Flip-Flop ???

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen.
Ich hoffe Ihr könnt mir etwas auf die Sprünge helfen - der Lehrgang is zu lange her.

Folgende Problematik:

Eine pneumatische Werkstückspannvorrichtung soll mittels Fußschalter (Taster als schliesser) geöffnet bzw. geschlossen werden - jeweils bei Betätigung des Fußschalters.
Es gibt also einen Eingang E 1.0 für den Fußschalter und zwei Ausgänge A1.0 für schließen und A1.1 für öffnen.

Wie ist das prinzip zu realisieren ? Ich komm wirklich nich drauf.
Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
 
OP
A

Anonymous

Guest
salem kirschan,

guckst du eltako eeh, guckst du unte beitragg von "Stromstoßschalter" - da unte, iss voll krass!

(nichst für ungut :roll: )
 
Oben