WinCC Unified Die Variablen-/Bit-Kombination ist mit den HMI-Meldungen nicht identisch

Januar

Level-2
Beiträge
207
Reaktionspunkte
39
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hi in die Runde :)

Ich versuche grade, unsere etablierte TIA-Bibliothek auf WinCC Unified zu adaptieren. Unter anderem benötige ich hier Bitmeldungen auf einem Statuswort.
Ich kann die Bitmeldungen auch projektieren, aber bei einigen erhalte ich eine kryptische Fehlermeldung.
1696576741736.png
Bei der Variable handelt es sich um ein Word aus einem PLC-UDT. Erkennbar ist, dass die Projektierung für die Bits 0-3 funktioniert. Aus Reserve-Gründen ist die nächste belegte Position aber erst Bit 7. Hier erhalte ich die Fehlermeldung "Trigger-Variable: Die Variablen-/Bit-Kombination ist mit den HMI-Meldungen nicht identisch." Diese Fehlermeldung erhalte ich immer, solange ich die Bitmeldung nicht auf Bit 4 lege.

Wie kann ich diese Fehlermeldung verstehen? Und wie kann ich sie lösen, ohne mein Konzept über Bord zu werfen?

Gruß, Januar
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Sorry, Fehlalarm.

Bei der Benennung meiner Variablen ist mir ein Fehler unterlaufen, weswegen es an anderer Stelle auch schon eine Bitmeldung für Bit 7 der gleichen Variable gab.
Mich wundert es bloß, dass WinCC das nicht sauber sortiert. Nach "Triggervariable" zu sortieren hat in diesem Fall nichts gebracht, da die Dopplungen erst bei einer manuellen Suche auffielen.
 
Zurück
Oben