drehzylinder schrittkette - S5 115u

H

heppi

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
haben da ein problem hinsichtlich einer ablaufsteuerung ,wir haben ein förderband ca10 meter lang auf diesem band werden betonplatten
40*40cm befördert ,in der mitte des bandes haben wir einen zylinder
gesetzt,der die platte anheben soll um sie dann zu drehen 180 grad
danach soll der zylinder wieder runter fahren und sich in der ausgangsstellung drehen .wir konnten das programm soweit bringen,das
der zylinder hochfährt und sich dreht um dann wieder abfährt,doch bekommen wir es nicht hin,das dieser sich wieder in der ausgangs-position dreht wer kann uns einen tipp geben bzw.einen fup schreiben
um das problem zu lösen
haben simatec s5 -115u






// edit by markus
topictitel geändert "brauche hilfe" <-- schwachsinn! bitte ausagekräftige titel verwenden...
 

Balou

Well-known member
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
0
Mahlzeit

Bau dir für deinen Zylinder doch ne eigene schrittkette die du nur anstöst wenn das band mit na platte über dem Zylinder steht.
z.B.
1- Anstoßen dann heben
2- wenn oben dann Drehen
3- wenn gedreht absenken
4- wenn unten Band freigeben und zylinder zurück

als alternative würd ich den Zylinder nicht zurück fahren sonder eine platte um 180 ° rechts drehen die nächste um 180° links
was sich mitsicherheit positiv auf den verschleiß des Zylinders auswirkt
(wir machen das bei unseren Palettierern so)

MfG Balou
 

Guido

Well-known member
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
7
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo heppi

Ich habe hier mal versucht ein Beispiel zu geben wie ich das Problem auf einer S5-115U lösen würde.
Wir haben häufig mit S5-Schrittketten zu tun und ich würde euch vorschlagen folgendes Beispiel mal anzuschauen und auszuprobieren.

Code:
Symbolik-Liste
E0.0	HubZylinder    UNTEN / Grundstellung
E0.1	HubZylinder     OBEN / Endstellung
E0.2   DrehZylinder      0° / Grundstellung
E0.3   DrehZylinder    180° / Endstellung

A1.0	HubZylinder     RAUF / RUNTER
A1.1	Drehzylinder	 180° / 0°

M0.0	Schrittkette  "Betonplatten Heben/Drehen" Schritt-01
M0.1	Schrittkette  "Betonplatten Heben/Drehen" Schritt-02
M0.2	Schrittkette  "Betonplatten Heben/Drehen" Schritt-03
M0.3	Schrittkette  "Betonplatten Heben/Drehen" Schritt-04
M0.4	Schrittkette  "Betonplatten Heben/Drehen" Schritt-00

Code:
FB1 :   Schrittkette "Betonplatten Heben/Drehen"

Netzwerk 1: Schritt 01  'HubZyl. fährt hoch'
      U     M      0.4
//    Start-Bedingung für Schrittkette
      S     M      0.0
      R     M      0.4

Netzwerk 2: Schritt 02  'Wenn HubZyl. oben ist dreht die Platte 180°'
      U     M      0.0
      U     E      0.1
      UN    E      0.0
      S     M      0.1
      R     M      0.0

Netzwerk 3: Schritt 03  'Wenn DrehZyl. in 180° Stellung / HubZyl. wieder runter'
      U     M      0.1
      U     E      0.3
      UN    E      0.2
      S     M      0.2
      R     M      0.1

Netzwerk 4: Schritt 04  'Wenn HubZyl. wieder in Grundstellung DrehZyl auf 0° zurück'
      U     M      0.2
      U     E      0.0
      S     M      0.3
      R     M      0.2

Netzwerk 5: Schritt 00 (Ruhe-Schritt) Hier werden alle Endschalter der Zyl. kontrolliert
      U     M      0.3
      UN    E      0.1
      U     E      0.0
      UN    E      0.3
      U     E      0.2
      S     M      0.4
      R     M      0.3

Netzwerk 6: RESET der Schrittkette
      UN    M      0.0
      UN    M      0.1
      UN    M      0.2
      UN    M      0.3
      UN    M      0.4
//    ODER eine andere RESET-Bedingung
      R     M      0.0
      R     M      0.1
      R     M      0.2
      S     M      0.3
      R     M      0.4

Netzwerk 7: Steuert den Ausgang des HubZylinders
      O     M      0.0
      O     M      0.1
      =     A      1.0

Netzwerk 8: Steuert den Ausgang des DrehZylinders
      O     M      0.1
      O     M      0.2
      =     A      1.1

Falls ihr noch Fragen dazu habt können wir hier gerne darüber "Fachsimpeln"
Gruss
Guido
 
Oben