Timer Rest-Zeitwert

Maxdo

Member
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo, folgende Frage:

Möchte den Rest-Zeitwert eines Timers im OP darstellen.

L T1 : Lädt den aktuellen Zeitwert jedoch ohne Berücksichtigung der
Zeitbasis -> bei Sprung der Zeitbasis, andere Einheit in der Anzeige

LC T1 : Lädt Zeitwert mit Zeitbasis in Bit 12-13. Wie kann ich das
auswerten / umwandeln?

Gibts ne einfache Möglichkeit die Rest-Zeitwert als Wert mit konstanter
Zeitbasis auszugeben, z.B. Int-Wert in Sec ?

Danke schon mal
Markus
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Hallo Markus,

was für eine steuerung? Bei S7 gibt es z.B. IEC-Timer, bei denen du mit DINT Werten rechnen kannst.

Bei den S5T Timern, gibt es einen BCD und einen DUAL Ausgang.

Gruß pt
 
OP
M

Maxdo

Member
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
hi plc_tippser,

danke für die Antwort, Steuerung ist eine S7.
Habs mittlerweile schon mit IEC-Timern gelöst,
der DINT läßt ich einfacher handhaben...muss
halt einfach den aktuellen abgelaufenen Zeitwert
vom ursprünglich geladenen subtrahieren.

Der DUAL Ausgang bei S5T enthält nur den Zeitwert 0-999.
Der BCD Ausgang hat in Bit 12 u. 13 auch die Zeitbasis, jedoch
is mir das zu kompliziert zum auswerten...bin Anfänger...

bis bald
Max
 
Oben