Solarladeregler über RS232 an S7/Panel-PC (Protool)

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.190
Punkte Reaktionen
1.256
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
also ich habe:

1x panel-pc von advantec
1x s7 315er
1x solarladeregler mit serieller schnittstelle zur kommunikation mit dem pc, bzw einer speziellen software.

Beschreibung:

Die Solar-Controller der SCD-Serie mit LC-Anzeige und RS-232-Schnittstelle garantieren Ihnen präzises und schonendes Laden Ihrer wertvollen Solar-Akkus. Die Schaltschwellen z.B. für Über-/Unterspannung, Last-Abschaltung und Rücksetzung werden über den eingebauten Micro-Controller exakt und temperaturstabil gesteuert. Die Solar-Controller sind bestens für alle Anwendungen mit zentraler Masse (-) geeignet, da die Last-Abschaltung im Pluskreis (+) erfolgt. Und durch die Serienregelung können Sie Ihre Solarakkus auch parallel mit anderen Stromquellen z.B. Standard-Netzgeräten nachgeladen werden. Alle Solar-Controller sind mit einer Tiefentlade-Vorwarnung ausgestattet. Technische Daten: Nennspannung 12/24 V · Ladeentspannung der Gasungsregelung: 14,4 V/28,8 V · Gasungs-Aktivierspannung 12,3 V/24,6 V · Tiefentlade-Abschaltspannung 10,5 V/24,0 V · Tiefentlade-Rückschaltspannung 12,0 V/24,0 V · Temperaturbereich -25 °C bis +40 °C · LCD-Anzeige: Strom, Spannung, Temperatur · Min./Max.-Werte · LED-Statusanzeige für Ladezustand · RS-232-Schnittstelle zur Weiterverarbeitung der Daten im PC · Automatische 12/24 V-Systemerkennung. Strombedarf 10 mA · Abm. (L x B x H) 190 x 155 x 55 mm · Gewicht 350 g.

110209_LB_00_FB.EPS.jpg


Bestellnummer: 110210-WD
Typ: SCD 30

auf dem panel-pc läuft ne prottol runtime, dort sollen die werte die der laderegler über die rs232 liefert angezeigt werden.

den regler habe ich noch nicht gekauft, und auch über den aufbau des protokolls habe ich keine ahnung. kann ich das irgendwie rausfinden? zb. über terminal?

wenn ich das protokoll habe, wäre es doch denkbar den laderegler über einen cp430/rs232 mit der s7 kommunizieren zu lassen.

geht das auch ohne den cp, wenn ich eine rs232 von panel-pc benutze und protool zb über ein skript darauf zugreift? geht das? gibts ne andere möglichkeit darauf zuzugreifen?

protool hat doch auch so ne art opc drin, wäre es denkbar das ein kleines vb-programm die daten der rs232 empfängt und sie dann an den opc gibt?

wär könnte mir mit dem vb-prog helfen?

danke!
markus
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.468
Punkte Reaktionen
935
ein ansatz wäre vielleicht:

ein kleines vb-programm liest die daten des ladereglers und schreib diese in eine datei auf dem panel. mit ptp kannst du die daten per script, entweder weckergesteuert, oder über eine variable takgesteuert einlesen.

sowas in der art habe ich schon mal gemacht um durch ein externes script ptp daten zur verfügung zu stellen.

bei dem vb-prog kann ich dir leider nicht helfen.
 

Micha51

Member
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
CP340

Hallo,

Warum so aufwendig. Mit dem CP340 hast Du bereits eine RS232. Den Rest kann die 315 erledigen. Die 313C-Ptp wäre allerdings ausreichend. Die Parameter für die Kommunikation entnimmt man im allgemeinen der Doku. Ein Terminalprogramm ist immer hilfreich. Du solltest auf jeden Fall etwas Zeit zur Einarbeitung mitbringen.
Falls Du häufiger Kommunikationsanwendungen planen solltest. Führe Deine Kommunikationsaufträge über ein FIFO. Sehr hilfreich beim Debuggen.

Gruß
Michael
 
OP
Markus

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.190
Punkte Reaktionen
1.256
mit dem cp340 habe ich schon gearbeitet, bzw. ist bei uns in fast jedem projekt drin...

bei dem obigen fall geht es aber um eine private geschichte, und da es nichts kosten soll ( :) ) dachte ich das ich mir den teuren cp sparen kann wenn ich eine ohnehin vorhandene rs232 des panel-ps verwende...

bei protool ist ne art opc dabei, das habe ich jetzt gefunden, auch eine hilfe mit beispielen zur einbindung in ms-office oder vb ist dabei. muss ich mir mal anschaun....

trotzdem danke mal!
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Wenn es nichts kosten darf, versuch mal VISUAL
http://visual.sourceforge.net
Sollte auch mit LINUX auf dem Panel PC laufen. Kommunikation mit der S7 über MPI-Adapter oder IBH-Link möglich.
Für den Laderegler müsste man einen Treiber für das Protokoll schreiben (ca. 150 Zeilen C).
Es geht dann ohne CP (und natürlich ohne Protool).
 

Bender25

Well-known member
Beiträge
579
Punkte Reaktionen
19
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Muß das Thema wieder ein bischen anheizen.
Ist es möglich dieses Telegramm
http://www.sma.de/smaprosa/dateien/1995/SMADAT-12-ZD0803.pdf

mit einer CP340 oder 341 zu erstellen?? lesen?
Ich würde gerne die Daten die der Wechselrichter liefert in meine SPS in einen Datenbaustein bekommen.
Dadurch erspare ich mir ziemlich viel Hardware aufwand da Generatorspannung/strom Leistung, und und übermittelt werden können.
Da die Materie CP340 neu für mich ist und ich mich gern damit beschäftigen möchte brauch ich zunächst die hilfe von euch da ich mit den Telegrammarten noch nicht viel anfangen kann.
Vielen dank im schon mal im voraus
 
Oben