Kompatibilität Elau Servo Regler PacDrive MC-4

Waelder

Well-known member
Beiträge
952
Punkte Reaktionen
116
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

ich bin leider nicht versiert mit Elau und habe gerade ein Sorgenkind.

Ich habe noch einige ältere Elau PacDrive MC-4/11/10/400 und MC-4/11/03/400 im Einsatz
Die Geräte sind wir folgt in ihren Ständen.

HW Stand: D0I503
SW Version: 00.11.31

Jetzt ist folgendes passiert. ein Regler ist abgeraucht und musste ersetzt werden. Ich hatte leider nur einen Ersatz mit HW Stand: D0p503 (Stand 30.07.2021) SW ist identisch aus einer Reparatur von Schneider.
Folgendes ist nun passiert. Beim Einschalten und Referenzieren hat mir der Servoregler fast meine Maschine zerschlagen, da er den Servo wie wild vor und zurück bewegt hat. Er ist definitiv immer auf die Endanschläge geknallt.
Kann es sein, dass die andere HW Version das verursacht?

Gruss und Danke für eure Hilfe
Michael

Ach ja, sollte noch jemand OVP Regler haben, ich könnte mir vorstellen meine Firma würde sie abnehmen ;-)
 

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
10.907
Punkte Reaktionen
2.663
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Was noch sein könnte, das der Firmwarestand des MC-4 nicht passt. Auf dem MC-4 kann man ja verschiedenste FW-Versionen
laden ( über den PS2 Steckeranschluss ). Bist du sicher, das auf dem defekten bzw. den anderen MC-4 die V11.31 drauf ist?
 
OP
Waelder

Waelder

Well-known member
Beiträge
952
Punkte Reaktionen
116
Hallo DeltaMikeAir,
da bin ich mir sicher das auf dem alten die Firmware passt. Der ist schon mal abgeraucht Tausch damals kein Problem. Das Ersatzgerät hatte damals ohne Probleme funktioniert. Heute .... :-( <Klack --- Klack>
 

the_elk

Well-known member
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
7
Ist zwar eher unwahrscheinlich, wenn der Regler defekt war, aber genau das gleiche Verhalten hatte ich auch schon. Da lags aber am Geber vom Motor. Ich wollte den Motor testweise an einem Servoregler eines anderen Herstellers betreiben. Dort habe ich dann einen Polradabgleich durchgeführt. Als ich zurück auf den Elauregler bin, ist der Antrieb auch wie verrückt hin und her geknallt. Der Polradabgleich wird bei den Elaumotoren im Geber gespeichert. Elau bietet keine Möglichkeit den Polradabgleich durchzuführen. Da half nur Motor tauschen und einschicken.
Beim Austausch der Leistungsstufen hatte ich noch nie Probleme, wenn die Firmware passte. Aber auch wenn sie nicht passte, hat der Motor nicht verrücktgespielt, sondern es wurde eine Fehlermeldung ausgegeben.
 
Oben