• Aktuell gibt es hier im Forum Spam von langjährigen Usern.

    Vermutlich wurden die Zugangsdaten dieser User irgendwo geleakt.

    Die Beiträge enthalten alle einen einen Link zu Schadsoftware. Bisher lassen sich diese Beiträge recht einfch erkennen. Sie sind in englisch und haben nichts mit dem Thema zu tun. Seid hier bitte sehr vorsichtig.

    1. Nicht auf solche Links klicken
    2. Bitte solche Dinge sofort melden (Button unten am Beitrag)
    3. Wenn jemand Private Nachrichten mit solchen Inhalten bekommt, bitte auch melden!

    Die betroffenn User haben wir gesperrt, Wenn du betroffen bist, dann melde dich gerne bei uns über das Kontaktformular. Wir setzen dann dein Passwort zurück und du kannst dir ein neues vergeben.

    Danke für eure Mithilfe!
    Markus

TIA TIA V16 Online HW Konfiguration in Offline Projekt laden

BitShift

Active member
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hi

Kunde kauft Anlage, Anlage läuft, Anlagen-Hersteller geht bankrott, Kunde hat kein Backup des Programmes erhalten, jetzt soll ein Backup her. Aber, wie sichere ich die Hardwarekonfiguration aus der CPU 1512SP-1 PN? Geht das mit TIA V16? Die Software und Aktual-Werte konnte ich, via neues Projekt mit einer CPU 1512SP-1 PN und dann Bausteine vo Gerät laden, sichern. Aber jetzt fehlen irgendwelche IO-Link und Profinet-Teilnehmer, weshalb das Programm nicht kompiliert.

Oder, lässt sich alles ev. auf die SD Karte sichern? So dass sich im Falle eines CPU Defektes die CPU auswechseln lässt? Dann SD Karte rein, neu starten und gut ist … oder so ähnlich?


THX, BitShift
 
Vorsicht, ich hatte es schon, dass es bei einer defekten 1500ér CPU die Karte gleich mit abgeschossen hat ( nicht mehr lesbar, wurde im PC-SD-Slot auch nicht mehr erkannt ).
Hatte man die SMC Karte von den CPU gezogen, ohne zuerst die Spannung auszuschalten ?
Wir verwende sehr oft das Einhalt auf den SMC Karte zu sichern mittels ein normalen SD Karten Leser,
Und auch Programmupdates per mail senden, und dann einfach ein Kartenleser auf den Karte kopieren.
Das funktioniert für uns zuverlässig.
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hatte man die SMC Karte von den CPU gezogen, ohne zuerst die Spannung auszuschalten ?
Nein, Steuerung ausgefallen, Steuerung ausgebaut, neue Steuerung eingebaut ( ohne 24V ), SD Karte von alter in die neue, 24V ein => nichts geht.
Dann erst gemerkt, dass die Karte keinen Mucks mehr macht.
 
Das mit «Lade das Gerät als neue Station» hat leider nur bedingt funktioniert ☹ es kamen immer wieder Meldungen das eine Baugruppe offline nicht gefunden wird, die entsprechenden GSD liessen sich ergoogeln, downloaden und installieren. Aber jetzt steht «Der Typ zur Baugruppe Slave_2 konnte offline nicht ermittelt werden». Großartig – keine Ahnung was Slave 2 sein könnte …

Also wahrscheinlich doch SD klonen oder Backup mit den Automation Tool.

Gab es nicht irgendwo den Befehl um das Online-Programm auf die SD zu sichern? So könnte man doch Spannung ausschalten, neue 2te SD rein, Spannung einschalten und Online-Programm auf SD sichern- oder nicht?
 
Das mit «Lade das Gerät als neue Station» hat leider nur bedingt funktioniert ☹ es kamen immer wieder Meldungen das eine Baugruppe offline nicht gefunden wird, die entsprechenden GSD liessen sich ergoogeln, downloaden und installieren. Aber jetzt steht «Der Typ zur Baugruppe Slave_2 konnte offline nicht ermittelt werden». Großartig – keine Ahnung was Slave 2 sein könnte …
Problem...
könnte man doch Spannung ausschalten, neue 2te SD rein, Spannung einschalten und Online-Programm auf SD sichern- oder nicht?
Wenn ich keine Ahnung hab, würd ich an der Live-CPU nicht rumexperimentieren.
Nimm ne Test-SPS auf den Bürotisch und sammle damit Erfahrung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Die SD Karte der SPS Sichern indem man die SPS ausschaltet, die Karte entnimmt und eine Kopie der Daten auf einem Server ablegt.
Dann die Karte wieder in die SPS und einschalten.
Eine leere Karte kaufen, dann kann man diese bei Bedarf mit den entsprechenden Daten füllen.
Eingestellte Parameter immer nochmal als Bilder sichern falls es da keine Systematik für gibt.
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Die SD Karte der SPS Sichern indem man die SPS ausschaltet, die Karte entnimmt und eine Kopie der Daten auf einem Server ablegt.
Da fehlen dann halt die remanenten Daten. Diese liegen nicht auf der SD:
1701338641379.png

Eine Sicherung mit dem Automation Tool würde die remanenten Daten mitsichern:
1701338698322.png
 
Zurück
Oben