String-Behandlung

M

Malte

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich hab mal wieder ein kleines Problem:

Ich habe einen Datenbaustein (DB1) in dem lediglich ein String "SEND_STRING" an DBB0 definiert ist.

Diesen String würde ich gerne in einem Funktionsbaustein dynamisch ändern. Dazu möchte ich eine beliebige Abfolge von Strings, Integern und Reals als Inhalt des oben definierten Strings speichern.

1. Wie kann ich Integers und Reals in einen String umwandeln, verketten und im DB-String speichern?
2. Wie ermittle ich die Länge des erzeugten Strings?

In C war das alles so schön einfach :(
 

sps-concept

Well-known member
Beiträge
2.235
Punkte Reaktionen
251
Wandeln

Hallo Malte,

wandeln und verketten kannste die Sachen mit den IEC-Funktionen aus der Standard Library. Die Länge steht dann im 2. Byte des Strings, in deinem Fall DBB1.

MfG
André Räppel
 
OP
M

Malte

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ja merci, da hätt ich ja mit ein bissl rumsuchen auch selbst draufkommen können. :?

Gibt es irgendwo ein Referenzhandbuch für die Standard Library? Hab in dem Dokuwust bei ad.siemens.de nichts gefunden. Kann gern auch auf englisch sein.
 
Oben