Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: MMC Karte defekt

  1. #1
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    20
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Inbetriebnahme einer S7 315 2DP (wurde vom Schaltschrankbauer incl. Schaltschrank geliefert).

    MMC-Karte (512 kB) fordert Urlöschen an.
    (Mit Karte kann ich nicht mit der CPU kommunizieren, ohne MMC ja)

    Nach Urlöschen der Karte das Gleiche (3s MRES + nochmaliges MRES).

    Nach Siemens kann man jetzt die Karte rücksetzen (9s MRES + nochmaliges 5s MRES) (falls ungültige Systemdateien enthalten sind, die von einem anderen CPU-Typ gespeichert werden) :
    http://support.automation.siemens.co...ard&viewreg=WW

    hierfür muss die CPU vorher in den Auslieferungszustand versetzt werden, beschrieben unter-->
    Siemens: CPU 31xC und CPU 31x aufbauen, Kapitel 9.5
    http://support.automation.siemens.co...ard&viewreg=WW

    Sollte jetzt die MMC-Karte immer noch Urlöschen anfordern, wäre die Karte defekt.
    Dies ist bei mir der Fall.

    Habe ich die Schritte richtig durchgeführt?
    Gibt es noch andere Wege?
    Gibt es evtl. andere Fehlerquellen, die ich übersehen habe?
    Kann ich eine andere MMC Karte probieren, die in einer anderen CPU (314) gesteckt hat, ausprobieren?

    Vielen Dank für eine Antwort
    Geändert von solon (21.11.2013 um 14:45 Uhr)
    Zitieren Zitieren MMC Karte defekt  

  2. #2
    Avatar von solon
    solon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    20
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    sorry, ich meinte fürs Rücksetzen (9s MRES + nochmaliges 5s MRES)
    war ein Kopierfehler
    Geändert von solon (21.11.2013 um 15:05 Uhr)

  3. #3
    Avatar von solon
    solon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    20
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    sorry, ich meinte fürs Rücksetzen (9s MRES + nochmaliges 5s MRES)
    war ein Kopierfehler

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.338
    Danke
    932
    Erhielt 3.333 Danke für 2.691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von solon Beitrag anzeigen
    Kann ich eine andere MMC Karte probieren, die in einer anderen CPU (314) gesteckt hat, ausprobieren?
    Ja.
    Allerdings wird diese MMC bei der Prozedur vollständig gelöscht und mit der 315-2DP "verheiratet". Die Karte kann danach zwar in die 314 zurückgesteckt werden und die Prozedur da wiederholt werden, die MMC enthält aber kein Programm mehr.

    Zitat Zitat von solon Beitrag anzeigen
    (Mit Karte kann ich nicht mit der CPU kommunizieren, ohne MMC ja)

    Nach Urlöschen der Karte das Gleiche (3s MRES + nochmaliges MRES).
    Zurücksetzen der CPU auf Werkseinstellungen und Formatieren der MMC passiert gemeinsam in einem Vorgang. siehe Deinen ersten Link.
    (>9s MRES halten bis STOP-LED dauerhaft leuchtet - loslassen - innerhalb 3s wieder MRES drücken)
    Wie können Sie eine SIMATIC S7-300 CPU und MMC rücksetzen (Werksreset oder vollständiges Urlöschen)?

    Problem: Dieses vollständige Urlöschen macht die CPU nur bei einem schwerwiegenden "Grund", z.B. wenn sich auf der MMC für die CPU ungültige Daten befinden.
    Am einfachsten provoziert man einen Grund, indem man die MMC in eine CPU anderen Typs steckt.
    Also bei Dir:
    - die MMC der 315-2DP in eine 314 stecken
    - mit der 314 das vollständige Urlöschen durchführen
    - die MMC zurück in die 315-2DP stecken
    - mit der 315-2DP das vollständige Urlöschen durchführen
    Danach solltest Du per MPI auf die CPU 315-2DP online gehen können.

    Vielleicht ist das auch alles gar nicht nötig. Wie gehst Du denn online auf die CPU? Wird Deine CPU mit MMC und blinkender STOP-LED bei "Erreichbare Teilnehmer" angezeigt?

    PS: Eine in einem CP343-1 eingestellte IP-Adresse wird bei diesem vollständigen Urlöschen der CPU nicht geändert!

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Chräshe (12.02.2014),solon (22.11.2013)

  6. #5
    Avatar von solon
    solon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    20
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald,

    danke für die Antwort,

    hatte die Karte mit 128 kB von der 314 in die 315 gesteckt.
    Hat dort auch nicht funktioniert.
    Bekomme dort mit beiden Karten nach 9 sek. drücken nicht zum dauerhaften Blinken der Stop-LED.

    Ohne MMC Karte kommen ich auf die CPU (mit MPI 187 kbit).
    "Erreichbare Teilnehmer" wird angezeigt?--> ja
    Mit MMC Karte bekomme ich keine Verbindung...
    CPU mit MMC und blinkender STOP-LED bei "Erreichbare Teilnehmer" angezeigt?--> nein

    Werde jetzt mal die 512 kB Karte in die 314 stecken und dort, wie Du es beschrieben hast, ausprobieren.

  7. #6
    Avatar von solon
    solon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    20
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So, gute Nachricht:
    Karte mit 512 kB in 314 gesteckt,
    MMC formatiert (hier funktionierte die Stop-LED auf Dauer nach 9 sec), in 315 gesteckt und läuft (ohne Urlöschen).
    Alles gut.
    Nur:
    warum hat das bei der 315 nicht funktioniert, als ich die Karte der 314 gesteckt habe?

  8. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.338
    Danke
    932
    Erhielt 3.333 Danke für 2.691 Beiträge

    Standard

    Die 315-2DP müßte ja eine neue aktuelle CPU sein - oder?
    Wie ist die Bestellnummer und Firmware-Version?
    Steht was relevantes/auffälliges im Diagnosepuffer?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #8
    Avatar von solon
    solon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    20
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    vorab die CPU Daten:
    315 2dp: 6es7 315-2ah14-0ab0 V3.3
    314c-2 dp: 6ES7 314-6CG03-0AB0 V2.6
    Geändert von solon (22.11.2013 um 08:53 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 512kB MMC Karte defekt + Analogeingänge S7
    Von neibeck im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.04.2015, 16:06
  2. mmc Karte
    Von --alex-- im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 14:38
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 12:57
  4. MMC Karte Speichergröße ??????
    Von marcelmoonwalker im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 10:43
  5. MMC Karte defekt
    Von Lazarus™ im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 20:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •