TCP/IP Verbindung: String-based Kommandos senden

frank_laser

Member
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

ich hoffe hier im Forum kann mir jemand bei einem Problem in der Arbeit weiterhelfen.

Wir möchten eine TCP/IP-Verbindung zwischen der PSS4000 (Client) und einem PC mit einer Mess-Software (Server) herstellen.
Dazu haben wir eine POU erstellt, die IP-Verbindung konfiguriert und die I/O-Zuordnung durchgeführt (siehe Anhang).

In der POU wollen wir den Text: „get_error\r\n“ an den PC senden.

Das Beispiel Protokoll aus dem Handbuch der Software sieht wie folgt aus für den Fall, dass kein Fehler ansteht:
PSS sendet >> get_error\r\n
PSS empfängt << NAV\r\n

Dies funktioniert allerdings bei unseren Tests nicht.
Das Ergebnis ist im Communication Log der Software zu sehen (siehe Anhang).
Die PSS sendet immer 6 Minuten nach dem Start eine Nachricht, aber nicht mit dem gewünschten Text.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Grüße
Frank
 

Anhänge

  • I_O_Zuordnung.png
    I_O_Zuordnung.png
    77 KB · Aufrufe: 23
  • Konfiguration_IPVerbindung.png
    Konfiguration_IPVerbindung.png
    32,4 KB · Aufrufe: 21
  • CommunicationLog.jpg
    CommunicationLog.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 19
  • POU.png
    POU.png
    37,9 KB · Aufrufe: 22

holgermaik

Well-known member
Beiträge
1.049
Punkte Reaktionen
233
Bei deiner Konfiguration wird ja vorausgesetzt das der Server das Modbusprotokoll unterstützt, was bei einer ASCII Übertragung meistens nicht der Fall ist.
Ich denke mit einer unspezifizierten Verbindung (RawTCP) kommst du eher ans Ziel.
 
OP
F

frank_laser

Member
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Vielen Dank für deine Hilfe holgermaik!
Mit RawTCP hat es funktioniert. Zumindest mit dem Putty Client.
Bei der Mess-Software kommt immer noch nichts an. Denke aber der Fehler liegt jetzt dort.
 
Oben