LED's ansteuern beim OP77B

Bernd

Member
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich bin mich am einarbeiten mit WinCC flexible und einem OP77B.
Nach mehreren vergeblichen Versuchen die LED's anzusteuern frage ich mal nach ob das schon mal jemand gemacht hat. Einen Bereichszeiger wie bei ProTool gibt es hierfür nicht. Die Handbücher geben in diesem Falle auch nicht besonders viel her.

Vieleicht kann ja jemand helfen.

Bernd[/b]
 

Martin Glarner

Well-known member
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
25
Hallo,

Ich habe noch kein Gerät mit WIN-CC flexible programmiert. Die Software habe ich zwar schon, darum habe ich einmal nachgeschaut und folgendes gefunden:

Den LEDs kann unter Bilder - Vorlage eine Variable zugewiesen werden.
Würde mich interessieren, wie die Programmierung des OP77B geklappt hat.
 
OP
B

Bernd

Member
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Martin,

zunächst mal vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Mir war die Bedeutung der Vorlage nicht so ganz klar.
Projektiert habe ich ein ARRAY in einem DB (wie auch in den Handbüchern beschrieben ist). Im Bild 'Vorlage' konnte man dann die LED-Variable und das Bit eintragen.
In den eigenen Bildern waren diese beiden Menüpunkte immer gegraut und somit keine Einträge möglich.
Nach dem Eintrag in der Vorlage sieht man in den eigenen Bildern auch die LED-Variable und das Bit.

Das Arbeiten mit WinCC flexibel ist schon sehr interessant und ich finde es komfortabler als ProTool.
Was man natürlich benötigt ist ein richtig schneller und gut ausgebauter Rechner. Mit meinem Field PG Pentium III kann ich eigentlich nicht richtig arbeiten.
Als nächstes werde ich ein TP170B color mit WinCC flexible mal projektieren.

Nochmals vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Bernd
 
Oben