Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Laserlichttaster mit einzeln einstellbarer Ein- und Ausschaltschwelle

  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.297
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo mal wieder,

    ich benötige auf der Arbeit einen Laserlichttaster wo man die Einschaltschwelle und auch die Ausschaltschwelle einzeln einstellen kann. Also das er z.B. bei 40mm Entfernung "1" und dann wieder ab 45mm "0". Also einen nur in einem Bereich von 5mm "1" ist. Ich kenne nur Taster wo man halt die Entfernung einstellt ab der die "1" sind und wenn die halt wieder unterhalb dieser Entferung sind "0". Kennt jemand eventuell eine die das kann was ich brauche bzw. die auch evtl. verwendet.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).
    Zitieren Zitieren Laserlichttaster mit einzeln einstellbarer Ein- und Ausschaltschwelle  

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Schau mal bei Keyence nach, die sind zwar nicht ganz billig die Dinger, aber durch die "abgesetzte" Elektronikeinheit kann man die Werte einzeln einstellen.
    Hab hie aber keine Unterlagen kann dir also nicht den richtigen Typ nennen, weiss aber da die so etwas haben.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    Mobi (30.06.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.065
    Danke
    2.794
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Lächeln

    Da kannst du auch auf einen Wettbewerber von euch zurück greifen,
    Siemens. Gebaut werden die von Sensorpart, an die kannst du dich
    auch wenden. Vertrieb gibt es in Dortmund, der Herr xy kann
    Ruck zuck im Lipperland sein.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Mobi (30.06.2010)

  6. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    kontakte mal ipf. folgender sensor ist aber noch nicht im katalog
    hat einen max schaltabstand von glaube 120mm. bei dem kannst du ein fenster einteachen. genauigkeit bei 120mm waren glaub ich 0,4mm.
    bei geringerem abstand besser.
    wir setzen das ding erfolgreich ein um eine ca 5mm tiefe bohrung zu erfassen.

    IPF PT16A919 ca 350€ wenn ich das recht in erinnerung habe

    EDIT:
    such bei ipf mal nach pt16
    dann wirst du ähnliche wie den oberen finden aber mit analogausgang
    Geändert von volker (30.06.2010 um 09:28 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    Mobi (30.06.2010)

  8. #5
    Avatar von Mobi
    Mobi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.297
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Danke euch allen werde mich dann mal schlau machen. Keyence hab ich natürlich ganz vergessen, die haben wir ja selber in unseren Maschinen und bei IPF hab ich die nicht gefunden, aber jetzt weiß ich ja wie die heißen. Und 350€ ist jetzt nicht sooo teuer, da ist Keyence schon teurer.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  9. #6
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.450
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Hallo Mobi,

    bei SICK gibt es auch Geräte, die deinen Anforderungen entsprechen. Wesentliche Auswahlkriterien sind bei solchen Sensoren übrigens die Genauigkeit und die Auflösung.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  10. #7
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    deine Anforderungen fallen unter Distanzsensoren.
    Wie vorher schon erwähnt hat Sick sicher etwas:
    z.B. OD2-P50W10U2
    https://www.mysick.com/saqqara/pdf.aspx?id=im0031353

    Ansonsten haben wir bis jetzt im Laserlichttasterbereich sehr gute Erfahrungen mit Wenglor gemacht. (www.wenglor.de)

    Wobei für uns eher der Bereich von 300mm-3m interessant ist.

    Ich würde auf jeden Fall mit den genauen Anforderungen bei den Herstellern anfragen.
    Gerade die Werkstückoberfläche und der Strahlwinkel kann ausschlaggebend sein!

  11. #8
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    168
    Danke
    18
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    IFM hat auch solche Sensoren im Angebot...dort kannst du 2 ein / ausschaltpunkte direkt per Relaisausgang nutzen oder 1 ein / ausschaltpunkt und das analoge Signal

    http://www.ifm-electronic.com/ifmde/web/pselect2!1_40_40_30.html


    Preislich sind die (bei uns in der Schweiz) bei ca 300 Euro
    Geändert von iPDI (14.07.2010 um 13:20 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. LEDs einzeln ansteuern?
    Von Osiris im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 14:40
  2. DB Variablen einzeln ansprechen
    Von Perseus79 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 13:37
  3. FM 357 Achsfreigaben einzeln Schalten
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 16:14
  4. S7-200 Explorer einzeln installieren
    Von elektro_hirs im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 20:12
  5. Dezimalstellen einzeln auslesen
    Von Ralf_S im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 13:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •