Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hardware-Katalog unvollständig

  1. #1
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Ihr,

    endlich habe ich mein neues Arbeitstier bekommen (ordentliches Notebook mit i7 und SSD). Die S7-Installation (Classic) konnte ich in ca. 2h erledigen, was mich positiv überraschte.

    Als ich dann loslegen wollte, kam es jedoch recht schnell zur Ernüchterung. Mein aktuelles Projekt zeigt eine leere S7-Station. Alle Bausteine und die anderen Ordner waren weg.
    Daraufhin hab ich am alten Gerät das Projekt (dort ist noch alles OK) mit „Speichern unter“ und „reorganisieren langsam“ versucht zu sanieren - ohne Besserung.

    Es scheint, als wäre der Hardware-Katalog unvollständig.
    Wie kann ich fehlende Hardware nachinstallieren?
    Das HW-Update das beim öffnen vom problematischen Projekt aufpoppt, enthält nicht die Version, die notwendig wäre!

    Wie ist es möglich, dass in einer Installation gewisse Elemente fehlen?
    Kennte jemand diese Problematik?

    Die Installation mit „reparieren“ in Ordnung zu bekommen, habe ich schon versucht. Das hat nichts genützt…

    Gruß
    Chräshe

    2015-06-01_HW-Katalog_1.jpg2015-06-01_HW-Katalog_3.jpg2015-06-01_HW-Katalog_6.jpg 2015-06-01_HW-Katalog_7.jpg
    Zitieren Zitieren Hardware-Katalog unvollständig  

  2. #2
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.330
    Danke
    448
    Erhielt 687 Danke für 512 Beiträge

    Standard

    Welche Step7-Version hast du denn installiert. Die "neueste" ist V5.5 SP4.

    Wenn du nicht das neueste ServicePack hast, lassen sich gewisse Hardware-Updates nicht mehr installieren da diese das jeweilie ServicePack vorraus setzen.
    Dem zweiten Screenshot nach hast du eine Version kleiner SP2 installiert.

    Kontrollier doch mal was dir bei SimaticManager/Hilfe/Info angezeigt wird.

    EDIT: SP4 gibt's hier...
    Geändert von RONIN (01.06.2015 um 16:02 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    Chräshe (01.06.2015)

  4. #3
    Avatar von Chräshe
    Chräshe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Ganz sicher hab ich die DVD „STEP 7 Professional 2010 SR4“ installiert. Unter der Überschrift ist „STEP7 V5.5 SP4“ und die anderen Programme aufgeführt. Weil mir nichts Besseres einfällt, packe ich das Service Pack 4 noch mal obendrauf.
    In etwa 2h bin ich schlauer…

  5. #4
    Avatar von Chräshe
    Chräshe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Idee

    Seltsam, das „Service Pack 4“ hat geholfen!
    Ging nicht mal 2h - das wäre mit zusätzlichem WinCC flex gewesen…

  6. #5
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.330
    Danke
    448
    Erhielt 687 Danke für 512 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Chräshe Beitrag anzeigen
    Ganz sicher hab ich die DVD „STEP 7 Professional 2010 SR4“ installiert. Unter der Überschrift ist „STEP7 V5.5 SP4“ und die anderen Programme aufgeführt.
    Ja genau! Ich hatte das selbe Problem schon mal. Siehe Hier
    Irgendwas ist mit der Step7Prof-CD auf bestimmten Rechnern/Installationen faul.
    Ich hatte genau das selbe Problem dass auf einem HP-Rechner, auch nach mehrmaliger Installation, gewisse Hardwarekomponenten fehlten
    Mir ist am meisten aufgefallen dass gewisse CPUs ab einem Firmwarestand fehlten.
    Es ist so als ob das ServicePack irgendwo nicht richtig registriert würde und man dann die HW-Updates nicht verwenden kann....

    Hab das Problem dann auch mit einer separaten SP4-Installation behoben. Seitdem liegt ne separate SP4-CD in der Prof2010-Box...

    Ich hatte es aber nur auf dem Rechner, seitdem hab ich schon öfter von der DVD (bin mir nicht 100pro ob's die gleiche ist, wir haben ein paar von denen) installiert, ohne Probleme.
    Geändert von RONIN (01.06.2015 um 19:31 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

Ähnliche Themen

  1. TIA Hardware Katalog: Geräte anlegen
    Von thompo im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 12:41
  2. TIA TIA V13 Hardware Katalog
    Von bima im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2014, 08:48
  3. TIA Hardware Katalog Update
    Von knubbl im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 13:29
  4. Update Hardware Katalog
    Von mzva im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 21:19
  5. Hardware-Katalog aktualisieren...
    Von anne im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 10:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •