Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Kommunikation grosser Datenmengen

  1. #1
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat wer eine Idee wir man zwischen einer 300er und einer 400er 3 Datenbausteine a 64kB übertragen kann?
    AG_SEND/RCV gibt es bei beiden Steuerungen, laut Handbuch ist das aber bei einer 400er auf 240 Byte beschränkt.

    Was vielleicht geht ist mittels PUT/GET in einer Schleife zu arbeiten, wo die Adresspointer dynamisch erstellt werden.

    Gruß
    Karl
    Zitieren Zitieren Kommunikation grosser Datenmengen  

  2. #2
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    PUT/GET unterliegt den gleichen (oder zumindest ähnlichen) Beschränkungen bezüglich der Datenmenge.
    Gruß
    Michael

  3. #3
    borromeus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    @ #2
    Ja, schon, aber darum meinte ich dass man sich in einer Schleife die Quell-/ Zieladresse mit einem Pointer dynamisch zusammenbastelt und eben 240 Byte Stück für Stück abholt.
    Gibt es bessere Lösungen?
    Zeit ist vernachlässigbar.

  4. #4
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Was besseres wüsste ich auch nicht. Was spricht dagegen, AG_SEND/RCV mit Pointern zu benutzen?
    Gruß
    Michael

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Auf welchem Weg willst Du kommunizieren? AG_SEND/AG_RECV kann man nur bei Verbindungen über CP benutzen.
    Mit BSEND/BRCV kann man ca. 64kB übertragen über CPU-interne Schnittstellen, nur 32kB wenn es bei der S7-300 über einen CP geht.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    borromeus (16.04.2015)

  7. #6
    borromeus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Was besseres wüsste ich auch nicht. Was spricht dagegen, AG_SEND/RCV mit Pointern zu benutzen?
    Dass ich Sender mit Empfänger synchronisieren müsste.
    Geändert von borromeus (16.04.2015 um 11:00 Uhr)

  8. #7
    borromeus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Auf welchem Weg willst Du kommunizieren? AG_SEND/AG_RECV kann man nur bei Verbindungen über CP benutzen.
    Mit BSEND/BRCV kann man ca. 64kB übertragen über CPU-interne Schnittstellen, nur 32kB wenn es bei der S7-300 über einen CP geht.

    Harald
    Die Hardware kann ich mir noch aussuchen.
    Ich habe dem "300" Partner mal gesagt eine CPU315-2PN/DP + CP343-1 Lean.
    Die 400er wird erst gebaut, aber dort kann ich keinen PN-CP verwenden.
    BSEND/RCV schaut aber ziemlich gut aus.

  9. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Synchronisierung/Kennzeichnung von DB-Teilhäppchen bei BSEND geht einfach über R_ID

    Mengengerüste und Wissenswertes
    - Hilfe zu Systemfunktionen > Index > Gemeinsame Parameter der SFBs/FBs und der SFC/FC der S7-Kommunikation
    - Bausteinhilfe zu AG_SEND aufrufen > Siehe auch: FCs für die SEND/RECEIVE-Schnittstelle

    Falls doch AG_SEND/AG_RECV: geht bis zu max 8kB

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #9
    borromeus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Im Handbuch steht bei der S7-400 geht max 240 Byte mit AG_SEND/AG_RECV.
    Wenn man es länger braucht soll man AG_LSEND/AG_LRECV verwenden.

    Bei der 300er geht es erstaunlicherweise aber schon bis 8kB.

    Edit:
    https://www.google.at/url?sa=t&rct=j...91071109,d.eXY

    Seite A-188
    Geändert von borromeus (16.04.2015 um 11:15 Uhr)

  11. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Im Handbuch steht bei der S7-400 geht max 240 Byte mit AG_SEND/AG_RECV.
    Wenn man es länger braucht soll man AG_LSEND/AG_LRECV verwenden.
    Das ist doch kein Problem, wenn es für S7-400 noch zwei verschiedene Bausteine gibt.
    Wie werden die Kommunikationsbausteine FC50 "AG_LSEND" und FC60 "AG_LRECV" programmiert?


    Bei der 300er geht es erstaunlicherweise aber schon bis 8kB.
    Früher gab es auch bei S7-300 getrennte FC AG_SEND und AG_LSEND
    Seit Bausteinversion 4.0 kann AG_SEND bis 8kB und AG_LSEND wurde überflüssig.


    Seite A-188
    Hier der offizielle Link zu dem von Dir verlinkten Handbuch (Version 2007)
    S7-CPs für Industrial Ethernet Projektieren und in Betrieb nehmen Handbuch Teil A - Allgemeine Anwendung

    und zur aktuellen Version (2013)
    SIMATIC NET S7-300/400 - Industrial Ethernet / PROFINET S7-CPs für Industrial Ethernet Projektieren und in Betrieb nehmen Projektierungshandbuch Teil A - Allgemeine Anwendung

    Die Infos sind aber auch in der mit Step7 installierten Hilfe zur Bibliothek SIMATIC_NET_CP zu finden (siehe mein Beitrag #8) oder hier in der Handbuch-Form
    SIMATIC NET, Programmbausteine für SIMATIC NET S7-CPs, Programmierhandbuch

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. BLKMOV mit großen Datenmengen
    Von thommymalta im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 20:35
  2. Größere Datenmengen aufzeichnen?
    Von logo78 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 11:04
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 17:08
  4. Multiplexen von Datenmengen
    Von Riba im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 10:20
  5. Große Datenmengen nach WinCC flexible
    Von Markus im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 10:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •