Doppelmotormodul Lüftertausch

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

kann man diese zwei Lüfter einmal von einem Doppelmotormodul 3A und einmal von einem Doppelmotormodul 9A untereinander tauschen?
Eines hat 2.6 und eines hat 3.3 Watt.
 

Anhänge

  • IMG_1266.jpeg
    IMG_1266.jpeg
    595,5 KB · Aufrufe: 35

trobo

Well-known member
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
39
Verstehe die Frage nicht richtig.

Um welches doppelmotormodul geht es denn? Hast du eine herstellernummer o.Ä. ?

Welcher Lüfter stammt woher?
 

Plan_B

Well-known member
Beiträge
621
Punkte Reaktionen
150
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Der entscheidende Vergleisfaktor wäre der Luftvolumenstrom. Mehr geht für einen Kühlventi fast immer. Weniger kann schlecht sein.
Viel mehr kann die Lüfzeransteuerung überlasten.
 

NBerger

Well-known member
Beiträge
906
Punkte Reaktionen
239
Hi,
Habe auch einige Lüfter tauschen lassen wegen der Warnung (Lüfterbetriebszeit)
Mir ist nur schleierhaft wie ich die Warnung resetet bekomme: Der Parameter P251 habe ich auf 0 gesetzt, P252 gibt's nicht...

CU ist eine 320-DP mit V2.6.2 Die Motormodule müssten V4.4 oder 4.5 sein.
 

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
12.992
Punkte Reaktionen
3.384

Glasesba

Well-known member
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
75
Hi,
Habe auch einige Lüfter tauschen lassen wegen der Warnung (Lüfterbetriebszeit)
Mir ist nur schleierhaft wie ich die Warnung resetet bekomme: Der Parameter P251 habe ich auf 0 gesetzt, P252 gibt's nicht...

CU ist eine 320-DP mit V2.6.2 Die Motormodule müssten V4.4 oder 4.5 sein.
P252 ist nur in Zugriffsstufe 4 "Service" sichtbar. Ich kenne es so dass die Meldung sofort verschwindet wenn man die Stunden in p251 zurücksetzt. Hast du mehrere Module und versehntlich am falschen Modul den Wert zurückgesetzt?
 

NBerger

Well-known member
Beiträge
906
Punkte Reaktionen
239
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
OK soweit nachvollziehbar, aber woher bekomme ich das Passwort ???

Jetzt mal ehrlich um einen dusseligen "Warnhinweis" loszuwerden???

War bis heute Morgen echt von den Siemensantrieben überzeugt aber das ist doch ausgemachter Schwachsinn!!!
 

Glasesba

Well-known member
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
75
Du brauchst das Passwort für die Warnung nicht. Dafür reicht es den p251 zurückzusetzen. Den p252 soll man ja nicht ändern, deswegen ist er versteckt.
 

NBerger

Well-known member
Beiträge
906
Punkte Reaktionen
239
Muss ich da jetzt bei den Deppen ehrlich einen Servicerequest aufmachen wegen nem dusseligen Lüftertausch?

Ach - ne - soll sich der Kunde doch mit denen rumschlagen
 

Aweeller

Well-known member
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
109
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
OK soweit nachvollziehbar, aber woher bekomme ich das Passwort ???

Jetzt mal ehrlich um einen dusseligen "Warnhinweis" loszuwerden???

War bis heute Morgen echt von den Siemensantrieben überzeugt aber das ist doch ausgemachter Schwachsinn!!!
Description of the Simotion D4xx Firmware update:

The access level must be set to "Service (4)". This access level requires a password. Enter the password 37483 and confirm.
 

winnman

Well-known member
Beiträge
1.932
Punkte Reaktionen
290
Ja es wird alles immer sicherer :)
muss ja alles hinter Passwörtern versteckt werden damit man dann in <10 Jahren nichts mehr machen kann weil PW nicht mehr eruierbar, . . .

in ein paar Jahren werden die Hersteller von Schützen, Relais und Zeitrelais wahrscheinlich riesen Lieferprobleme bekommen weil wir alles wieder auf Klappertechnik zurückrüsten :)
 
Oben