S7 Datenbausteinhändling

P

Peter Eberl

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

folgendes Problem:
Wenn ich einen DB ändere (einfügen, verlängern) diesen abspeichere und
in die Anlage übertrage, dann sind die alle aktuellen Werte weg.
Ich würde gerne die Aktualwerte in die Anfangswerte schreiben,
initialisieren und dann in die Anlage übertragen. Dies ist jedoch sehr
mühsam.
Gibt es hierfür ein Tool? Oder kennt jemand eine andere Vorgehensweise?
Danke schon mal.

servus
Peter :?:
 
OP
A

Anonymous

Guest
Hallo Peter,
an deiner stelle würde ich den DB nur ONLINE ändern, somit bleiben die Aktualwerte erhalten. Wenn das nicht möglich ist würde ich den Baustein von der CPU laden und dann die Änderungen durchführen.
Mit dem Ändern der Initialisierungswerte bringt so viel ich weiß nichts, da diese nur beim ersten laden des DB übernommen werden. Bei jedem weiteren laden eines DB (d.h. wenn er schon auf der CPU vorhanden ist) werden die Aktualwerte des OFFLINE DB übernommen (zu sehen unter ANSICHT --> DATENANSICHT).

Wenn es eine Funktion gibt einen DB neu zu initialisieren würde mich das auch interesieren!!!!!!!

Aber die Funktion Aktualwerte als Anfangswerte speichern ist bei SIEMENS im Produktsupport unter der Beitrags ID: 837001 beschrieben.

Gruß Ralf
 

Martin Glarner

Well-known member
Beiträge
239
Punkte Reaktionen
25
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ein DB kann initialisiert werden, d.h. die Anfangswerte werden als Aktualwerte übernommen.
1. DB öffnen
2. Umschalten auf Datenansicht.
3. Menü "Bearbeiten, Datenbaustein initialisieren"
 
OP
A

Anonymous

Guest
Ich verstehe auch nicht, warum Siemens immer noch - nach mit Sicherheit tausenden von Anfragen - im Editor den Menüpunkt "Aktualwerte --> Anfangswerte" ergänzt hat.

An alle Siemens-Mitarbeiter: WARUM NICHT???

Gruß
Willi
 
Oben