MMC löschen wenn F-Parameter aktiviert sind

M_o_t

Well-known member
Beiträge
148
Punkte Reaktionen
22
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

wir haben hier eine 315F für Testzwecke. Beim letzten Test wurde die F-Funktion aktiviert. Gibt es eine Möglichkeit ohne Siemens-PG das wieder von der MMC runter zubekommen und die Steuerung als "normale" Steuerung zu betreiben?

Urlöschen und Werkseinstellung habe ich bereits probiert, aber das scheint die F-Funktionen nicht zu interessieren.

Gruß
M_o_t
 

SCM

Well-known member
Beiträge
335
Punkte Reaktionen
33
Hallo!

Hast du zufällig eine nicht F-CPU bei der Hand?Denn wenn du in dieser mit gesteckter Karte ein Urlöschen durchführst könnnen die Sicherheitsattribute gelöscht werden!
Ebenso gehts in einer IM-CPU!

Gruß
 
OP
M

M_o_t

Well-known member
Beiträge
148
Punkte Reaktionen
22
Hallo,

also in eine IM151 gesteckt, danach die Urlöschen-Anforderung ausgeführt. Aber jetzt funktioniert die Karte wohl garnicht mehr :-? .

Wenn die die CPU ohne Karte starte kann ich sie scannen. Aber dann kann ich ja kein Programm laden. Wenn ich aber die Karte stecke habe ich keine Verbindung. Gibt es noch irgendwelche tolle Tricks?

Also nochmals in die IM151 gesteckt auf dieser einen Reset ausgeführt. Danach in die 300'er. Jetzt konnte ich die IP-Adresse neu zuweisen. Beim download des Projekt kommt aber wieder die Meldung ein Projekt ohne F-Paramter kann nicht auf eine Steuerung mit F-Parameter geladen werden.

Um aus einer Steuerung mit F-Parameter jemals wieder eine "normale" Steuerung zu machen brauche ich unbedingt ein Siemens-PG oder Siemens-Prommer???? Wollen die mich verarschen?

Gruß
M_o_t
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben