• Aktuell gibt es hier im Forum Spam von langjährigen Usern.

    Vermutlich wurden die Zugangsdaten dieser User irgendwo geleakt.

    Die Beiträge enthalten alle einen einen Link zu Schadsoftware. Bisher lassen sich diese Beiträge recht einfch erkennen. Sie sind in englisch und haben nichts mit dem Thema zu tun. Seid hier bitte sehr vorsichtig.

    1. Nicht auf solche Links klicken
    2. Bitte solche Dinge sofort melden (Button unten am Beitrag)
    3. Wenn jemand Private Nachrichten mit solchen Inhalten bekommt, bitte auch melden!

    Die betroffenn User haben wir gesperrt, Wenn du betroffen bist, dann melde dich gerne bei uns über das Kontaktformular. Wir setzen dann dein Passwort zurück und du kannst dir ein neues vergeben.

    Danke für eure Mithilfe!
    Markus

B & R Automation Studio Visu Button visible

Martin2XK

Well-known member
Beiträge
75
Reaktionspunkte
1
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich arbeite mit dem B & R Automation Studio und der der Visu VC4 Visual Components. Gibt es eine Möglichkeit einen Button mit einer Sichtbarkeitsvariable zu verbinden? Ich hab 3 Buttons, welche nicht immer sichtbar sein müssen, sondern nur wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist. In den Eigenschaften konnte ich so etwas leider nicht finden.
 
Hallo Martin,
das geht sehr einfach über den StatusDatapoint:
Bild1.jpg

Du legst eine Variable (z.B. Integer) an und legst den StatusDatapoint da drauf.

Dann kannst du das Control (Geht mit allen visuellen Controls) steuern:

Bild2.jpg

Beispiel:
Variable: Button_01_Visible: Integer;

Ich habe zwei Konstanten definiert: SHOW und HIDE (0 und 1);
Im Programm dann einfach:
Button_01_Visible := SHOW (oder eben HIDE);

Das wars...
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Nachtrag:

Die Variablen und Konstanten:
VAR CONSTANT
HIDE : UINT := 1;
SHOW : UINT := 0;
END_VAR
VAR
Taste_Cancel_StatusDatapoint : UINT;
Taste_Ok_StatusDatapoint : UINT;
END_VAR

Im Programm dann zum Beispiel:
Dialogfenster.Taste_Ok_StatusDatapoint := SHOW;
Dialogfenster.Taste_Cancel_StatusDatapoint := SHOW;

oder eben HIDE
 
Im Programm dann zum Beispiel:
Dialogfenster.Taste_Ok_StatusDatapoint := SHOW;
Dialogfenster.Taste_Cancel_StatusDatapoint := SHOW;

Die Buttons haben aber auch eine Funktion. Mit Ok bestätige ich etwas mit Cancel will ich etwas abbrechen und zurück springen. Wenn auf meinem StatusDatapoint die Sichtbarkeitsvariable liegt, wo lege ich dann die Funktion hin? Das ist ja belegt.
 
Du musst natürlich auch das Schaltbit anlegen:
Die Variablen:
VAR
Testtaste_StatusDatapoint : UINT;
Testtaste_Pressed : BOOL;
END_VAR

Dein Programm:
PROGRAM _CYCLIC
Testtaste_StatusDatapoint.0 := TRUE; // Sichtbar oder nicht...

IF Testtaste_Pressed THEN
Testtaste_Pressed := FALSE;
// Hier machst du irgendwas :)
END_IF
END_PROGRAM

Die Anbindung in der Visu, siehe Anhang...


Oder wie da_kine schrieb, legst du unter Tasten eine Virtuelle Taste an... Erst einmal solltest du aber mit diesem Beispiel klar kommen denke ich...
 

Anhänge

  • Bild1.jpg
    Bild1.jpg
    222,9 KB · Aufrufe: 3
Zurück
Oben