TIA TIA Portal V15.1 Verbindet sich nicht auf V15 CPU

unVASSbar

Member
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Kurz zu meinem Problem. Ich hab hier eine CPU 1510SP F-1 und dazu auch ein Programm. Das Problem ist das Programm ist nicht mehr Aktuell und ein Aktuellers als das das ich habe gibt es sich nicht. Das wäre ja kein Problem könnte ich die Bausteine einfach vergleichen. Allerdings geht das nicht da die Projektierte CPU und die Reale verschiedene Versionen haben. Also habe ich die Projektierte CPU Version in die richtige geändert. Dann bekomme ich allerdings gar keine online Verbindung mehr sondern nur einen „Nicht Kompatibel“ Fehler in der HW config. Also Wollte ich mich einfach über „Erreichbare Teilnehmer“ auf die CPU Schalten. Da bekomme ich aber den Fehler „
Das Programm auf der CPU ist inkompatibel zum STEP 7-Projekt. Version des Programms auf der CPU: V15 -> Version des STEP 7-Projekts: V15.1

Auch kein Problem, dachte ich mir, und wollte eben ein V15 Programm erstellen allerdings ist die Versionsauswahl keine Wahl möglich (nur V15.1)

Also zur Frage:
Wie komme ich nun auf die CPU ? Muss ich mir wirklich TIA V15 organisieren oder wie ist das ? Ich hatte das Problem wirklich noch nie und dachte deswegen ich frage hier ein mal auf die Gefahr mich völlig lächerlich zu machen.

Danke für die Antworten schon mal ich hoffe man versteht das Problem.
 

UDP

Well-known member
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
43
Frag im Zweifel euren Siemens Support nach einer 15.0 Installation, die Lizenz für 15.1 geht auch.

Alternativ kannst du das Projekt auch von 15.0 auf 15.1 hochrüsten und dann überbügeln, aber da sind dann sämtliche Änderungen im Programm, sowie Einstellwerte etc. weg. Kann man machen, wenn man das aktuelle Projekt hat und weiß, dass die Einstellwerte im Programm oder in DB-Startwerten stehen und nicht nachträglich angefasst wurden.

Rein aus Interesse: Bei deinem Namen bist du nicht zufällig im VW-Konzern ansäßig?
 
OP
U

unVASSbar

Member
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Frag im Zweifel euren Siemens Support nach einer 15.0 Installation, die Lizenz für 15.1 geht auch.

Alternativ kannst du das Projekt auch von 15.0 auf 15.1 hochrüsten und dann überbügeln, aber da sind dann sämtliche Änderungen im Programm, sowie Einstellwerte etc. weg. Kann man machen, wenn man das aktuelle Projekt hat und weiß, dass die Einstellwerte im Programm oder in DB-Startwerten stehen und nicht nachträglich angefasst wurden.

Rein aus Interesse: Bei deinem Namen bist du nicht zufällig im VW-Konzern ansäßig?

„Rüberbügeln“ ist keine gute Idee bei einer Anlage die im 3 Schicht betrieb läuft und wo das letze Backup 2020 gemacht wurde. Aber ich hab mir jetzt V15 organisiert und das ganze Hinbekommen. War auf jeden Fall mal wieder ein absoluter Spaß ;)

Ja bin ich daher auch der Name und weil mir nichts Kreativeres eingefallen ist
 

UDP

Well-known member
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
43
Was soll der Support da machen? Die V15 kann man doch einfach runterladen.


:rolleyes:

Auf die Risiken beim überbügeln hatte ich ja hingewiesen und nicht gesagt "mach einfach ;)"

Also ich hatte gestern den V15 download bei Siemens nicht mehr finden können und war mir dann nicht sicher ob der noch frei runterladbar ist. Lag wohl aber nur an der neuen Siemensseite die nicht ging, hatte das Problem vorher noch nicht.

Aus meiner eigenen Erfahrung ist es in dem Konzern von unVASSbar auch nicht ganz so einfach, sich Software zu downloaden und dann mal eben zu installieren. Ich brauch da immer die CDs, aber möglicherweise ist das auch von Standort zu Standort unterschiedlich.
 

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Power-User
Beiträge
15.435
Punkte Reaktionen
4.449
Aus meiner eigenen Erfahrung ist es in dem Konzern von unVASSbar auch nicht ganz so einfach, sich Software zu downloaden und dann mal eben zu installieren.
Und was hätte dann der Siemens Support machen sollen? Außerdem, wenn das eine Anlage ist, welche schon mehrere Jahre im 24h betrieb läuft, dann gehe ich einmal davon aus, das irgendjemand dort im Hause die passende TIA Version hat. Das dabei denen im Haus der letzte Programmstand nicht verfügbar ist halte ich auch für bedenklich. Bzw. unFASSbar.
 

UDP

Well-known member
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
43
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Die V15 Installations-CD zügig zukommen lassen? Wenn man einen guten Draht zum ansässige Vertriebler hat, ist die zumindest im Laufe eines Tages verfügbar.

Aber das es keinen aktuellen Stand gibt ist wirklich bedenklich.
 

UDP

Well-known member
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
43
Wir drehen uns im Kreis :p

Ich bin im selben Konzern und mir nützt der Download-Link leider nichts. Ich kann den zwar downloaden, aber nicht auf "legalem" Weg auf den Rechner bekommen auf dem ich es installieren müsste. Da geht an der DVD kein Weg vorbei. Und die schien ja nicht vorhanden, daher mein Vorschlag für eine schnelle Lösung zur benötigten Installations-CD.
 
Oben