Mac 12

Henk

Member
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich habe eine MAC 12 (BEIJERS) und möchte privat damit experimentieren.
kann jemand mir vielleicht sagen, ob es eine test- bzw. demo/voll version einer softwarepaket für diese MAC 12 gibt?. Da ich anfänger bin, weiss ich auch nicht so genau was für software ich verwenden soll.

Mit freundlichen Grüßen
Henk
 

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.272
Punkte Reaktionen
1.305
ich glaube das beijers diese steuerungen auch für mitsubishi baut.
zumindest werden die panels von mitsu (E900) von beijer gebaut...

vileicht kann man die steuerung auch mit gx-developper programmieren, davon kann man auf der hp von mitsu eine demo anfordern.

ansonsten frag doch einfach mal bei beijer nach, in stuttgart haben die auch ne niederlassung.
 

PeterEF

Well-known member
Beiträge
985
Punkte Reaktionen
108
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

es gibt ein Demo für diese Software, voll funktionsfähig bis auf einen kleinen Haken: man kann die Projekte nicht ins Gerät übertragen :( .

Bei Mitsubishi läuft das Programm als E Designer (Bestellnr. 149522) und kostet laut Liste 149,00 ¤.

Schönen Tag, Peter.
 
OP
H

Henk

Member
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
Hallo,

Das Programm E-Designer geht nicht.
Sollte Mac-Programmer+ sein?
Hat eine das Programm und möchte es verkaufen?

Henk
 

Harry

Well-known member
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
6
Ich hab dem MAC-Programmer (DOS) und MAC+ noch irgendwo rumliegen und könnte es abgeben, da ich seit Jahren eh nichts mehr mit den MAC's gemacht habe.

Melde Dich doch mal, falls du noch interesse hast.

Gruss

Harry
 

Harry

Well-known member
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
6
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
ah ja, noch was:

Zum Übertragen der Projektdaten auf das MAC braucht es ein spezielles Kabel welches die Daten von RS232 umsetzt auf RS.. (?)


Ich weiss nicht ob dies auch in Deutschland so war, aber in der Schweiz konnte man so ein Kabel nur erwerben, wenn man die MAC_Programmiersoftware erworben hat.

Darum... ohne Kabel nützt auch die Software nichts. Es sei denn, man baut sich so ein Kabel mit Schnittstellenkonverter selber. (Schaltpläne hab ich glaubs auch noch irgendwo)

Gruss

Harry
 

Peter_AUT

Well-known member
Beiträge
96
Punkte Reaktionen
1
spezielles Kabel?

Ich glaube, dass die mac´s für die Programmierung eine einfache rs232 Schnittstelle haben - zumindest ist auf meinem Programmierkabel KEIN Schnittstellenwandler! Ich weiß auch, dass mal jemand bei uns so ein Kabel nachgebaut hat - ob´s funktioniert hat weiß ich nicht - denke aber schon. Wie gesagt - das gekaufte Programmierkabel hat 2 ganz normale subD Stecker (9Pol? - die normalen PC Stecker halt).
Bei Interesse kann ich versuchen die Belegung für das Kabel zu finden.

Grüße Peter
 

Harry

Well-known member
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
6
Hb soeben an der Anlage nachgeschaut, wie denn das damals gemacht wurde:

Ich benötige für das Übertragen der Daten vom PC auf das MAC12 einen "Converter SC-06N" an welchem ich einerseits das RS232-Kabel zum PC als auch das Verbindungskabel zum MAC (welches normalerweise in der SPS steckt) anschliesse. Ausserdem ist ein Steckernetzgerät nötig, um den Converter zu versorgen.

Gruss

Harry
 

Harry

Well-known member
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
6
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Peter_AUT:

mein MAC12 hat einen kleinen, runden Stecker! Somit würde ein Kabel mit 2 9-poligen D-Sub Steckern wohl sowieso nicht passen.

Gibts ev. neuere Versionen der MAC's die mit andern Anschlüssen ausgestattet sind ?
 
Oben