Hauptfunktion unwichtigen DB neu zu initialisieren. In V11 musste die SPS noch für jede Änderung gestoppt werden. Sowas kann sich ein Elektrotechniker gar nicht einfallen lassen.
    Nur dass man etwas schon immer so gemacht hat heißt nicht dass es richtig ist, man kann eine Sache auch ein Leben lang falsch machen.

  6. #25
    Registriert seit
    18.05.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also um nocheinmal auf eine Strategie zu kommen, die du ja suchst. Ich mach das immer so, dass ich mir die Ausgänge angucke und schau wann die geschaltet werden dürfen und wann nicht.
    Danach frag ich mich wie die Ausgänge geschaltet werden müssen, sprich einfach Bits die gesetzt werden oder irgendwelche Motoren die mit einem bestimmten Wert versorgt werden müssen (Klappen, Ventile usw eingeschlossen). Da hat man feste Vorgabe (hoffe ich mal). Ja wenn das alles klar ist, wie eine Ausgang zu beschalten ist und wann er geschaltet werden muss, kann man auch schon drauf los programmieren. Hat bis jetzt immer gut funktioniert. Der rest sind dann irgendwelche Funktionen zum beobachten oder um Meldungen auszugeben, aber das dürfte jetzt nicht mehr all zu schwer sein.

    Also letztendlich führt jede Programmierung zu den Ausgängen und so arbeite ich mich Stück für Stück zurück zu den Eingängen (In den meisten Fällen).

  7. #26
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    @Nisro,
    der Eröffnungsthread, auf den Du Dich beziehst, ist fast 8 Jahre alt.
    Ich hoffe für den TE, dass er mittlerweile auch so Zugang zur SPS-Welt erhalten hat.

  8. #27
    Registriert seit
    18.05.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    @Nisro,
    der Eröffnungsthread, auf den Du Dich beziehst, ist fast 8 Jahre alt.
    Ich hoffe für den TE, dass er mittlerweile auch so Zugang zur SPS-Welt erhalten hat.
    Haha hab ich garnicht drauf geachtet

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nisro für den nützlichen Beitrag:

    Trainer06 (07.01.2017)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 13:45
  2. Handling Step7 lite und Step7 prof.
    Von wortlos im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 15:14
  3. Step7 Projekte mit Step7 lite öffnen ?
    Von Roland5020 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 11:13
  4. Frust mit der Projektpflege
    Von Jens_Ohm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 07:25
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 15:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •