Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Erweiterungsmodul LOGO DM8 12/24R

  1. #11
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielleicht ist ja der E-Stand 8 nicht mit dem E-Stand 7 des Grundmoduls kompatibel...
    Wäre S auch zu zutrauen.
    Gruß
    190B

  2. #12
    zwicki ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist schon sehr seltsam..

  3. #13
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.335
    Danke
    932
    Erhielt 3.333 Danke für 2.691 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zwicki,

    ich habe mal an Dein Foto der LOGO-Platine die vermutliche Schaltung der Spannungsversorgung gemalt.
    Die Versorgungsspannung muß auch noch am Kondensator C bzw. einfacher an der TVS-Diode zu messen sein.
    Wenn nicht, dann ist vermutlich die TVS-Diode und/oder die Gleichrichter-Diode D und/oder die Ferritkernspule L zerstört.

    Sollbruchstelle um Gerätebrand zu verhindern:
    Bei Überspannung > 36V soll die TVS-Diode durchschlagen - dieser Kurzschluß erlaubt normalerweise einen so hohen Strom von L+, daß die Verpolschutz-/Gleichrichterdiode D und eventuell auch die Spule L schlagartig durchbrennt und damit das Gerät von der gefährlichen Spannung an L+ bleibend getrennt wird. Mit etwas Glück wird durch den kurzzeitigen Kurzschluß auch eine eventuell vorhandene externe Sicherung ausgelöst. Bei größeren SPS-Platinen setzt Siemens gerne noch eine eingelötete Miniatursicherung direkt an L+ (Typ ist häufig Schurter OMF125).

    Wie man misst ob die Bauteile OK sind weißt Du sicherlich als gelernter Elektromeister. Und wie man die Teile ggf. austauscht und dabei die Polung beachtet.

    Siemens setzt häufig diese Bauteile ein:
    Code:
         Typ             Marking  Beschreibung
    ------------------------------------------------------------------------
    D  : Vishay US1G       UG     Surface Mount Ultrafast Rectifier
    TVS: Vishay P6SMB36A   36A    Surface Mount Transient Voltage Suppressor
    Harald
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    190B (25.11.2013)

Ähnliche Themen

  1. Wieviele DM8 230R Nebeneinander?
    Von Rifel im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 17:16
  2. Biete LOGO 12/24RC inkl. DM8 und AM2 PT100
    Von edv.daemgen im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 08:34
  3. LOGO Erweiterungsmodul!
    Von Baul im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 21:01
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 10:04
  5. Biete Logo PT100 Modul neu + ovp und Logo DM8 Modul
    Von Nachbar im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 04:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •