Simatic S7 5.3

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
wenn eine Steuerung mit dem Softwarestand 5.3 programmiert wird, kann ich dann mit einer älteren Version das Programm ändern bzw. komm ich auch online mit der Steuerung?

MfG
heiko
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Problematisch wird es bei Hardwarekomponenten, die bei den alten Versionen noch nicht vorhanden waren.

Gruß pt
 

Onkel Dagobert

Well-known member
Beiträge
4.983
Punkte Reaktionen
953


Siemens Produktinformation zu Step7 V5.3



5. Kompatibilität

Grundsätzliches zur Kompatibilität:

STEP 7 V5.3 ist vollständig aufwärtskompatibel zu STEP 7 V5.2, V5.1, V5.0, V4.x und V3.x, d.h. Programme und Projekte, die mit diesen Versionen erstellt wurden, können ohne Änderung mit STEP 7 V5.3 weiter bearbeitet werden.
STEP 7 V5.3 ist zusätzlich rückwärtskompatibel zu diesen Versionen unter der Voraussetzung, dass in einem V5.3-Projekt keine Komponenten und Funktionen verwendet werden, die von STEP 7 V5.2, V5.1, V5.0, V4.x oder V3.x nicht unterstützt werden, wie z.B. neue CPUs oder neuen Funktionen.
Soll ein mit STEP 7 V5.3 erzeugtes Projekt z.B. mit STEP 7 V5.0 weiter bearbeitet werden, so dürfen im V5.3-Projekt nur Baugruppen-Bestellnummern verwendet werden, die STEP 7 V5.0 bekannt sind. U. u. sind neue Baugruppen mit der "Vorgänger-Bestellnummer" zu projektieren.
Rückwirkend bis STEP 7 V5.1 inkl. SP3 muss dies nicht berücksichtigt werden, da hier auch neue, der STEP 7 Version unbekannte Baugruppen dargestellt werden können.
Ab STEP 7 V5.2 können künftig neue Baugruppen "nachgeladen" werden.

Gruß, Onkel
 
Oben