WinCC flexible + KTP1000, Kurvenanzeige

AS-Astronaut

New member
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich bin absoluter WinCC Neuling und habe wie im Thema beschrieben ein Problem mit meiner Kurvenanzeige.
Und zwar nehme ich mit meiner Kurven anzeige 2 Werte (Soll- und Istwert) auf, was auch funktioniert. Nun will ich aber nach abgeschlossener Laufzeit die Kruvenanzeige Stoppen, funktioniert mit einem Schalter, dem ich das Ereigniss zuweise, auch wunderbar. Nur kann es sein das kein Bediener genau danebensteht und diesen Button auf dem KTP drück, wodurch die Kurvenanzeige endlos weiterläuft) und will deshalb eine automatischen Stopp zuweisen, mit einem einfachen Signal von der SPS (Laufzeit Variabel) sobald die Ist- die Sollkurve (in dem Fall zwei Frequenzen) erreicht hat.

Ich danke schon einmal für Antworten.

Mfg Astronaut
 

Paule

Well-known member
Beiträge
3.051
Punkte Reaktionen
864
Hallo,

ich bin absoluter WinCC Neuling und habe wie im Thema beschrieben ein Problem mit meiner Kurvenanzeige.
Und zwar nehme ich mit meiner Kurven anzeige 2 Werte (Soll- und Istwert) auf, was auch funktioniert. Nun will ich aber nach abgeschlossener Laufzeit die Kruvenanzeige Stoppen, funktioniert mit einem Schalter, dem ich das Ereigniss zuweise, auch wunderbar. Nur kann es sein das kein Bediener genau danebensteht und diesen Button auf dem KTP drück, wodurch die Kurvenanzeige endlos weiterläuft) und will deshalb eine automatischen Stopp zuweisen, mit einem einfachen Signal von der SPS (Laufzeit Variabel) sobald die Ist- die Sollkurve (in dem Fall zwei Frequenzen) erreicht hat.
Und wo ist jetzt dein Problem?
 
Oben