Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Inkremental-Drehgeber

  1. #1
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    ich bin z.Z. daran einen Drehgeber in ein System einzubinden mit dem ich Weg und Geschwindigkeit analysieren will. Habe eine XV100 von Eaton und will einen Drehgeber von ifm (RM9000) programmieren. Die notwenidige eds Datei habe ich bereits implementiert.
    Nun zu meinem Problem:
    Wenn ich meine Applikation starte, wird mir mein Intrementalwert angezeigt. Theoretisch dürfte ich damit meinen Weg schon programmieren können. ABER: Dieser Wert wird nicht aktualisiert sobald ich am Drehgeber drehe. Der Wert ändert sich nur wenn ich stoppe und neu starte. Wie lässt sich dieses Problem ändern?

    Desweiteren wird mir bei der SML_Drive_CAN_GenericDSP402 angezeigt, dass ein Konfigurationsfehler besteht. Ich finde allerdings nichts was falsch sein soll...

    Wie kann ich damit eine Geschwindigkeit messen und ausgeben?

    Gibt es einen fertigen FB für meine Problematik?

    Mfg Messi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Inkremental-Drehgeber  

  2. #2
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    504
    Danke
    18
    Erhielt 72 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also ich kenne von EATON nur die XSoft und die benutzt Codesys 2.x, das was Du da hast sieht nach 3.x aus - ich muss zu meiner Schande gestehen, das die 3.x Targets von EATON komplett an mir vorbeigegangen sind....
    OK, aber was mir zu Deinem Problem einfällt:

    Die XSoft hat die Nickeligkeit, Variablen, die nirgendwo benutzt werden nicht zu übersetzen - da kannst Du zuschauen, bis Du schwarz wirst, da passiert nix
    Was auch immer mal wieder Lösungen bringt ist -> Alles Bereinigen, -> Alles Übersetzen, dann neu übertragen

    Bei dem letzten Bild steht etwas von DI-general-communication-Error - es klingt als ob der DSP402 Eingänge anspricht die nicht so antworten wie erwartet - wenn überhaupt.
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Morymmus für den nützlichen Beitrag:

    Messi90 (10.07.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke erst mal für deine Antwort.
    Ja, ich nutze Codesys 3.5 und zur Visualisierung das Programm von Eaton (Galileo).
    XV100 ist dann die SPS mit interiertem Panel.

    Ich habe deinen Tipp versuchst, nur leider ohne Erfolg

    Die Probleme bestehen weiterhin. Was es mit der Fehlermeldung auf sich hat versteh ich auch nicht...

  5. #4
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    440
    Danke
    1
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die SML_Drive_CAN_GenericDSP402 ist dafür gedacht Antriebe einzuhängen die dann über die dann SML_PLCopen fb's zu verfahren.
    Mit einem Encoder funktioniert das nicht, das siehst du auch in dem 4. Screenshot von dir hier wir nichts gemappt.
    Ich denke du musst den als normalen Slave einhängen (Ohne den DS402 generic) und dann eben direkt die Rohdaten/PDO's verwenden.

    Grüße
    Edwin Schwellinger
    3S-Smart Software Solutions GmbH

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu HausSPSler für den nützlichen Beitrag:

    Messi90 (10.07.2015)

  7. #5
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok.
    Hab den Generic rausgenommen, allerdings zeigt er mir nun keine Werte mehr an.
    Im Anhang noch mal dargestellt.
    Wie genau muss ich die PDO´s oder ggf. die SDO´s einstellen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #6
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab´s herausgefunden. Die Ereigniszeit der PDO´s war auf 0 gesetzt :-/

    Beliben trotzdem noch offene Fragen:
    - gibt es fertige FB´s für die Geschwindigkeits- und Wegmessung?
    - wie kann ich den Position value bei Programmstart auf null setzen oder auch manuell nullen?
    - Den PDO Speed value habe ich hinzugefügt allerdings zeigt es mir keinen Wert an?
    Geändert von Messi90 (10.07.2015 um 13:09 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 750-637 Inkremental Encoder Interface
    Von sucuksatan im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2017, 13:52
  2. Inkremental Drehgeber Positonsbestimmung
    Von Patrick86 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 13:18
  3. Inkremental- oder Absolutwertgeber für Fronteinbau
    Von Majestic_1987 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 05:07
  4. Karte für Inkremental geber
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 18:01
  5. Inkremental Geber Baustein
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 23:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •