Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Beckhoff ADS

  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin dabei, mir die ADS Kommunikation bei Beckhoff anzuschauen. Dazu habe ich mir ein Beispiel in JAVA aus der Beckhoff Infosys angeschaut und auch ausprobiert. Wenn das Beispiel auf dem gleichen System läuft, wie die TwinCAT Runtime, dann funktioniert es auch.
    Mein Ziel ist es aber, von einem anderen Gerät im Netzwerk darauf zuzugreifen.
    Konfiguration:
    Laptop: TwinCAT Installation, aber RT läuft nicht
    VM: laufendes TwinCAT Projekt (PLCVar = 5)
    Ich kann beide Systeme untereinander anpingen.
    Wenn ich mit dem Programm TcAdsTest (..\TwinCAT\AdsApi\TcAdsDll) aber die Route zur RT checke, bekomme ich Return Code 745 (timeout elapsed / Check ADS routes of sender and receiver and your firewall setting). In der VM habe ich bei den TwinCAT System Eigenschaften im Reiter AMS Router bei Remote Computers auch die Adresse des Laptops eingetragen.

    Hat jemand eine Idee, was ich übersehe, oder falsch mache?

    Gruß

    Hando0815
    Zitieren Zitieren Beckhoff ADS  

  2. #2
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    54
    Danke
    4
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Am einfachsten ist es, auf Deinem Laptop den Systemmanager zu starten un dort Zielsystem wählen, Broadcast suche durchführen.
    Wenn dann die VM gefunden wird, eine Statische Route über die IP Adresse eintragen lassen.
    Dann kannst Du den Systemmanager ohne Speichern wieder schließen.
    Falls das alles geklappt hat, dann sind in beiden AMS Routern die richtigen Werte eingetragen und die Kommunikation sollte funktionieren.

  3. #3
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort, das werde ich mal ausprobieren.
    Das Problem bei diesem Lösungsansatz ist aber, das ich am Ende da hin will, das ich aus einer Anwendung auf einem PC, auf dem keine TwinCAT Installation ist, auf die Runtime zugreifen will. Irgendwie muss das ja möglich sein.

  4. #4
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hallo hando0815!

    Eine Kommunikation ohne den TwinCAT Router per ADS nicht möglich.
    Die einfachste Variante hierzu, ist eine Minimalinstallation von TwinCAT zu verwenden.

    Natürlich kann man sich auch einen eigenen Router programmieren und verzichtet dann auf eine Installation.
    Das wird aber für die meisten Programmierer aufgrund des seher großen Aufwands nicht in Frage kommen.

    Des Weiteren gibt der Ads Return Code noch eine weitere wichtige Information: Firewall Settings.
    Minimal tcp/48898 sollte freigeben werden.

    Gruß,
    mac203

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Oder du nimmst eine ADS-Kommunikationsbibliothek die nicht von Beckhoff ist. Dann benötigt es auch keinen ADS-Router oder irgendwelche Beckhoff Software auf dem Rechner.

    Irgendwo hier gab es mal einen Thread, dass es ggf. reicht nur die entsprechenden Registry-Einträge zu tätigen damit die Beckhoff-dll funktioniert. Aber so wirklich zuverlässig war das imho auch nicht.

    Ich finde das den größten Nachteil an dieser Beckhoff-dll, vor allem da es technisch gesehen überhaupt nicht notwendig ist, da alle Parameter auch an die dll hätten übergeben werden können.

  6. #6
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Von der Verwendung der reinen DLL (oder gar Auslierfung der DLL als Bestandtei der eigenen Softwarel) ohne den TwinCAT Router wird dringend abgeraten.
    Weil:
    - schlechte bis keine Debugging-Möglichkeiten
    - nur geringe Anzahl Connections
    -->Sollte zufällig mal doch ein Stück Software von TwinCAT installiert werden, können Kommunikationsprobleme auftauchen.

    Besser:
    - Installation von "TwinCAT3 ADS" (auch bei TwinCAT2)

  7. #7
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke erst einmal für die Antworten.
    Ich werde einmal nach den Registry Einträgen suchen.
    Meine Idee das ganze auf ein Android Gerät zu portieren kann ich dann wahrscheinlich direkt vergessen.

    Gibt es vielleicht einen anderen Ansatz um zwischen einem Android Gerät und einer Beckhoff RT zu kommunizieren? Ich suche keine fertigen

  8. #8
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hando0815 Beitrag anzeigen
    Danke erst einmal für die Antworten.
    Gibt es vielleicht einen anderen Ansatz um zwischen einem Android Gerät und einer Beckhoff RT zu kommunizieren? Ich suche keine fertigen
    Klar! Hier: http://infosys.beckhoff.com/content/....html?id=17118

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu mac203 für den nützlichen Beitrag:

    hando0815 (07.08.2015)

  10. #9
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank. Ich werde mal versuchen, ob ich so auf den richtigen Weg komme.
    Weist du zufällig, wie es mit der Reaktionszeit dort aussieht? Ich habe mal eine WebVisu auf einem CX gehabt, die aber für eine Bedienung viel zu langsam war.

    Hando0815

  11. #10
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Reaktionszeit ist allein abhängig vom Anzeigegerät, d.h. von der dort vorhandenen CPU-Leistung.
    Der Code und somit alle Befehle werden erst bei der Anzeig und Abruf ausgeführt.

    Die WebVisu nutzt Jave (Java VM) und da liegt natürlich auch der Flaschenhals bei der Ausführung dieses Applets.

    Beides ist jedoch nicht zu vergleichen. JavaScript unter HTML5 ist wesentlich schneller als die WebVisu.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 14:14
  2. Einstieg in Beckhoff ADS
    Von entenhausen_dd im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 20:09
  3. Beckhoff - ADS.ocx
    Von phil87 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 23:04
  4. Beckhoff ADS und Linux
    Von eloboy im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 06:38
  5. Beckhoff ADS-Protokoll
    Von drfunfrock im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 17:01

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •