Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Hintergrund und Schriftfarbe mit C Aktion ändern

  1. #11
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja geht (finde ich auch wesentlich eleganter)
    Die C Aktion in eine der der zu ändernden Eigenschaften z.B. Schriftfarbe
    Ändere den Code unten in

    if (tag&4)
    {
    SetPropWord(lpszPictureName,lpszObjectName,"BackColor",CO_BLACK);
    return CO_BLACK;
    }
    else
    {
    SetPropWord(lpszPictureName,lpszObjectName,"BackColor",CO_RED);
    return CO_RED;
    }

    Fragen?

  2. #12
    Anonymous Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Maldito
    Ja geht (finde ich auch wesentlich eleganter)
    Die C Aktion in eine der der zu ändernden Eigenschaften z.B. Schriftfarbe
    Ändere den Code unten in

    if (tag&4)
    {
    SetPropWord(lpszPictureName,lpszObjectName,"BackColor",CO_BLACK);
    return CO_BLACK;
    }
    else
    {
    SetPropWord(lpszPictureName,lpszObjectName,"BackColor",CO_RED);
    return CO_RED;
    }

    Fragen?
    Fragen hab ich immer. Aber vielen dank das du dich meiner erbarmst
    Wie lerne ich den am besten C???? Ist irgendwie so schwierig.

    Irgendwie geht das bei mir nicht. Hab das ganze mal in "Hintergrnd Farbe" reinkopiert und es ändert sich nur die hintergrundfarbe
    Weiter oben wird noch von Forecolor gesprochen. Kann es nicht sein das dieser auch noch mit eingebunden werden muß??

  3. #13
    Anonymous Gast

    Standard

    Soweit ich das verstanden habe willst du die Schiftfarbe und die Hintergrundfarbe ändern.
    Die Funktion ist jetzt so ausgelegt das du sie als C-Skript unter Schriftfarbe anlegst.
    Abhängig von der IF Bedingung wird über SetPropWord mit BackColor die Hintergrundfarbe gesetzt und danach als Rückgabewert die Farbe der Schrift zurückgegeben.

    Wenn du es in HintergrundFarbe reinkopiert hast dann muss es so aussehen

    if (tag&4)
    {
    SetPropWord(lpszPictureName,lpszObjectName,"ForeColor",CO_BLACK);
    return CO_BLACK;
    }
    else
    {
    SetPropWord(lpszPictureName,lpszObjectName,"ForeColor",CO_RED);
    return CO_RED;
    }

    Zum Thema C lernen kann ich dir jetzt keine entscheidenden Tips geben aber ich würde es einfach mal mit Lehrbücher versuchen.
    Die Referenz in diesem Gebiet ist das Buch:
    Programmieren in C von Kernighan und Ritchie.
    Allerdings nicht unbedingt zum lernen geeignet.
    Steht bei mir auf dem Tisch zum nachschlagen.

  4. #14
    Anonymous Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Maldito
    Soweit ich das verstanden habe willst du die Schiftfarbe und die Hintergrundfarbe ändern.
    Die Funktion ist jetzt so ausgelegt das du sie als C-Skript unter Schriftfarbe anlegst.
    Abhängig von der IF Bedingung wird über SetPropWord mit BackColor die Hintergrundfarbe gesetzt und danach als Rückgabewert die Farbe der Schrift zurückgegeben.

    Wenn du es in HintergrundFarbe reinkopiert hast dann muss es so aussehen

    if (tag&4)
    {
    SetPropWord(lpszPictureName,lpszObjectName,"ForeColor",CO_BLACK);
    return CO_BLACK;
    }
    else
    {
    SetPropWord(lpszPictureName,lpszObjectName,"ForeColor",CO_RED);
    return CO_RED;
    }

    Zum Thema C lernen kann ich dir jetzt keine entscheidenden Tips geben aber ich würde es einfach mal mit Lehrbücher versuchen.
    Die Referenz in diesem Gebiet ist das Buch:
    Programmieren in C von Kernighan und Ritchie.
    Allerdings nicht unbedingt zum lernen geeignet.
    Steht bei mir auf dem Tisch zum nachschlagen.
    ich habe mir schon ein Buch über C gekauft bin aber noch nicht wirklich dazu gekommen mich wirklich damit zu beschäftigen.
    Zumal es keine Anlehnung an WinCC gibt (dinge wie bit setzen usw.)

    Kennst du dich auch mit Faceplade aus? Das muß ich auch machen.

    Aber danke erst mal. Werd es heute abend sofort testen. Vielen dank

  5. #15
    Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    31
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Die Bitmaskierung ist nichts WinCC spezifisches.
    Wird auch in C verwendet und benötigt.

    Mit Faceplates wirst du sehr viel Spaß haben.
    Nicht böse sein:
    Glaub das wird zeimlich knifflig da dir da wahrscheinlich noch Grundlagen fehlen.
    Da wird mit Prefixes, Bildaufschlagsfunk. , Positionierungsfunk. ,... hantiert was nicht immer sofort einsichtig ist.

    Aber probieren geht über studieren

    Für Fragen sind ja Foren da

  6. #16
    Anonymous Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Maldito

    Mit Faceplates wirst du sehr viel Spaß haben.
    Nicht böse sein:
    Glaub das wird zeimlich knifflig da dir da wahrscheinlich noch Grundlagen fehlen.
    Da wird mit Prefixes, Bildaufschlagsfunk. , Positionierungsfunk. ,... hantiert was nicht immer sofort einsichtig ist.

    Aber probieren geht über studieren

    Für Fragen sind ja Foren da
    Ha habs schon geschft
    Hab nen Order von Siemens bekommen wo es drin steht.
    Bin auch sehr zufrieden.
    Nur hab ich jetzt folgendes Problem
    Wenn ich auf dem linken Monitor mein Plate aufrufe geht alles wunderbar. Nur wenn ich das gleiche Bild im rechten monitor aufrufe und auf meine Zustandsanzeige klicke pop es im linken monitor auf +*verzeifel*
    was ist da wieder falsch??

  7. #17
    Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    31
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Habe noch nicht mit Dualmonitoring gearbeitet.

    Wird das Faceplate an einer definierten Position geöffnet?
    Zum Test einfach mal an den Positionswerten feste Werte eingeben.

    Wird das Faceplate auf dem ersten Monitor auf jeden Fall geöffnet oder nur wenn auf beiden Monitoren das gleiche Bild angewählt ist?

    Poste mal die Funktion die das Faceplate öffnet.

  8. #18
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo
    Hier mal die Funktion laut dem Siemens Ordner


    SetTagPrefix("area_picture","Motor_faceplate","Hauptpumpe_1");
    SetPictureName("area_picture","Motor_faceplate","Motor_faceplate.pdl");
    SetVisible("area_picture","Motor_faceplate",1);

  9. #19
    Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    31
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also arbeitest du mit einem flexiblen Faceplate in das der jeweilige Bildname vor Aufruf geschrieben wird.

    Ich würde mal versuchen die Position des Button mit dem das Faceplate aufgerufen wird zu bestimmen und die Faceplate Koordinaten auf z.B. x,y Position+30 festzulegen.
    Hier wird ähnlich vorgegangen.
    http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=3446

    Damit kannst du erreichen das die Position des Buttons als Anker für das Faceplate genommen wird.

    Alternativ kannst du mal testen indem du dem Faceplate eine Y-Koordiante gibst die rechts vom Bildschirm liegt (Bildgröße z.B. 1200x1024) also 1100.
    Vielleicht orientiert sich das Faceplate an der Y-Koordinate und diese ist durchgehend für beide Monitore.
    Ist aber nur eine Idee.

  10. #20
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Maldito
    Also arbeitest du mit einem flexiblen Faceplate in das der jeweilige Bildname vor Aufruf geschrieben wird.

    Ich würde mal versuchen die Position des Button mit dem das Faceplate aufgerufen wird zu bestimmen und die Faceplate Koordinaten auf z.B. x,y Position+30 festzulegen.
    Hier wird ähnlich vorgegangen.
    http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=3446

    Damit kannst du erreichen das die Position des Buttons als Anker für das Faceplate genommen wird.

    Alternativ kannst du mal testen indem du dem Faceplate eine Y-Koordiante gibst die rechts vom Bildschirm liegt (Bildgröße z.B. 1200x1024) also 1100.
    Vielleicht orientiert sich das Faceplate an der Y-Koordinate und diese ist durchgehend für beide Monitore.
    Ist aber nur eine Idee.

    Danke
    Ja genau. So wirds dort gemacht
    Mit dieser positionsbestimmung (habs aus dem thread) gehts leider net.
    pop trozdem im ersten Monitor auf. Da das das gleiche Bild ist das auf dem 2. Monitor ist, kann ich keine festen yx werte eintragen.

    Hat alles so gut begonnen. Habs jetzt mal ne frage an Siemens gerichtet. Bin mal gespannt. Werds hier dann posten. Vielen dank aber mal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 09:38
  2. WinCC Report, Schriftfarbe
    Von centrox im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 12:38
  3. Farbe mit C-Aktion ändern in WinCC
    Von Cococabana im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 10:50
  4. Mathematischer Hintergrund von REAL
    Von Markus im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 08:50
  5. Was haltet Ihr vom blauen Hintergrund ?
    Von Unregistrierter gast im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 23:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •