WinCC flexible RT über Ethernet mit CP343-1

mortus

Active member
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem: Ich bekomme keinen Zugriff von WinCC-flexible 2007 zu meiner CPU-315-2-DP mit CP 343-1EX10. Bevor ich noch kein Ethernet CP hatte, habe ich die die Verbindung von der WinCC-RT mit dem CP5611(nur softwaretechnisch /keine Hardware) realisiert und ich konnte dann von meinem PC wo von ich auch programmiere die SPS steuern. Nun habe ich das Ethernet CP und die Programmierung funktioniert darüber auch einwandfrei. Nur die Verbindung von WinCC zur SPS funktioniert nicht mehr. Muss ich über Ethernet der Steuerung z.B. Ethernet-CP vorgauckeln?
 
OP
M

mortus

Active member
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ja genau, in NetPro das CP5611 mit Profibus verbunden und die CPU 315-2DP auch mit Profibus verbunden. Dann das CP343-1 an meiner CPU mit Ethernet worüber ich auch dann programmiere. Gruß mortus
 

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
10.385
Punkte Reaktionen
3.027
Und was ist mit der WinCC flex. Runtime? Hast du das WinCC flex. Projekt nicht in dein S7-Projekt integriert? Normalerweise solltest du da auch eine HMI-Station haben

Gruß
Dieter
 
OP
M

mortus

Active member
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Sorry wenn ich das nicht genau erklärt habe. Ich habe in meinem Projekt unter "Neues Objekt einfügen" eine HMI-Station (WinCC-Flexible RT) eingefügt. Da ich kein wirkliches CP5611 habe ich ein vorgegaukelt und über Net-Pro konfiguriert. Das funktioniert auch wenn ich den MPI-Adapter dran habe. Sobald ich unter "PG-Schnittstelle einstellen" meine Netzwerkkarte auswähle funktioniert das programmieren über Ethernet noch, aber die Verbindung über WinCCflexRT funktioniert nicht mehr
 
Oben