TIA Fehler in Baugruppenparametrierung nach aktivieren der Konfigurationssteuerung

eleonics

New member
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Guten Tag Zusammen,

ich arbeite zurzeit daran Filterparameter einer Analogbaugruppe über ein HMI Panel im laufenden Betrieb zu verändern. Hierfür verwende ich die RDREC und WRREC Befehle. Im Moment funktioniert nur das Lesen über RDREC. Sobald ich unter Konfigurationssteuerung "Umkonfigurieren des Geräts über Anwenderprogramm ermöglichen" aktiviere und übertrage bekomme ich die folgende Fehlermeldung:
1645455083440.png
1645454055665.png
Wenn ich den Haken "Umkonfigurieren des Geräts über Anwenderprogramm ermöglichen" entferne und das Projekt ins Gerät lade funktioniert alles einwandfrei, außer eben das schreiben über WRREC. Hier die Netzsicht meiner Hardwarekonfiguration.
1645455240609.png
Ich arbeite in TIA14 und sowohl die verwendete CPU 317-2 PN/DP, als auch die Dezentrale Peripherie IM 155-6PN ST und die Analoge Eingangskarte AI2xSG 4-6-wire HS sind prinzipiell Fähig dazu Datensätze im RUN betrieb zu übertragen. Der Fehler hängt wirklich nur von diesem Haken ab, ich habe bereits sämtliche Foreneinträge hier und Programmbeispiele im Internet durchforstet, bekomme den Fehler jedoch nicht beseitigt.

Ich bedanke mich für eure Zeit und hoffe jemand kann mich mit einem Tip in die richtige Richtung lenken, ich bin ziemlich neu in dem Thema.
 

ducati

Well-known member
Beiträge
6.912
Punkte Reaktionen
1.502
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
ich bin ziemlich neu in dem Thema.
Warum willst Du das denn überhaupt machen. Für Standard-Anwendungen ist sowas ja ziemlich unüblich...
Bei der Fehlersuche in ein par Jahren wird der Instandhalter die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn die IO-Karte nicht das tut, was in der HW-Konfig eingestellt ist...
 
OP
E

eleonics

New member
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Naja, erstmsl nen OB86 einfügen... und dann weiterspielen...
Der OB 86, sowie 82,83,85 und 122 sind projektiert. Die CPU geht auch nicht in STOP, was sie ohne den OB86 tun würde.
Warum willst Du das denn überhaupt machen. Für Standard-Anwendungen ist sowas ja ziemlich unüblich...
Es geht um einen Testaufbau im Rahmen einer Abschlussarbeit. Hierfür ist vorgesehen, dass ich die Filterparameter über das HMI Panel verändere und anschließend auf die Karte übertragen kann, um direkt den Einfluss auf die Messung zu beobachten.

Danke für die Überlegungen, ich würde mich über weitere Tips sehr freuen
 

ducati

Well-known member
Beiträge
6.912
Punkte Reaktionen
1.502
hmm, komisch... welche Fehler stehen denn an, wenn Du die Konfigurationssteuerung aktivierst? Kannst Du mal den kompletten Diagnosepuffer hier reinstellen... in Deinem Screenshot ist das ausserdem nen gehender Fehler...

Sind die OBs auch geladen?

Aktiviere mal die Konfigurationssteuerung aber überspringe die RDREC WRREC Befehle.

Welche Fehler stehen an der IM-Baugruppe an?
 
OP
E

eleonics

New member
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hier im Anhang mal der Diagnosepuffer. Ich habe jetzt einmal ohne Konfigurationssteuerung (fehlerfrei) geladen und einmal mit aktivierter Konfigurationssteuerung, für den Vergleich.
Sind die OBs auch geladen?
Ja die OB's werden online mit grünem Punkt angezeigt
Aktiviere mal die Konfigurationssteuerung aber überspringe die RDREC WRREC Befehle.
Gute Idee, ich habs jetzt mal versucht, scheint aber leider auch nichts zu ändern.
Deinem Screenshot ist das ausserdem nen gehender Fehler...
Stimmt, die dezentrale Peripherie blinkt dennoch rot und die AI Karte blinkt auch.
 

Anhänge

  • DiagnoseSpsForum.txt
    7,3 KB · Aufrufe: 5

ducati

Well-known member
Beiträge
6.912
Punkte Reaktionen
1.502
ohne Konfigurationssteuerung ist aber alles grün? also ALLE LEDs und online in der HW-Konfig auch?

Geh mal Online in die HW-Konfig und schau mal, welche Fehler angezeigt werden. Also nicht der Diagnosepuffer sondern auf der ersten Seite der CPU UND der IM...
 

ducati

Well-known member
Beiträge
6.912
Punkte Reaktionen
1.502
zum Probieren würd ich auch mal 24V EIN/AUS abundzu dazwichenschieben...

Und für den Diagnosepuffer mal mehr als 10 Einträge einstellen...

Wenn alles nichts bringt, vielleicht auch mal ein komplett neues Projekt erstellen und die CPU + IM komplett neu Konfigurieren...
 
OP
E

eleonics

New member
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
ohne Konfigurationssteuerung ist aber alles grün? also ALLE LEDs und online in der HW-Konfig auch?
Jap.
Wenn alles nichts bringt, vielleicht auch mal ein komplett neues Projekt erstellen und die CPU + IM komplett neu Konfigurieren...
das ist bereits ein neu aufgesetztes Projekt aufgrund dieses Fehlers :censored:. Langsam ist es frustrierend. Ich werde morgen Zugriff auf einen Rechner mit TIA V17 haben und es da nochmal neu aufsetzten.
zum Probieren würd ich auch mal 24V EIN/AUS abundzu dazwichenschieben...
interessant, hat leider auch nicht geholfen

Danke dir ducati für die schnellen Antworten!
 
Oben