Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Problem mit Zahlenformat in Variable

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Ihr!

    Ich stehe vor einem Problemchen; und zwar benötige ich auf dem Display eine Eingabevariable mit Nullkommastellen. Eingegeben werden soll z.B. der Wert 0,2. Die Variable verweist auf einen DB mit dem Typ REAL.

    Wenn ich jetzt im Display die Eingabe 0,2 tätige und mir das mittels Variablen-Tabelle ansehe, so bekomme ich folgenden "seltsamen" Wert:

    Unbenannt.JPG


    Woran könnte das liegen; evtl. daran, dass ich das Zahlenformat nicht verstehe?
    LG
    spirit
    Zitieren Zitieren Problem mit Zahlenformat in Variable  

  2. #2
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Weil Du das Anzeigeformat auf DEZ und nicht auf REAL stehen hast.
    Gruß
    Michael

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    spirit (10.11.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Vielleicht solltest du dir das ganze auch als "Gleitpunkt" statt "DEZ" anzeigen lassen?!
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    spirit (10.11.2015)

  6. #4
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Ach, bin ich d... Die Macht der Gewohnheit.

    Dank' euch erstmal!
    LG
    spirit

  7. #5
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hi, habe nochmal ne Frage zu den Zahlenformaten ...

    In einer Variablen A steht ein Zahlenwert (DINT). Dieser soll durch den Faktor 10 geteilt werden und das Ergebnis in die Variable B geschrieben werden.

    Steht nun beispielsweise in Variable A der Wert 2 und teilt man diesen durch 10, so erhält man ja den Zahlenwert 0,2.

    Wie müsste ich das nun wandeln, damit in Variable B auch wirklich 0,2 angezeigt wird; muss ich da mit dem Zweierkomplement arbeiten?
    LG
    spirit

  8. #6
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Variable in REAL wandeln geteilt durch 10.0 und....volia
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu centipede für den nützlichen Beitrag:

    spirit (18.11.2015)

  10. #7
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Code:
    L "A" //DINT
    DTR  //DINT TO REAL
    L10.0  //10.0 Realzahl
    /R
    T "B"  // Realzahl

    ______________________

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    spirit (18.11.2015)

  12. #8
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Da müsstest Du schon in REAL wandeln.

    Wenn es aber nur um die Anzeige am HMI geht, brauchst Du mit der Variablen eigentlich gar nichts machen. Auch nicht teilen.
    Du läßt entweder die Variable am HMI mit 0,1 linear skalieren. Oder in meinen Augen noch einfacher, einfach in dem EA-Feld eine Kommastelle definieren. Dann wird die 2 zwar als 0,2 angezeigt, aber intern arbeitest Du immer noch mit Ganzzahlen. Auch bei der Eingabe gibt der Bediener zwar eine 0,2 ein, das HMI wandelt es aber zurück in eine 2.

    Ich verwende das oft bei Timern mit Millisekundenangaben. Das ist für den Bediener immer schwer vorstellbar. Also am EA-Feld 3 Kommastellen definiert, schon kann der Bediener Sekunden mit Nachkommastellen eingeben, ohne das sich was für die SPS ändert. Intern immer noch Ganzzahlen.

    Auf diese Weise ungeht man auch die besonderen Probleme mit Realzahlen, die hier ja schon oft aufgeführt wurden.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    spirit (18.11.2015)

  14. #9
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Code:
    L "A" //DINT
    DTR  //DINT TO REAL
    L10.0  //10.0 Realzahl
    /R
    T "B"  // Realzahl

    ... hm, so einfach kann es sein.

    Lieben Dank!
    LG
    spirit

Ähnliche Themen

  1. [WINCC] Char Variable Problem
    Von jensenwb im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 22:18
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:12
  3. Problem mit Temp-Variable im FC
    Von Bär1971 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 12:15
  4. Zahlenformat
    Von doretan im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 08:45
  5. Zahlenformat S5
    Von thotrix im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 13:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •