Doppelword in "T#0M" anstatt "T#0MS"

DerMatze

Well-known member
Beiträge
525
Punkte Reaktionen
21
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Zusammen,

ich habe ein kleines "Formatproblem", wie im Titel zu lesen ist.

Ausgangssituation:
Step7 V5.5
WinCC flex 2008 SP2

- die Eingabe in ein Datendoppelword mit Typ TIME soll über ein KTP600 erfolgen
- im KTP ist ein EA-Feld projektiert (Dezimal, zweistellig, kein Komma)
- die Eingabeeinheit soll z.B. Minuten sein - für eine Laufzeit

Soweit so gut, jetzt beginnt das Problem:
Eingabe im KTP 45 (für 45Minuten) --> im Datendoppelword kommt aber T#45MS an es sollen aber T#45M sein.

Wie kann ich die Einheiten im Datendoppelword einstellen also von den T#xxMS in T#xxM bzw. T#xxS?

MfG
DerMatze
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
D

DerMatze

Well-known member
Beiträge
525
Punkte Reaktionen
21
Danke für die schnelle Antwort.
OK, diesen "Zwischenschritt" habe ich in Betracht gezogen. Aber kann ich das im DB nicht irgendwie deklarieren, das ich diesen Schritt nicht machen muss?
MfG
 

scrolllkock

Well-known member
Beiträge
112
Punkte Reaktionen
11
Soweit ich weiß ist die Zeit immer als Long Integer in ms abgelegt. Die Darstellung in ms, s, m..... ist nur in Step7 zur Anzeige.

Edit: ja, in flexible gehts auch.
 
OP
D

DerMatze

Well-known member
Beiträge
525
Punkte Reaktionen
21
Gut, ich werd mal nachsehen. Und wenns nicht klappt, dann der "Umweg" mit dem Multiplikator...
Danke.
 
Oben