Sinumerik 828D - OPC UA Access Lizensierung

kafiphai

Level-2
Beiträge
231
Reaktionspunkte
76
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Guten Tag

Kann mir bitte jemand die Vorgehensweise des Erwerbs und der Lizensierung des OPC-UA Servers an einer Sinumerik 828D erläutern?
Muss das der WZM Hersteller machen, oder kann diese Lienz auch über die Mall erworben werden?

NC: V04.07 + SP04 + HF02


license_on.png


Besten Dank Im Voraus
Peter
 
Du kannst die Lizenz in der MALL kaufen .
möglicherweise brauchst du Unterstützung der Hotline um einen neuen KEY für die Maschinen zu generieren .
Ich habe das noch nicht getestet ob du den Lizenzserver als Endkunde erreiche kannst
ich werde später mal den Link raussuchen dann kannst du das testen
 
Ich habe das noch nicht getestet ob du den Lizenzserver als Endkunde erreiche kannst
Ja, geht für Endkunde.
Habe ich schon gemacht.


Vorab testen !
Maschine:
Einfach mal deine Lizenzen aufgrund deiner "Siemens-Kennung" raussuchen.
Die aktuelle Lizenznummer abfotografieren.

Internet-Lizenz Server:
Deine Maschine suchen. (Siemens-Kennung/Name)
Deine Maschine ist einzigartig auf dem Server vorhanden.
Dann sollte der Lizenzen (Lizenznummer) identisch in allen Buchstaben, der deiner Maschine sein.

Falls soweit O.K.
Eingeben der neuen Lizenz. (aktuelle Maschine im Lizenz Server angewählt)
Sodan wird eine neue Lizenz-Nummer, passend für deine Maschine erzeugt.

Diese Nummer trägst du nun in deine Maschine ein.

Du kannst alle deine Lizenzen auch als PDF ausdrucken.
Diese könntest du dann an deiner Maschine hinterlegen.
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen :),
guten Tag !
Es gibt Drehmaschinen der Firma DMG MORI mit Siemens Steuerung SINUMERIK 840D.
Jede Steuerung hat OPC UA Funktionalität. Diese OPC UA Schnittstelle sollte mit einer neuen Lizenz von Siemens mit internen Ressourcen aktiviert werden.
Hat jemand Erfahrung und eine Anleitung, wie man die OPC UA Schnittstelle auf SINUMERIK 840D Maschinen mit einer neuen Lizenz aktiviert?
Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
 
DMG Drehmaschine: CTX Gamma 2000TC RS
Steuerung SINUMERIK 840D SL : HMI Version V07.05.02.00 , PCU50.3 , NCK 72.06.02
Ich habe nur diese Info zur Steuerung, bräuchten Sie noch Info ?
Danke MfG
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hallo
du solltest dich mit dem Siemens Vertrieb deiner Region mal in Verbindung setzten ,
die HMI Version ist HMI Advanced da ist meines Wissens kein OPC UA Server vorhanden
denn muss man dazu installieren



6FC5263-7AY30-0AB0
(UPC: 195125289178)

OPC UA Server für HMI-Advanced
SINUMERIK OPC UA Server für HMI-Advanced >6.3.18 oder >V7.2.x OS Windows XP SP2 oder höher erforderlich


es gibt aber auch nicht Siemens Lösungen für OPC UA und HMI Advanved findet man auch hier im Forum
 
Alternativ auch einfach mal unseren ACCON OPC UA Server testen. Der unterstützt von der 840D pl bis zur One alle Sinumerik-Steuerungen und natürlich auch die Simatic-Steuerungen von der S7-300 bis zur S7-1500. Die Demoversion läuft 72 Stunden und stellt alle Funktionen zur Verfügung. Danach muss der Server neu gestartet werden. Bin gespannt, was du zu dem Server sagst.
 
Hallo @Rainer Hönle danke für Ihre Antwort. Ich interessiere mich gerne fürs Testen.
Alle unsere Maschine sind schon 100% CE-Konform.
Aber könnten Sie mir bitte kurz klären, ob die Freischaltung von OPC UA-Schnittstelle die CE-Konformität irgendwie beeinträchtigt?
Gibt es in diesem Zusammenhang irgendwelche Bedenken oder Einschränkungen Ihrerseits oder wie kann ich selber das herausfinden ?
Danke MfG
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Es gibt keine Freischaltung, der ACCON OPC UA Server greift einfach auf die Variablen zu, genauso wie es Siemens von extern machen würde. Da es sonst keinerlei Änderungen an der Elektrik etc. gibt, gehe ich davon aus, dass die CE-Konformität nicht beeinträchtigt wird. Einfach herunterladen, installieren, konfigurieren, testen. Bin auf deine Ergebnisse gespannt.
 
Zurück
Oben