SPS dynamisch... (Rezeptverwaltung)

A

Andre51

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen...

Ich Arbeite an einer Diplomarbeit und habe ein kleines SPS problem...

Ich möchte für ein bestimmten Programmablauf der normal auf einer SPS
programmiert wurde, ein Panel anschliessen und die steuerung von
da bedienen. Auserdem sollten einige Parameter (analog Eingange)
verstellbar und wieder speicherbar sein.

z.b Einstellung wann ein Schwellwertschalter schalten soll...

Artikel_1
druck: 1bar
luftfeuchtigkeit: 90%
temparatur: 85°C

Artikel_2
druck: 0.5bar
luftfeuchtigkeit: 80%
temparatur:70°C
usw.

Es sollte auch dynamisch sein also um 1-99 Artikel erweiterbar (nur vom
Panel aus) wobei die Parameter die selben bleiben und nur die
Schwellwerte sich ändern.
Wie mache ich das?? Ich habe mal was von einer Rezepturverwaltung
gehört...
Ist das mit einem TD200 Panel möglich oder welches Panel könnt Ihr
empfehlen? (sollte wie immer fast nichts kosten ;-))))

Besten Dank für eure Infos
 
OP
T

thomas

Guest
hi andre ,
also ich finde das td 200 ziemlich öde ,gerade für eine diplomarbeit,
lass dir doch ne demo protool pro von siemens zukommen ,meines wissens ist die voll lauffähig bis maximal 16 variable. dann kannst du noch ne schöne visualisierung machen und die läßt sich auch einfacher bedienen als ein td 200. eine anbindung an s7 2xx ist problemlos möglich.
 
OP
T

thomas

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
bevor ich es vergesse ,bei der demo ist natürlich auch die runtime dabei,
die allerdings nur einen monat lauffähig ist zur kommunikation noch ein linkhttp://www4.ad.siemens.de/WW/llisapi.dll?func=cslib.csinfo&foldersopen0=-477-476-440-159-158-478-479-160-211-212-213-&lang=de&siteid=cseus&aktprim=0&startNode=4000024&nodeID0=10805150&basisview=4000003&viewLevel=6&wttree=cs&jumpto=213
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
wir starten demnächst mit unserer Projektarbeit für die Technikerschule, und da kommt sowas ähnliches auf uns zu.
Bei uns soll es ein OP17 sein. Ich habe mich schon mit den Rezepten etwas schlau gelesen, aber vielleicht kann hier jemand mal einen Tipp geben, evtl. lässt sich das ja auch anders lösen.

Lassen sich z.B. auch über das OP Namen für die Rezepturen eingeben?

Danke im voraus

Thomas
 
OP
A

Anonymous

Guest
Rezepturen OP

Hi zusammen,

ich mache auch gerade meine Diplomarnbeit ....Schwerpukt ProTool Runtime /Profibus DP und s7-Graph ....

Ich bin in Rezepturen, vor allem was .csv-Im/Export betrifft ziemlich fit....wenn ich helfen kann?

Gruß

Martin
(rumoaldo@yahoo.de)
 
Oben