Hilfe!! Wer kennt die Simatic S5-010

W

Wisu

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Bei einem meiner Kunden steht eine ältere Anlage mit einer Simatic S5-010.
Womit wurde dieses AG Programmiert? Ist es möglich das Programm mit einem PG 685 herunterzuladen? Wenn ja, Wie, habe leider keinen Schnittstellenstecker gefunden.
Was bedeutet die 7 Segmentanzeige "Step" , zB 5.2 ?

Herzlichen Dank für Eure Hilfe

Alois von Flüe[/b]
 

sps-concept

Well-known member
Beiträge
2.235
Punkte Reaktionen
249
S5

Hallo Alois,

du brauchst ein PG 630 oder PG 631oder PG 670 oder PG 675-P0 und eine Anschaltbaugruppe 500. Oder du programmierst den EPROM, dann brauchst du die Anschaltbaugruppe nicht.

MfG
André Räppel
 

Manfred Stangl

Well-known member
Beiträge
944
Punkte Reaktionen
172
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Guten Morgen zusamm!

Hilfe bzgl Simatic S5-010 ist leider von nöten.

Ich hab eine Maschine MAHO MH 600 P, wo obiges Ding eingebaut ist.
Jetzt ruft mich der Mechaniker an, und sagt: "Am Display steht Pufferbatterie leer."
An der CPU leuchtet STOP BATT. ALARM und ZYKLUSSTÖRUNG.

Kann mir bitte jemand verraten wo ich diese Bat. finde. Ich hoffe doch in der CPU und nicht irgendwo im Schaltschrank.

Danke!
 

centipede

Well-known member
Beiträge
1.067
Punkte Reaktionen
192
Die Batterie ist auf der Zentralbaugruppe verbaut. Musst das Gehäuse zerlegen, Eprom raus, Deckel weg und Zentralbaugruppe raus.

Deine Anlage sollte aber auch ohne Batterie laufen, ist nur für die Remanenz zuständig. Einfach Stop-Betrieb, dann sollte die LED ausgehen.

MLFB der Batterie: 6ES5 980-0AD41

mfg

Centi
 
Oben