TIA keine Verbindung zu HMI TP177B PN/DP-6 CSTN

Corny

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo allerseits,

ich bin relativ neu im Bereich der SPS-Programmierung und stehe jetzt vor meinem ersten Projekt und direkt auch ersten Problem, dass ich alleine hinbekommen muss. Dabei geht es um ein kleines Update einer unserer älteren Anlagen. Das Problem: Ich bekomme keine Verbindung zum TP

Vorhanden sind eine SPS 315-2 PN/DP(6ES7 315-2EH14-0AB0), IM 151-1 Standard(6ES7 151-1AA05-0AB) als slave, sowie als HMI ein
TP177B PN/DP-6 CSTN(6AV6 642-0BA01-1AX1).

Außerdem arbeite ich mit TIA Portal V11.
Die Verbindung zwischen den Teilnehmern wurde mit Profibus realisiert. Die Verbindung zur SPS klappt auch tadellos aber eben nicht zum TP. Sollte ich bei der Wahl der PG/PC-Schnittstelle nicht Profibus auswählen? Dort wird mir aber nur PN/IE angezeigt.
Leider bin ich aus den Forumssuchen auch nicht so recht schlau geworden. Es wurde an verschiedenen Stellen empfohlen, das TP direkt über Ethernet anzuschließen. Dies brachte aber leider auch keinen Erfolg. Es wird mir direkt die Fehlermeldung "Der Verbindungsaufbau zur Adresse xxx ist fehlgeschlagen" angezeigt.

Da ich noch recht neu bin, bin ich mir unsicher welche Möglichkeiten zur Überprüfung der Verbindung ich überhaupt habe. Ich habe im TP selbst schonmal nach Transferoptionen geschaut und "Profinet IO enabled" und bei Transfersettings Ethernet eingestellt. IP-Adresse ist sowohl im Projekt, als auch im TP gleich.

Sollte ich wichtige Informationen nicht genannt haben, lasst es mich bitte wissen.

MfG Corny
 

MFreiberger

Well-known member
Beiträge
1.808
Punkte Reaktionen
363
Moin Corny,

zunächst einmal: V11 hatte noch einige Bugs. Sinnvolles Arbeite ist erst (soweit ich das verstanden habe) ab V13 möglich. Es kann also durchaus sein, dass bei Deiner Problemstellung noch der ein oder andere Bug "zuschlägt".

- Geht es um die Verbindung HMI<>S7 oder PC<>S7?

wenn PC<>S7:
- Versuchst Du mit dem Button "online verbinden" (orange) online zu gehen?
- geh' mal offline und versuch direkt das laden (ohne vorher online zu gehen) anzustossen.
- Welchen Kommunikationsweg hast Du eingestellt (auf dem PC / auf dem HMI)?


Wenn HMI<>S7:
- "Profinet IO enabled" brauchst Du nur für E/A-Kommunikation.
- Welche Variablen fragst du denn im TP ab? Sind diese auch in der Steuerung vorhanden?
- Funktionieren andere Variablen oder keine Variablen?

VG

MFreiberger
 

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
12.089
Punkte Reaktionen
3.091
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich habe im TP selbst schonmal nach Transferoptionen geschaut und "Profinet IO enabled" und bei Transfersettings Ethernet eingestellt.

Die Verbindung zwischen den Teilnehmern wurde mit Profibus realisiert.
Wie ist denn dein PG mit der CPU/dem Panel verbunden?
Hast du nun einen Profibus Adapter oder hängst du per Ethernetkabel dran?

Wenn das Panel mit der CPU über Profibus kommuniziert, dann schalte "Profinet IO enabled" wieder aus.
Ansonsten funktioniert die GSD Anbindung ( insofern vorhanden ) nicht mehr.

Wenn du per Ethernet übertragen möchtest, welche IP hast du dem Panel vergeben und welche hat dein PC?
Hast du den Remote Control Haken gesetzt? Wenn nicht dann musst du zumindest mal das Panel in den Transfermode
bringen.

Grundsätzlich:
Wenn du dich nicht so gut auskennst, dann würde ich an deiner Stelle erst einmal eine Sicherung von dem Panel machen bevor gar nichts mehr geht.
Wie das geht, das ist im entsprechenden Gerätehandbuch beschrieben:
1641552674183.png
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
6.883
Punkte Reaktionen
1.372
Sollte ich bei der Wahl der PG/PC-Schnittstelle nicht Profibus auswählen?
Wenn du ein Profibus Adapter hast wie der PC Adapter USB, dann sollte es möglich sein. Aber Ethernet ist immer einfacher.

Dort wird mir aber nur PN/IE angezeigt.
Dann muss du auf das Panel auch PN/IE einstellen. Bemerk dass man kan entweder 'Ethernet' oder 'PN/IE' wählen. Diese Einstellung muss gleich sein auf beide Seiten.

Ich habe im TP selbst schonmal nach Transferoptionen geschaut und "Profinet IO enabled"
Kannst du weck lassen. Ist nur notwendig wenn du Direkt-Tasten auf das Panel verwendest.

und bei Transfersettings Ethernet eingestellt. IP-Adresse ist sowohl im Projekt, als auch im TP gleich.
So weit so gut. Kannst du das Panel von dein PC Pingen ?
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
6.883
Punkte Reaktionen
1.372
Das Panel muss in Transfer Modus sein. Wenn das nicht startet automatisch, dann manuell Transfer Modus aktivieren auf den Panel.
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
6.883
Punkte Reaktionen
1.372
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich kann mich nicht davon abhalten zu kommentieren.

Es ist ein 315 PN CPU und ein TP177B PN/DP HMI.

Zwischen PLC und HMI empfehle ich dass du Ethernet verwendest.

Und, mit diese alte PLC und HMI, vielleicht wäre es besser mit STEP7 Klassik und WinCC Flexible zu bleiben ?
Ich glaube dass der TP 177B kann man nicht mehr mit eine aktuelle TIA Version programmieren. Und TIA V11 war wie MFreiberger bemerkt nicht ganz reif.
 
OP
C

Corny

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
wow! vielen Dank für die schnelle Hilfe.
wenn PC<>S7:

- geh' mal offline und versuch direkt das laden (ohne vorher online zu gehen) anzustossen.
Hat das Problem gelöst. Plötzlich wurden mir eine Reihe weiterer Schnittstellenmöglichkeiten geboten. Unter anderem Auch die gesuchte Profibusverbindung. Das ist schonmal die gute Nachricht. Bei den anderen Antworten hab ich noch ein paar Fragezeichen im Gesicht, die ich mir aber mal in Ruhe anschauen muss. werde mich deshalb wohl demnächst nochmal melden.

Corny
 
Oben