Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Verbindung zwischen S7-300 über 2 Drahtleitung

  1. #21
    borromeus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.216
    Danke
    235
    Erhielt 325 Danke für 298 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Hast du denn das Prozessabbild der 315 in der Hardware-Konfig vergrößert?
    Standardmäßig werden nur 128Byte also Byte 0-127 am Anfang des OB1 vom Peripheriebereich in das Prozessabbild übertragen.

    Das würde erklären warum die bei EW1014 bzw. ED128 nichts bekommst, bei PEW/PED aber schon.

    Allerdings arbeiten SFC14/15 nicht mit dem Prozessabbild. Also dem EW-Bereich...
    Wie schaffst du es denn (wie in Punkt 2 genannt) mit den SFCs auf EW oder PEW zuzugreifen?
    Mit den SFCs kommst du gar nicht in den EW-Bereich....
    also dieses problem mit der prozessabbildvergrösserung wäre mir klar, nur es gibt bei dazu kein Einstellungsmöglichkeit.

    den sfc 14/15 brauche ich nur in der kopfstation, die aussenstationen sind i-slaves

  2. #22
    borromeus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.216
    Danke
    235
    Erhielt 325 Danke für 298 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bitverbieger Beitrag anzeigen
    Wir benutzen diese Modems von Phoenix, funktionieren echt gut
    Anbindung der SPS´sen über mehrere Km. Nutzt man 4 Adern erreicht man
    eine weitere Leistungssteigerung.
    die kommunikation über die hardware macht kein problem

  3. #23
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.064
    Danke
    396
    Erhielt 610 Danke für 459 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    also dieses problem mit der prozessabbildvergrösserung wäre mir klar, nur es gibt bei dazu kein Einstellungsmöglichkeit.
    Wie, hast du die Einstellung aus dem verlinkten Screenshot nicht? Sind das alte CPUs? MLFB-Nummer?
    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    den sfc 14/15 brauche ich nur in der kopfstation, die aussenstationen sind i-slaves
    OK, aber wie schon geschrieben, SFC14/15 greift quasi immer auf den PEW-Bereich zu. Ich versteh also nicht wie du mit den SFCs einen Unterschied siehst.
    Oder meinst du: In der Kopfstation mit SFC14/15 und in den Unterstationen mit "Lade EW"?
    Geändert von RONIN (04.08.2016 um 07:33 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    borromeus (04.08.2016)

  5. #24
    borromeus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.216
    Danke
    235
    Erhielt 325 Danke für 298 Beiträge

    Standard

    Ronin,

    Danke, die CPU's sind neu, 6ES7-315-2AH14.
    Nur im Projekt war eine 6ES7-315-2AG14 projektiert- PG ist schon etwas älter.
    Daher konnte man die Prozessabbildgröße nicht einstellen. Ich ging davon aus, wenn man es nicht einstellen kann, hat man automatisch das maximal mögliche PA, eben von 2048 Bytes. Das war ein Irrtum.


    Oder meinst du: In der Kopfstation mit SFC14/15 und in den Unterstationen mit "Lade EW"?
    Ja genau so.
    Das ist damit aber auch geklärt. Scheinbar landet ein PEW, das mit SFC14 von einer anderen CPU beschrieben wird nicht von alleine in den E-Bereich.
    Gut, ich habe nun am Anfang des OB1 ein paar Zeilen L PEW / T EW geschrieben, es sind ja nur 16 Doppelworte.
    Oder gibts da eine elegantere Möglichkeit?

    Gruß
    Karl

  6. #25
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    144
    Danke
    37
    Erhielt 12 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Das ist damit aber auch geklärt. Scheinbar landet ein PEW, das mit SFC14 von einer anderen CPU beschrieben wird nicht von alleine in den E-Bereich.
    Gut, ich habe nun am Anfang des OB1 ein paar Zeilen L PEW / T EW geschrieben, es sind ja nur 16 Doppelworte.
    Oder gibts da eine elegantere Möglichkeit?
    Sollte ebenfalls mit den SFC machbar sein:
    Code:
          CALL  "DPRD_DAT"
           LADDR  :=W#16#100
           RET_VAL:=LW0
           RECORD :=P#E 0.0 BYTE 6
    
    
          CALL  "DPWR_DAT"
           LADDR  :=W#16#100
           RECORD :=P#A 0.0 BYTE 6
           RET_VAL:=LW0
    Gruß Florian

    Programmierer in sechster Generation

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu plc_typ für den nützlichen Beitrag:

    borromeus (05.08.2016)

  8. #26
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.064
    Danke
    396
    Erhielt 610 Danke für 459 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tatsächlich. Bei der 2AG10 konnte man das nicht einstellen, und im Datenblatt seht dann Prozessabbildgröße 128Byte....
    Das waren noch harte Zeiten damals...

    Nun, mann könnte auch einfach das Prozessabbild sein lassen und sich die Daten mit den SFCs in den Temp (falls zusätzliche Bearbeitung nötig) oder direkt in einen DB schreiben.

    Auf der Slave-Seite könnte man auch nur auf die PEWs zugreifen und die EWs sein lassen.
    Man kann (meines Wissens) sehr wohl auch auch der Slave-Seite die SFCs einsetzen um die quasi "eigenen" IO-Module auszulesen.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    borromeus (05.08.2016)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 17:55
  2. Keine Verbindung zwischen S7-300 und PC!!!
    Von audirs7 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 07:50
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 17:03
  4. Datenaustausch zwischen Vipa und S7 300 über Can Bus
    Von schroednix im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 11:45
  5. Proble mit S7 TCP Verbindung zwischen S7 300 und 400
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 12:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •