Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: S7-200 CPu über CP243-1 auslesen

  1. #1
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    63
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    gerade angemeldet, möcht ich schon meine erste Frage zu einer S7-200 Steuerung und dem Microwin 4.0 SP2 los werden.

    Ich versuche über das Ethernet modul die Daten der Steuerung auszulesen. Also damit meine ich das komplette Programm.
    Als Ansatz dachte ich mir zuerst einen OPC-Server, was ich aber mittlerweile nicht mehr so richtig verfolgen möchte (viel zu viel Angebote, zu verwirrend auf dem ersten Augenblick).

    Dann hab ich mir das Microwin nochmals angeschaut und gesehen das der per TCP/IP auf die Steuerung zugreifen kann.

    Als erste Frage dazu würd ich gern wissen ob von euch jemand weiß wie Microwin die Daten aus der Steuerung holt und (vorrausgesetzt Microwin geht über die TCP-Schnittstelle, welche Siemenseigene da eingesetzt wird.

    Mein Idee dazu ist, wenn ich meine Applikation, anstatt Microwin dazwischen hänge, könnte ich mittels meinem Programm die Steuerung komplett auslesen.

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.
    Zitieren Zitieren S7-200 CPu über CP243-1 auslesen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Daimonion
    Hallo,

    Mein Idee dazu ist, wenn ich meine Applikation, anstatt Microwin dazwischen hänge, könnte ich mittels meinem Programm die Steuerung komplett auslesen.
    Libnodave von:

    http://libnodave.sf.net

    herunterladen.

    Von den Testprogrammen:
    testISO_TCP -2 --readout <IP-Adresse>

    ausführen. Danach solltest du drei Dateien mehr auf der Festplatte haben:
    OB1.mc7 // dein Programm mit allen Unterprogrammen
    DB1.mc7 // der Datenbaustein, mit dem der V-Bereich initialisiert wird
    SDB1.mc7 // deine Systemeinstellungen
    Zitieren Zitieren Re: S7-200 CPu über CP243-1 auslesen  

  3. #3
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    63
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Danke für den Super Tip. Solch ein Programm und auch solche Sourcen hab ich schon seid Ewigkeiten gesucht.

    Auslesen funktioniert auch, allerdings kenn ich die Dateien nicht. Also OB1 und so schon, aber mc7...
    Mit welchem Programm kann man die denn bearbeiten?

    Besten Dank schon mal

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Daimonion
    Danke für den Super Tip. Solch ein Programm und auch solche Sourcen hab ich schon seid Ewigkeiten gesucht.

    Auslesen funktioniert auch, allerdings kenn ich die Dateien nicht.
    Kansst du auch nicht. Step7 speichert die Bausteine ja in eine Datenbank, Microwin irgendwie in seiner Projekt-Datei.
    Also OB1 und so schon, aber mc7...
    Sollte einfach eine Abkürzung für "MaschinenCode S7" sein.
    Mit welchem Programm kann man die denn bearbeiten?
    Du könntest sie mit testISO_TCPload wieder in die CPU packen, aber:
    1. Funktioniert das ausgerechnet mit dem CP243 nicht, glaube ich.
    2. Ist es überhaupt noch ein wenig experimentell.

    Für die S7-300/400 gibt es Software von Drittanbietern, die auch einzelne Bausteine als Dateien abspeichert. Ob das Format kompatibel ist, weiß ich nicht.

  5. #5
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    63
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ja, microwin speichert das alles zusammen in eine Projektdatei.

    Kann Step7 diesen Maschinencode evtl. öffnen? Wenn ja, dann müßt ich mal in den Abgründen der Frima nach ner Step7 version absuchen

    Wenn nicht, gibts vielleicht so was ähnliches wie einen Disassembler mit dem man das wieder in einigermaßen lesbare daten verwandeln könnte?

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Daimonion
    Kann Step7 diesen Maschinencode evtl. öffnen?
    Nein, erstens gibt's keine Möglichkeit, ihm die Datein "anzubieten", zweitens "versteht" es den Maschinencode der 200 eh nicht.
    Zitat Zitat von Daimonion
    Wenn nicht, gibts vielleicht so was ähnliches wie einen Disassembler mit dem man das wieder in einigermaßen lesbare daten verwandeln könnte?
    Ich habe mir mal einen geschrieben, ist allerdings nicht vollständig und in JAVA.

  7. #7
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    63
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hui, nicht schlecht..

    Ist der bei dir noch in der Entwicklung, oder hast du damit aufgehört.

    Java ist meiner Meinung nach gar nicht mal so schlecht, und so schwer dürfte das doch auch nicht gerade sein oder?

    Wenn ich dürfte würd ich mir mal deine Sourcen dazu anschauen wollen.

  8. #8
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Daimonion
    Hui, nicht schlecht..

    Ist der bei dir noch in der Entwicklung, oder hast du damit aufgehört.
    Das habe ich nicht so recht entschieden...Was will man schon damit, wenn man nicht gleich eine ganze Programmierumgebung erstellt?
    Was willst du damit?
    Java ist meiner Meinung nach gar nicht mal so schlecht, und so schwer dürfte das doch auch nicht gerade sein oder?
    Wenn ich dürfte würd ich mir mal deine Sourcen dazu anschauen wollen.
    Muß ich erst zuhause suchen. Morgen vielleicht.

  9. #9
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    63
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Genau das hab ich erst mal im Ansatz vor.
    Meine Idee ist es eine Programmierunmgebung in ASP.Net zu erstellen, damit man per Internet von jedem beliebigem Rechner aus, diverse, an das System angeschlossene S7-Steuerung programmieren (hauptsächlich soll das ne Remote-fehlerbeseitigung sein) kann.

    Und da bin ich momentan erst mal am Möglichkeiten recherchieren.

  10. #10
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok, das ist eine schöne Idee, abgesehen davon, daß ich ASP.NET nicht mag...
    JAVA fände ich gut, weil es auf allem möglichen laufen kann, auch auf PDAs oder Handys.
    Das nächste ist, daß mir die Siemens-Werkzeuge auf den Geist gehen:
    - Lange Ladezeiten
    - Hoher Speicherbedarf
    - Der Editor ist so vorwitzig und fängt an den Code zu "syntax-checken", bevor ich mit der Eingabe fertig bin.
    - Microwin kann keine zwei Projekte offen haben. Das ist Scheiße, wenn man was per Copy&Paste übernehmen möchte.
    - Step7 kann nicht eine Verbindung über MPI und eine andere über CP5511 oder TCP oder IBH-Link offen haben. Da muß man erst PC/PG-Schnittstelle wechseln.

    Ferner wünsche ich mir einen Satz einfacher Werkzeuge, wie man sie für Mikrocontroller hat:
    Assembler, Disassembler, Debugger.
    - Code kann man dann mit seinem Liebligseditor schreiben.
    - Ferner kann man Quelltexte mit allerlei Tools wie diff, patch bearbeiten.
    - Der Assembler kann einfach die Symbolik-Liste als defines verarbeiten. Keine Probleme mehr mit Verschieben von Variablen im Speicher oder "Umverdrahten" von Ein- Ausgängen.
    - Der Assembler sollte Makros können. Eine Sammlung von Makros bringt ihm dann "komfortable" (ich meine normale, "komfortabel" für S7) Array-Indizierung und sowas bei.
    - Weiter Makros könnten den Austausch von Programmen zwischen S5,S7-200,S7-300 erleichtern.

Ähnliche Themen

  1. DotNetSiemensPLCToolBoxLib Verbindungen mit S7-200 über CP243-1
    Von honkytonk im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 23:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 17:27
  3. Motortemperatur über PTC auslesen
    Von Baal im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 16:56
  4. OP3 über MPI auslesen
    Von IBK_R im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 16:38
  5. SPS über Ethernet auslesen
    Von Sophie6 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 11:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •