Sfb 53 wrrec

Rauchegger

Well-known member
Beiträge
377
Punkte Reaktionen
22
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo !

Ich habe eine ET200SCPU IM158PN am Profinet hängen 6 Stk G120C und 2 TR-Elect. CES58M-PN Absolutwertgeber die Kommunikation funktioniert ohne Probleme. Jetzt zu meinen Problem die Absolutwertgeber haben keine zyklischen Ausgangsadressen d.h. Ich kann das PRESET nur per SFB 53 durchfürhen! Alles laut HB ins Programm eingefügt und Parametriert aber der ERROR ausgang ist bei mir schon auf 1 obwohl ich den Request Eingang noch gar nicht gesetzt habe! DONE und BUSY bleiben auch immer auf 0! Siehe Anhang
Hatte schon jemand mal das Problem?
 

Anhänge

  • sfb53.png
    sfb53.png
    26,6 KB · Aufrufe: 116

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Ja, du musst bei Record eine Struct zuerst definieren und dies dann als Eingang verwenden.
Ein Pointer geht nicht.
Wenn du dir den Fehlerstatus genauer anschaust, ist SFB54 genau beschrieben, wirst du sehen, das das c0 schon den Error beschreibt


bike
 

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Kann sein.
Definiere z.B:

Send
STRUCT
send INT
END_STRUCT
und hänge Send an den Record.


bike
 
OP
R

Rauchegger

Well-known member
Beiträge
377
Punkte Reaktionen
22
80 90 reserved, pass logische Anfangsadresse ungültig

C0 read constrain conflict Bei SFB 53 "WRREC": Die Daten können nur im STOP-Zustand der CPU geschrieben werden. Hinweis: Damit ist ein Schreiben durch das Anwenderprogramm nicht möglich. Sie können die Daten nur online mit PG/PC

stimmt die Aufschlüsselung?
 

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich habe zur Zeit kein S7 hier.
Dein Teilnehmer ist auf DPV1 eingestellt?
C0 habe ich in Erinnerung, dass es bedeutet kein DPV1 Element gentz wird oder so ähnlich.

Aber ich weiß es nicht sicher auswendig.


bike
 

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Autsch! Sorry :rolleyes:
Habe ich überlesen.
Muss morgen nachschauen, da ich Profinet noch nicht auswendig weiß.

Doch der record sollte doch gleich sein. :confused:


bike
 
Zuletzt bearbeitet:

dackelanton

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hello ty

ich versuche gerade 6 Keyence Taster über Profinet an eine CPU 319 zu bringen. Dies habe ich soweit geschafft jedoch ist messrichtung noch falsch welche ich versuche mit dem SFB 52 und SFB53 zu ändern. In der Access adress 139 ist ein bit dafür abgelegt. bei 1 ist es umgekehrte Messrichtung bei 0 normale.
Bei mir ist die messrichtung umgekehrt und ich würde diese gerne umkehren. Das gelingt mir jedoch leider nicht.
Könntet ihr mir dabei helfen
Habe ein Bild meiner Programmierung angehängt.
Programmierung ^2.jpg
 

Anhänge

  • Programmierung ^1.jpg
    Programmierung ^1.jpg
    69,5 KB · Aufrufe: 20
Oben